open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2018, 16:48
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.626
Standard Abacus C-Box 4

Hi,

Seit etlichen Jahren bin ich nun im Besitz einer C-Box 2. Aus der Neugier heraus hatte ich mir die vergangenen Tage die aktive C-Box 4 geordert, die gestern eintraf.





Ausgestattet mit den Dolifet-Endstufen, einem mehr als zweifachen Gehäuse-Volumen gegenüber der C-Box 2/ C-Box 3 und einem größeren Tiefmitteltöner darf da schon eine klangliche Steigerung erwartet werden. Und das bringt sie auch zustande, die 4er Abacus. Etwas mehr Tiefton, die erwachsenere Darbietung und mehr an Raumfülle waren der Anlass für die Entwicklung der C-4.

Ich werde demnächst, wie ich dazu komme, etwas mehr dazu schreiben, aber aus meiner Sicht auf jeden Fall ein gelungener Wurf im Hause Abacus. Schöner Lautsprecher, gut verarbeitet und wie die C-3 in gesteigerter Form ein Lautsprecher mit Skandal-Potential. Da kommt jede Menge erwachsenes, präzises, aber auch unaufdringliches Klangpotential zustande, wenngleich eine C-4 etwas Präsenz betonender ist als eine C-2. Bleibt klanglich alles locker, unangestrengt. Diesen Frequenzbereich darf sie auch leicht stärker betonen, da sich das mit dem größeren Volumen verträgt und zu einem stimmigen Ganzen wird. Für eine C-2 wäre es mit weniger Volumen ein Stück zu viel.

Passt alles. Meine C-2 ist an einen Freund gegangen und die C-4 darf nun, angetrieben von der starken Woo Audio WA33-Röhre, unbefristet ihr Dasein pflegen. Sicherlich sind die Position auf dem Sideboard und mein Raum bezüglich Schräge nicht optimal, aber die C-4 zeigt auch hier ihre Gene - es bleibt immer Genuss. Gerade bei Klassik oder Jazz langt sie richtig zu. Die Luft sowie ein freies räumliches Auftreten hat sie, wie die kleine Schwester gepachtet - also diesbezüglich keine Sorge. Das für mich besondere an diesem LSP über den erwachseneren, gestandeneren Ausdruck hinaus gegenüber den kleineren C-Modellen ist das klanglich intime, was selbst bei leiser Musik ungebremst zu Gehör kommt. Da agiert sie ein Stück offener. Rund 800€ für dieses Paar sind klanglich eine Ansage.

Wie erwähnt, demnächst etwas mehr davon.

https://www.abacus-electronics.de/pr...-4/c-box4.html

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (18.01.2018 um 19:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2018, 19:30
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.000
Standard

Hallo Otwin,

vielen Dank für die Vorstellung dieser schönen und interessanten Aktivbox.
Eine schöne feine Anlage hast du da...find ich gut.

Jürgen
__________________
Windows 10PC Roon ,jplay, fidelizer 8.2pro, mit Habst Ultra III USB. Singxer-SU-1 modifiziert ,Auralic Vega Dac, Auralic Taurus Vorverstärker ,Plinius P8 Endverstärker. Audium Comp 3 Lautsprecher/Sunfire Atmos. Kuzma Stabi/Stogi/S, Denon 103 und Musical Fidelity MX Vinyl. Kopfhörer AKG 812 Pro, Denon 7200 Quad-Era 1 am Lehmann Black Cube. Verkabelung Wired Audio Conductors Strom,Digital und NF, HMS Suprema und Fortissimo, Biophotone,bfly, Audiophil Schumann Generator, Quantum Noise Resonator
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2018, 20:00
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.250
Standard

Hallo Otwin,

gefällt mir auch sehr gut ! Klein aber fein. Passt auch optisch super zusammen.

Evtl. würde ich noch die günstigen Tischstative von Abacus (bzw. K&M) für 50 € dazunehmen. So wie ich von anderen C-Box Besitzern gehört habe, klanglich nochmals eine merkliche Verbesserung.

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2018, 20:04
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.626
Standard

Zitat:
Zitat von jkorn Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

vielen Dank für die Vorstellung dieser schönen und interessanten Aktivbox.
Eine schöne feine Anlage hast du da...find ich gut.

Jürgen
Hallo Jürgen,

Nichts zu danken. Ich wollte ein wenig auf Abacus aufmerksam machen, da sie bezahlbare Qualität liefern.

@Uli,

Ja, könnte man ausprobieren. Werde ich mal in Angriff nehmen. Ist ja kein Problem - ein Telefonat mit dem netten Herrn Sonder und die Teile sind vor Ort.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2018, 20:13
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.250
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen

Ich wollte ein wenig auf Abacus aufmerksam machen, da sie bezahlbare Qualität liefern.
Hallo Otwin,

da hast Du völlig recht. Abacus macht wirklich vernünftige No-Nonsens-Produkte. Im Aktives-Hören-Forum gibt es viele Fans dieser Marke.

Gerade die kleine C-Serie finde ich richtig gut. In kleinen Räumen ein echter Tipp.

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.01.2018, 20:26
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.626
Standard

Zitat:
Zitat von maasi Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

Gerade die kleine C-Serie finde ich richtig gut. In kleinen Räumen ein echter Tipp.

VG Uli
Hi Uli,

Jo, stimmt. Es ist Lautsprecher seitig eine kleine, feine, in sich stimmige Angelegenheit, die Präzision mit lockerem hineinhören verbindet und auch für das entsprechende Flair sorgt. KH seitig ist mit der WA33, einem K1000 oder Mysphere eh alles unter Dach und Fach. Ich bin sehr zufrieden, fühle mich wohl mit meiner Anlage. Nach wie vor ist es morgens ein schönes Gefühl, die Anlage einzuschalten und dann erstmal unserem Kultursender SR2 im Saarland zu lauschen. So fängt für mich mein highfideler Tag an und jeder Tag ist wirklich schön. Das macht richtig Freude.

In der Küche, das ist der Raum nebenan, einen Kaffee machen und einfach lauschen, ohne vor der Anlage sitzen zu müssen - einfach genießen. Es macht wirklich Spaß.

Ich hatte mich zuvor ein wenig durchs aktives Hören Forum bezüglich der C-4 durchgelesen und mich auch mit Herrn Sonder unterhalten. Ein sehr netter Mensch, der sich Zeit für alle Belange nimmt. Dies konnte ich bereits vor 5 Jahren erfahren, als ich die C-2, A-5 und A-10 bei mir zum Test hatte. Das bezog sich noch auf meinen alten Hörraum. Hier in meiner jetzigen Mietwohnung ist das räumlich nicht mehr gleich mit früher zu setzen, aber immer noch vertretbar.

Hinzu kommt ja, dass ich in erster Linie KH-Nutzer bin.

Auch eine Geithain RL906 war ja hier vor Ort. Da reden wir über den dreifachen Preis einer C-4. Da muss man sich entscheiden und bezüglich Kompromissen den besten Schnitt machen. So fiel meine Wahl dann zugunsten einer C-4 aus.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (18.01.2018 um 20:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.01.2018, 20:54
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.111
Standard

Ich kann für die sehr preiswerten "kleinen" Aktivlautsprecher von Abacus auch nur eine Lanze brechen. Für ähnlich positive Auftritte nehmen andere ein Vielfaches von dem Preis einer Abacus.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2018, 21:01
Music Maniac Music Maniac ist offline
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 140
Standard

Hallo Otwin,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für den schönen Bericht! Ich bin auch ein großer Fan der Aktivboxen aus dem schönen Norden und nenne ein Paar Abacus C3 mein Eigen. In 2016 durfte ich sogar einmal in Nordenham direkt die Produktion besichtigen und ausführlich der Trifon 3S lauschen. Ein traumhafter Speaker und eine wirklich sympathische Firma.

Musikalische Grüße,
MM
__________________
Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2018, 21:18
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.626
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Ich kann für die sehr preiswerten "kleinen" Aktivlautsprecher von Abacus auch nur eine Lanze brechen. Für ähnlich positive Auftritte nehmen andere ein Vielfaches von dem Preis einer Abacus.
Hi Franz,

Ja, das stimmt.

@ MM,

Glückwunsch zur C-3, die ja an Fülle gegenüber der C-2 zulegte. Ja, die Firma macht wirklich einen sympathischen, soliden Eindruck. Bodenständig, nicht abgehoben und äußerst auskunftsbereit.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2018, 22:45
Heule Heule ist offline
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 153
Standard

Hallo Otwin,

kannst du etwas von deinem Vergleiche der Abacus und der Geithain schreiben,
vielleicht Bilder dazu? Würde nicht nur mich sondern vielleicht auch viele andere
interessieren.
Wie ist oder waren die Hörabstände bei deinem Vergleich?
Abacus ist schon eine tolle Firma. Hatte auch schon diverse
Produkte von Abacus hier bei mir. Sehr zu empfehlen.

Gruß Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abacus 6-2rc MK1275 ABACUS electronics 4 05.11.2015 20:51
ABACUS 6-2RC oder Abacus Prepino MK1275 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 30.04.2013 10:37
Biete Abacus 60-120 Zwodoppelvier Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 19.01.2013 19:46
ABACUS electronics lotusblüte Aktive Vollbereichssysteme 12 10.01.2013 14:51
Abacus APC 24-23C AktivStudio Aktuelles 26 26.06.2012 21:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de