open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Harley und HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Harley und HiFi Hier ist das Privatforum von Guido

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 03.02.2019, 13:32
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 828
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Schön, daß dir da schon eine Glühbirne hilft.
Hallo Franz,

Das finde ich auch. Zuhause in der Stadt ist es glücklicherweise besser.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 03.02.2019, 13:42
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.274
Standard

Ja, manchmal sind es die ganz kleinen, banalen Sachen, die einem in einer bestimmten Situation wirklich weiterbringen. Ich mag solche ganz pragmatischen Lösungen. Das erspart manchmal sehr teure Lösungen, die aber in Wirklichkeit ein Problem nicht lösen sondern eher kaschieren.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 03.02.2019, 13:53
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.813
Standard

Glühlampe mit eingesteckt .... hört sich nach Parallelbedämpfung eines Resonanzkreises an. Das wird nur in Sonderfällen funktionieren.

Erst muss es eine Resonanz geben, die klanglich relevant wird. Dann kann es wirken.

Kann man grundsätzlich verwenden. Kostet allerdings, da die Energie in Wärme umgewandelt wird.

Grüssle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 03.02.2019, 14:51
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 448
Standard

Moin Männers,


es gab doch Anfang der Neunziger Jahre bereits einen Netzfilter von Orange Audio mit eingebauten Glühlampen. Sinn und Zweck? Erzeugung einer Ohm'schen Grundlast um einen halbwegs definierten "Frequenzgang" (=Dämpfungsverhalten) der LC-Filter zu gewährleisten? Keine Ahnung...

Thema Netzklirr:

Bitte immer das Phänomen im Auge behalten, dass bereits fette Entstufen z.B. den "Netzsinus" durch ihre massiven Ladestromspitzen verbiegen bis dorthinaus. Also bereits durch ihre bloße Existenz Netzklirr in hohem Maße erzeugen (!). Meiner Ansicht nach ist ein perfekter Sinus ein real nicht erreichbares Wunschdenken.

Ausnahme: Aktive Aufbereiter können diesen Effekt lindern. Aber auch mit diesen muss das klangliche Ergebnis nicht immer in die gewünschte Richtung gehen.

Besten Gruß...


- der Jörch -
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 03.02.2019, 17:46
StreamFidelity StreamFidelity ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2018
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von Cello_perfekt Beitrag anzeigen
Interessant sind sicher auch die Geräte von Gigawatt. Wen damit jemand Erfahrungen hat, würde mich das sehr interessieren.
Ich habe den Power Line Conditioner GigaWatt PC-2 EVO+ mit DC-Blocker und bin damit sehr zufrieden. Da ich nur diesen und bisher keine andere Marke gehört habe, kann ich mit Vergleichen nicht dienen. Natürlich habe ich vor der Anschaffung andere Power Conditioner recherchiert. Keiner konnte diesen sauberen Aufbau toppen:



Wichtig war für mich die Trennung von Zonen. GigaWatt hat drei davon. Die Agenda der handelnden Personen finde ich auch immer wichtig: GigaWatt wurde 2007 von Adam Schubert gegründet - einem Elektronikingenieur und leidenschaftlicher Hörer. Die Wurzeln des Unternehmens reichen jedoch bis ins Jahr 1998 zurück, als ein kleines Unternehmen, Power Audio Laboratories, gegründet wurde.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 03.02.2019, 18:21
dirkrs dirkrs ist gerade online
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 126
Standard

Auf der deutschen Vertriebsseite von Gigawatt sehe ich nirgendwo Preise.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 03.02.2019, 19:01
StreamFidelity StreamFidelity ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2018
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von dirkrs Beitrag anzeigen
Auf der deutschen Vertriebsseite von Gigawatt sehe ich nirgendwo Preise.
Siehe Test GigaWatt PC-2 EVO+ von Hi-Fi Knights. Anschließend bei meinem Dealer des Vertrauens (bei mir King Music in Berlin) angerufen und den Preis verhandelt.

Hier ist noch eine PDF-Preisliste verfügbar: "Ohm Audio Gigawatt Prijslijst"
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 03.02.2019, 20:34
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.426
Standard

Der Isotek Nova hat auch einen getrennten Aufbau, wenn ich das richtig sehe.

Auf Firmen-Homepage findet man kaum Preise.
Darm soll sich der Händler kümmern.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de