open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Hier geht es um passive Boxen, Flächen, Hörner usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 23.03.2019, 12:55
Andreas1205 Andreas1205 ist offline
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 155
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
Wenn das Münsterland nicht zu weit für Dich ist, gäbe es HIER interessante Rigolettos.
Kennst Du die LS? Kommen sie dem, was ich mir wünsche, entgegen?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.03.2019, 13:06
Christoph Christoph ist offline
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 132
Standard

Ich kenne sie leider nicht. Die Idee ist mir gekommen, weil Hörner im Spiel waren.

Persönlich bin ich nicht der große Horn-Fan, aber würde ich neue Lautsprecher suchen, stünden Odeon und Zingali auf meiner Anhör-Liste, weil ich viel Gutes über sie gehört und gelesen habe.
Ich könnte mir aber sehr gut vorstellen, daß sie Deinen Vorstellungen entsprechen.

Am liebsten wären mir die kleinen süßen von Wolfgang (Janus525)... vorausgesetzt, ich könnte sie vernünftig platzieren und... bezahlen!
__________________
Viele Grüße
Christoph
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.03.2019, 13:36
Andreas1205 Andreas1205 ist offline
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 155
Standard

Ich präzisiere noch mal das, was nach meinem Empfinden beim Hören der Klipsch 6000F fehlt:

Die Abbildung der Instrumente könnte genauer sein, aber für mich viel wichtiger:

Die Wiedergabe von Stimmen ist mir zu kühl, emotionslos und irgendwie ausgedünnt.

Nur bei CDs oder Schallplatten mit einer sehr guten Aufnahmequalität wird es besser, aber nicht optimal.

Viele Grüße

Andreas
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.03.2019, 13:46
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 4.147
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas1205 Beitrag anzeigen
Die Abbildung der Instrumente könnte genauer sein, aber für mich viel wichtiger:

Die Wiedergabe von Stimmen ist mir zu kühl, emotionslos und irgendwie ausgedünnt.
Myro Magic Musica

Definitiv.

Nicht fragen...

Anhören!

Und staunen.
__________________
Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.03.2019, 16:32
Andreas1205 Andreas1205 ist offline
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 155
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Myro Magic Musica
oder eher Myro la Musica...

Vor ein paar Jahren war ich drauf und dran diese LS gebraucht zu kaufen.
Da gab es immer mal Angebote bei den Kleinanzeigen oder Ebay.

Das war nach der Vorstellung von Myro bei den Westdeutschen Hifitagen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 25.03.2019, 09:51
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 4.147
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas1205 Beitrag anzeigen
oder eher Myro la Musica...
Nein, die Wiedergabe der Stimmen und das lustbetonte, weniger monitorhaft-akkurate Klangbild und die kompakten Abmessungen trotz Pegelfestigkeit dürften besser passen.
__________________
Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 26.03.2019, 00:27
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 1.294
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Nein, die Wiedergabe der Stimmen und das lustbetonte, weniger monitorhaft-akkurate Klangbild und die kompakten Abmessungen trotz Pegelfestigkeit dürften besser passen.
Dem kann ich nur zustimmen. Kenne zwar die Box nicht, aber die Beschreibung ihrer Art gefällt mir besser. Viele "Monitore" klingen mir einfach zu "nüchtern". Sezieren eher, statt Musik fliessen zu lassen. Blumig wird zu trockener Spielweise. Es gibt jedoch immer einige Montore, die gleichwohl überaus ehrlich alles zeigen, was die Aufnahme hergibt, als auch energiegeladene Atmosphäre versprühen. Diesen Spagat schaffen leider nur wenige, gefallen mir subjektiv jedoch am besten.

Gruss
Stephan
__________________
Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geht da noch etwas ? keinkombigerät Quellgeräte analog und digital 2 20.06.2018 14:55
Digital...mal schauen ob da noch was geht... Wattwuermchen Wattwuermchen´s Mucke und Hifi Blog 31 03.08.2013 21:10
Oh...mein Cd-Bläher geht noch....... Wattwuermchen Wattwuermchen´s Mucke und Hifi Blog 9 02.08.2013 22:58
Analog, was geht..... Olaf Analog 18 07.11.2010 14:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de