open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > yAudio > yAudio Tuning
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2019, 18:37
Lacrimosa Lacrimosa ist offline
 
Registriert seit: 03.10.2018
Beiträge: 8
Standard La Musica 1996 Hochtöner

Hallo und guten Abend!


Ich habe mir gestern 2 gebrauchte Myro La Musica von 1996 gekauft, dachte das ich für 150€ nichts falsch machen kann. Jetzt hat sich gezeigt das der SEAS Excel T 25CF001 E 006 Hochtöner Aussetzer hat. An der Frequenzweiche liegt es nicht, hatte beide Hochtöner mal getauscht. Er funktioniert anfangs 3-4 Minuten, danach steigt er aus. Im Internet hab ich gesehen das es die Biester noch neu gibt, hab allerdings keine Ahnung wann die hergestellt wurden. Gibt es hier Alternativen die passen und keine Änderung an der Weiche benötigen? Macht es Sinn sich 2 "neue" zu kaufen?
Bei meinen La Musica von 2012 sind schon andere Hochtöner drinnen, die würden nicht passen, die von meinen Ballerina eh nicht! :-) Oder gibt es eine Möglichkeit die Dinger zu zerlegen und wieder flott zu machen? Verstehe nicht ganz warum sie erst nach ein paar Minuten aussetzen!



Gruß



Lars
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2019, 18:51
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.187
Standard

Wieso fragst Du nicht Herrn Myro, äh Herrn Weidlich?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2019, 23:03
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 4.094
Standard

Und ich dachte, ich wäre der einzige mit drei Paar Myro-Lautsprechern.

Ob die Hochtöner so eine Serienkonstanz haben, dass man neu gegen alt tauschen kann, halte ich für fraglich. Da muss man die Neuen wohl mal durchmessen. Abgesehen davon könnte es gut sein, die Weiche zu überprüfen, ob sie noch zu den Chassis passt: ob die Resonanzen noch wie damals sind (was sich sicher etwas verändert hat).

Andere Hochtöner passen eher nicht zu der Weiche. Das wäre ein grandioser Zufall.

Man kann die Hochtöner sicher wieder instand setzen. Ob sich das lohnt, halte ich für fraglich. Und ein neuer Abgleich mit der Weiche wäre dann sowieso fällig.
__________________
Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2019, 08:01
Lacrimosa Lacrimosa ist offline
 
Registriert seit: 03.10.2018
Beiträge: 8
Standard

Moin!

Eigentlich sind es 4, da ist ja noch der Subwoofer...
Danke für die Antworten! Da ich ja nichts zu verlieren hatte, habe ich das Teil mal aufgeschraubt. Mit 4 Schrauben konnte ich den vorderen Teil mit Wicklung vom Magneten trennen. Da vorne eine winzige Delle in dieser Kappe/Membran war, vermute ich mal, dass jemand ein Stück Metal mal dagegen gehalten hatte und es durch den starken Magneten auf den oberen Teil dieser Wicklung kam. Zumindest war die Wicklung etwas "verbogen" im oberen Teil. Hab sie wieder etwas gerade "gedengelt" und das Teil vorsichtig zusammengeschraubt. Seitdem läuft er erst einmal wieder.... Aufgefallen ist das Ganze beim der Pegel Einstellung der 4 La Musica Lautsprecher, habe 2 Stück hinten neben der Couch im Stereo Betrieb mitlaufen. Mal schauen ob ich den Mut habe die Pegel noch einmal mit diesem fiesen Testton einzustellen.

Gruß

Lars
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B & W Hochtöner für Nautilus Lautsprecher AchimB Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 26.03.2017 12:38
musica e S17 AIR MYRO 18 09.02.2017 21:29
Düsseldorf 29.12.12 myro Magic Musica + La Musica + Audionet yAudio yAudio Events 0 22.12.2012 13:39
Hochtöner verpolen- welchen Sinn hat das? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 12 26.05.2011 18:45
Diamant-Hochtöner vs. AMT ? finest-mastering Passive Schallwandler 3 08.03.2011 10:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de