open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.10.2014, 08:31
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Mich würden im Übrigen sehr eure Eindrücke interessieren, wenn ihr die Kabel mal testet.

Nicht daß daß bei mir am Lector/BSS/Emitter ein Zufallstreffer war, denn leider kann ich meine Kabel - weil Adapterkabel Cinch/XLR nicht an anderen Geräten checken und auch nicht bei Kumpels eben mal reinhängen.

Normal braucht man halt Cinch/Cinch oder XLR/XLR.

Ich warte jetzt montag erstmal die Antwort von Dreitec ab, ob die uns Cinch/Cinch Kabel liefern - ansonsten bitte ich halt den Marc mir so was zu bauen und lasse ihm die Einzelteile zukommen.

Dann bräuchten wir , falls das von Erfolg gekrönt ist, dringend einen Gewerblichen, der es für uns ins Programm aufnimmt.

Auch baut Neutrik ja wesentlich günstigere Stecker für 2-3 Euro (statt 19 Euro), die sollte man auch mal testen, denn Strippe und Stecker stehen in keinem Verhältnis zueinander.

Ebenfalls interessant wäre es mal die LS Strippen von Dreitec zu hören.



Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.10.2014, 09:04
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.761
Standard

- Werner,

die Profi-Neutriks, kosten das!!! Paar ca. 19,00€, die "kleineren" Stecker dieser Firma, sind halt nicht in der Ausführung "Vorauseilende Masse"

Ich kenne diese Stecker allerdings auch, und versichere dir, aus jahrelanger Löterfahrung heraus, dass diese sich bestens löten lassen - die sind auch ein wenig schmaler als die der Profi-Version.

Die "Profis" sind halt einfach griffiger - und, dieser Paarpreis ist halt auch dem "State Of The Art-Gedanken" geschuldet - dagegen sind dann Höchstpreisstecker, nebst "dazugehörigem" Leitermaterial, eine "wahre" Einnahmequelle.

Die Kontake der neutrik´schen Steckerfamilie, sind übrigens sehr "kontaktfreudig"- es gibt keinerlei Grund, diese nicht zu nehmen.

Schade, ich habe ja kein Gewerbe, so ist es halt nicht möglich, dir deine Kabel zu konfektionieren - dankeschön, für den Gedanken daran.

Das Cordial-Kabel "CMTOP" empfehle ich dir übrigens auch(...)




m.a.e. - respect nature - it´s to die for
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.10.2014, 09:36
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Volkhard,

ich denke da im größeren Rahmen, wenn hier eine Welle in Gang kommen sollte.

Das kann keiner privat machen, ohne das das Ärger geben könnte.

Wenn später 50 Leute schreiben: Ich habe mir bei Volkhard mal eben dies und das machen lassen - hast du schneller Ärger am Backen wie du denkst.



Danke dir für die infos zu den anderen Steckern und Kabel , wird alles in Zukunft gecheckt.

Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.10.2014, 08:53
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier die Updates.

Der Kabelhersteller hat meine Fragen vie Mail einfach nicht beantwortet - sondern nur geschrieben, daß eine Kommunikation nur unter Vorlage eines Gewerbescheines erfolgt.

Auf der Webseite finde ich keinen Hinweis, daß man nur an Gewerbetreibende liefert, habe mir so was aber fast gedacht.

Habe klar geantwortet, wohin die sich ihre Sachen stecken können, wenn man schwerer rankommt als an Drogen.

Thomann s Abteilungsleiter Künett sieht weiter davon ab das ins Programm aufzunehmen:

Zitat:
Hallo Herr Baer,

da die neu angelegten Kabel XLR auf RCA nicht den reißenden Absatz finden, sehe ich momentan davon ab, noch eine RCA/RCA Leitung ins Programm aufzunehmen.
Ich kann das verstehen, denn wer kauft im Profi Bereich denn solche Kabel mit so hochwertigen Steckern?

Hier im Forum hat kein Gewerbetreibender(Händler) Interesse dran - weil man da ja kaum was verdienen kann, auch das verstehe ich.

Ein Kabel für 50 Euro macht genauso viel Beratungsarbeit wie eines für 1000 Euro - soweit klar.

Ich selber habe das Interesse verloren. Da lasse ich meine dicken Strippen eben drin und gut ist. Fürn CD Player habe ich ja meine Lösung und weiteres Geschreibe und Gemache erübrigt sich da klar für mich.

Wer nicht will, der hat schon und um Produkte betteln gehe ich auch nicht, und daß man das nur kriegt, wenn man sich es selber konfektioniert - sorry- ist für mich nicht tragbar um es zu empfehlen.

Soll jeder probieren, der mag -ich laß jetzt klar die Finger davon!

Firmen, die so wenig interessiert sind, daß ihre Kunden bedient werden stoßen bei mir auf wenig Gegeninteresse.

Das ist eine Befindlichkeit, dir ich mir als Endverbraucher erlaube.

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.10.2014, 09:35
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.761
Standard

Werner,

deinem Engagement alle Ehre - "so" kann man sich, allerdings, auch "Feinde" generieren.

...wie schon gesagt - diese Kabelkonfektioniererei ist meist denjenigen vorbehalten, die ihre DIY-Zeit füttern wollen(...)

Welche Menge, an konfektionierten Metern, benötigtst du denn überhaupt? - unabhängig davon, dass du schon wieder einen Strich unter dieses Thema gezogen hast.




Volkhart
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.10.2014, 09:59
rook rook ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2012
Beiträge: 273
Standard

Es ist mir absolut unverständlich, das man als erwachsener Mann nicht dazu in der Lage ist einen Lötkolben zu bedienen.

Das ist jetzt nicht böse gemeint.

Aber das geht in die Richtung: Autofahren kann ich, aber Tanken sollen die Profis.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.10.2014, 10:21
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rook Beitrag anzeigen
Es ist mir absolut unverständlich, das man als erwachsener Mann nicht dazu in der Lage ist einen Lötkolben zu bedienen.

Das ist jetzt nicht böse gemeint.

Aber das geht in die Richtung: Autofahren kann ich, aber Tanken sollen die Profis.
Lieber Rook,

erstens besitze ich keinen Lötkolben, zweitens habe ich noch nie gelötet und drittens -

durch meine Wirbelsäulenerkrankung habe ich KEIN GEFÜHL mehr in den Fingern und dadurch daß mir ein Braunbär mal den Arm abgerissen hat - auch im ganzen Unterarm nicht.

Ich will den sehen, der da mit dieser Behinderung einen Lötkolben hält, ich mußte sogar das Gitarre spielen wegen dem Mist aufgeben.

Kurzum ich kann nicht mal mehr Kartoffeln schälen.

Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.10.2014, 10:22
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Volkhart,

ich benötige rein gar nichts.

Das Thema ist durch bei mir.

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.10.2014, 10:29
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard

Verstehen kann ich das auch nicht! Du hast die Möglichkeit Kabel und Stecker zu kaufen und hättest sogar jemanden der es für nix lötet! Was will man noch?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.10.2014, 10:51
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Fertige Produkte,
die man mit guten Gewissen weiter empfehlen kann, keine Bausätze.

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Basotect von Thomann Replace @ Mechanisches Room-Tuning 23 09.01.2014 09:31
DAC 707 Super PRO Kieran Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 20.12.2013 19:51
ViaBlue zeigt wo der Hammer hängt: NF S-6 Signalkabel Replace-Kellerkind ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör 285 05.05.2013 09:25
LFD Silber Solid Core Signalkabel Replace-Kellerkind Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 09.02.2011 14:33
WSS-Platin-Line NF-Signalkabel KS2 xlr 1m Stereo Replace-W Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 26.01.2011 21:08



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de