open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forums-Bazar > Audiogeräte und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audiogeräte und Zubehör Hier kann mit Audiophilem einschließlich Heimkino-Geräten gehandelt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2017, 19:06
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 888
Standard BIETE Kabel EinbrennService (zB für SolidCore)

Habe mir von Hagermann

frybaby2 und Frycorder

zugelegt.

https://hagerman-audio-labs.myshopif...eak-in-devices


Da ich mit meinen Kabeln nun so gut wie durch bin

(und ganz erstaunt bin, wie gut das einspielen von Netzkabeln und RCA Signalkabeln mit den beiden Hagermann Geraeten funktioniert)

moechte ich diese Klangperformance auch gerne anderen Foristen anbieten.

Sollte also jemand aus seinen Bestandskabeln das optimale rausholen wollen, oder sein neues Kabel einspielen lassen wollen,

fuer 50,- pro Kabel, bzw Stereosatz liesse sich dies für die folgenden Kabeltypen machen:

- Cinchkabel
- Digitalkabel (RCA und BNC)
- Stromkabel
- Lautsprecherkabel
- keine! xlr Kabel


Der Effekt ist deutlich Größer, als mit normalem Einspielen, auch Bestandskabel gewinnen deutlich an Qualität.


Ich mag mit dieser Anzeige eine Einspielservice anbieten!

...und keine Diskussion führen, ob das Kabeleinspielen etwas bringt oder ob der Preis zu hoch oder zu niedrig ist....

Wer zB mit einem Solidcore Kabel sofort Musik hören mag und nicht erst nach 200h, bzw nach 3 Monaten normalen Musikgenusses, wird das Angebot vielleicht schätzen, andere dürfen es gerne ignorieren :-)

Gruss
Juergen

(Anfragen natürlich per PN)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2017, 19:46
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 750
Standard Einbrennservice

Hallo zusammen

Ich finde den Vorschlag des Einbrennens super.

Man sollte bedenken, das es durchaus sein kann, das ein Kabel "besser" eingespielt wird als es mit Musiksignalen der Fall ist.
Also nicht nur eine reine Umgehung der Einspielzeit.

Ich selbst habe es mit dem genannten Gerät nicht probiert, kann also nur neutral darauf hinweisen. Jürgen wird aber nicht aus Spass damit arbeiten.

Jeder neue Kabelkauf bei mir wird einen Hinweis auf diesen Beitrag erhalten.
Wenn jemand nichts mit diesem thema anfangen kann, soll ers doch stillschweigend hinnehmen. Jede diskussion darüber wäre in der tat endlos.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Netzteile mit Super-Regulatoren / Monrio 18B2 DAC / Vorstufe Esoteric Audio Research 834L-SE / Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.07.2017, 02:48
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 412
Standard

Moin,

Gibt es einen anderen (technischen) Grund - außer, dass keine xlr-stecker verbaut sind - warum xlr-kabel nicht möglich sind?

Kann man hier etwas mit Adaptern machen?

Besten Gruß
Skuddy
__________________
Wohnort: Würzburg - Unterfranken

Wohnzimmer: Leema Acoustics Pyxis & 2x Hydra II - Leema Antila IIs eco - Bluesound Node 2 - Wss HybridPowerCube - Leema Xanda, Wharfedale Opus 2-3
Büro: Leema Quasar - Leema Xen
Audeze El-8 Titanium
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.07.2017, 16:53
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 750
Standard Einbrenn-Service

Hallo zusammen

Ich würde auch vermuten, das man es lösen kann.
Man baut sich 2 Adapter, von Cinchstecker auf XLR, einen Männlich, einen Weiblich, wo der Cinch Plus auf XLR Pin 2+3 geht, da diese beiden Adern im XLR ein Signal führen, und Masse auf Pin 1 und Steckergehäuse.

Im zweitem Einbrenndurchlauf kann man die beiden XLR am Ende ebenso Adapterfrei zusammenstecken.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Netzteile mit Super-Regulatoren / Monrio 18B2 DAC / Vorstufe Esoteric Audio Research 834L-SE / Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete Stephan/Solidcore Cinch Kabel Kay Audiogeräte und Zubehör 2 02.10.2017 11:33
Biete: Solidcore NF Cinch Kabel 2x 1,2m Silberversion TKH Audiogeräte und Zubehör 2 20.07.2017 09:20
Biete: Foren-Cinch-Kabel von SolidCore marathon2 Audiogeräte und Zubehör 2 13.05.2017 17:55
Biete XLR-Kabel von Solidcore/Stephan Phonitor Audiogeräte und Zubehör 3 01.02.2017 14:38
Biete Solidcore Foren USB-Kabel Bene Audiogeräte und Zubehör 3 15.01.2017 21:28



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de