open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #3031  
Alt 20.02.2019, 15:26
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.101
Standard

Warum es keine Serienproduktion der neuen Gilmore Designs, außer von zweifelhaften chinesischen Nachbarn, gibt, ist einfach zu beantworten. Die von Trance_Gott genannten würden kommerziell hergestellt mindestens 10-15.000 € kosten, wofür natürlich den Markt sehr klein ist.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #3032  
Alt 20.02.2019, 15:29
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.101
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Circlotron - im Westen nichts Neues!
...

Nicht wirklich ein großes Problem, das auf höhere Ausgangsspannungen umzumünzen.
Im Verstärkerbau gibt es außer Class D sowieso seit 40 Jahren nicht echt neues.Im Verstärkerbau gibt es außer Claus geh sowieso seit 50 Jahren nichts neues.

Und leider ist ein Elektrostaten Ciclotron vom Aufwand teuer herzustellen. Frank Cooter hatte in paar gebaut, lagen aber auch im 5stelligen Preisbereich. Jude hat einen, und wohl auch mal ein Video dazu gemacht.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #3033  
Alt 20.02.2019, 15:37
FritzS FritzS ist gerade online
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
Im Verstärkerbau gibt es außer Class D sowieso seit 40 Jahren nicht echt neues.Im Verstärkerbau gibt es außer Claus geh sowieso seit 50 Jahren nichts neues.

Und leider ist ein Elektrostaten Ciclotron vom Aufwand teuer herzustellen. Frank Cooter hatte in paar gebaut, lagen aber auch im 5stelligen Preisbereich. Jude hat einen, und wohl auch mal ein Video dazu gemacht.
Das Problem bei den Dingern liegt ja auch in einem anderen Bereich, man hat nun 2x2 aktive Ausgänge mit Gleichspannung-Hochspannung dahinter - und das muss nun für alle Eventualitäten abgesichert werden, es darf nur Wechselspannung passieren. Sonst hast im „worst case“ Fehlerfall einen „Elektrischen Stuhl“ auf dem Kopf sitzen!

Das ist den Elektro Sicherheits-Normen und dem CE geschuldet! Nicht alles was technisch möglich wäre ist auch praktisch durchführbar!
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #3034  
Alt 21.02.2019, 10:38
FritzS FritzS ist gerade online
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.167
Standard Kelvin Gilmore Headphone Amps

Kelvin Gilmore ist sehr splendid. Ich habe ihm auf head-fi angeschrieben und er hat mir eine riesige Sammlung von seinen Überlegungen, Entwürfen, Schaltplänen zukommen lassen. Das alles durchzulesen, zu sichten, dauert Wochen.

Wer dies ebenfalls benötigt, einfach bei ihn nachfragen.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #3035  
Alt 21.02.2019, 10:40
FritzS FritzS ist gerade online
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.167
Standard Ian Siegal (Blues) im Gwölb

War gestern wieder „Erden“ - Ian Siegal (Blues) im Gwölb.
Da kommt kein Kopfhörer mit, nicht einmal das über 50k teure Sennheiser Flaggschiff!
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stax KGSS + Stax Lambda Nova Signature Da1go Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 15.04.2017 10:37
Kurzreview Stax SR-009 vs. AKG K812 Pro vs Stax Lambda Signature Inexxon KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 62 31.01.2014 14:36
...Phono-Thread... wirbeide Mal eine Mitteilung machen 29 18.02.2010 21:34



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de