open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Sub-Woofer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Sub-Woofer Hier geht es um aktive Subwoofer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2017, 14:12
Olivier Olivier ist offline
oli
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 93
Standard Sauberster Bass

Hallo zusammen,
welcher Subwoofer bis unter 20 hz ist für Musik am schnellsten, am meisten präzise? z.B. velodyne dd+, rel, rhythmik, paradigm?
Vielen Dank für Eure Antworten
Oli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2017, 14:14
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 4.145
Standard

Budget?
__________________
Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2017, 14:23
Ostwestfale Ostwestfale ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 726
Standard

Hi Oli,

hör Dir mal den ASCENDO SMSG15 an:
http://aia-cinema.com/fileadmin/cont...-smsg15-en.pdf

VG, Volker
__________________
Wichtig ist was hinten rauskommt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2017, 14:29
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.310
Standard

Das könnte auch ein Kandidat sein: http://www.johannes-krings.com/Silbe...20SUB%201.html
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2017, 14:49
Olivier Olivier ist offline
oli
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 93
Standard

Budget bis ca. 7.000 EUR

der Raum ist ca. 6 x 6 x 3,5 m

Also m.E. wäre 2 x 8 Zoll, 10 oder 12 Zoll ganz gut...

Geändert von Olivier (04.08.2017 um 14:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2017, 15:20
Olivier Olivier ist offline
oli
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 93
Standard

die Silbersand und Ascendo hatte ich bisher noch nicht aufm Schirm, vielen Dank schon mal!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.08.2017, 15:29
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.310
Standard

Du kannst dir von Silbersand auch Sub-Module bauen lassen, das dürfte dann noch in deinem Budget liegen: http://www.silbersand.de/FMmoduleSubM.html
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.08.2017, 15:41
CompEx CompEx ist offline
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 301
Standard

Wichtig ist auch ein möglichst gutes Zusammenspiel mit den Lautsprechern. Passen die Phasen zusammen? Tun sie fast nie (außer an einem Punkt), was dann zu Auslöschungen und verschmiertem Klang führt. Und das unabhängig davon, wie sauber der Sub für sich wiedergibt. Auch wenn das jetzt die Suche eher erschwert, anstatt sie zu erleichtern...


LG

CompEx
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.08.2017, 17:34
Boxenschieber
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

man sollte keine Wissenschaft daraus machen. Die Einbindung von einem, oder besser zwei, Subs gelingt mit bissl Geduld und den vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten, die jeder bessere Sub bietet, durchaus zufriedenstellend.

Ich konnte noch nie irgendwelche Verschmierungen oder Auslöschungen wahrnehmen. Sorry.

Auch spielt bei mir der sub nicht langsamer als die LS. Wie auch. Alles Einstellungssache. Die meisten koppeln ihn zu tief an. Und vor allem zu laut.

Mfg Franz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.08.2017, 18:12
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 485
Standard

Geschlossene Subs sind die schnellsten und präzise. Wenn man zwei davon einbindet ist man auf der sicheren Seite und wird wahrscheinlich nichts vermissen.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
Wandler: G-Esoteric D03
Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
Boxen: Dynaudio 600 XD
Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paradigm SE Sub + Perfect Bass Kit manilein Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 21.07.2019 11:00
Bass Replace_DR Musikempfehlungen 13 13.06.2013 14:53
Bass .... verdammt wichtig OpenEnd Ediths und Charlys Privatforum 42 02.05.2011 13:58
Wie viel Bass braucht man? Tour Eiffel Ediths und Charlys Privatforum 4 29.05.2008 21:36
Bass replace_03 Geräte zur Klangmanipulation 6 20.03.2008 01:40



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de