open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2019, 22:18
Wolle Wolle ist offline
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 15
Standard Digitale Konfusion

Hallo zusammen,



da ich mich mit digitalen Quellen länger nicht befasst habe, die Bitte ans Forum mich upzudaten.....


Seit 9 Jahren höre ich digital (neben dem CD-Player) mit einem MacMini mit Snow Leopard (OSX 10.6.8), Amarra Symphony 3.0.3, externer Festplatte Freecom 2TB, Weiss DAC2 an Einstein VV+CD-Player und ME Geithain 901K.


Nun wollte ich HiRes Musicstreaming ausprobieren, konnte jedoch keine entspr. Software auf den Mac downloaden, da die Systemsoftware incl. Safari veraltet ist.


All meine Versuche El Capitain (OSX 10.11.) auf den Mac zu bekommen schlugen fehl und man sagte mir "Das geht jetzt nicht mehr".


Meine Fragen ans Forum:

1. Gibt es noch Möglichkeiten die Software des Mac zu aktualisieren? (Ich befürchte aber dann evtl. mit Problemen mit Amarra und dem Treiber für den DAC).
2. Habt Ihr Vorschläge für einen Neuaufbau der digitalen Quellen? Streamer-Transport/Server/DAC und Speicher (evtl. vorhanden) oder All in One?


Ich freue mich über Eure Ideen und Vorschläge



Wolle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2019, 17:50
Diskus_GL Diskus_GL ist offline
 
Registriert seit: 02.03.2016
Beiträge: 273
Standard

Wenn Dein Mac noch auf OS10.9 updatefähig ist, wäre Audirvana eine Möglichkeit (https://audirvana.com/de/unterstuetzung/#FAQ).


Gruße Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2019, 07:05
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 4.048
Standard

Was kann denn jetzt dein alter MAC genau nicht was du gerne jetzt machen möchtest?

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2019, 10:50
Wolle Wolle ist offline
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 15
Standard

Hi,



der Mac kann keine neue Software aus dem Netz laden (Safari ist zu alt) um z.B. Musik-Streaming auszuprobieren.


Viele Grüße
Wolle
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2019, 11:18
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 1.099
Standard

Hallo Wolle,

vielleicht ginge ein anderer Browser, wie z.B. Firefox? Nur so eine wilde Idee...

Grüße,
Winfried
__________________
Perception is Reality!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2019, 12:28
Ostwestfale Ostwestfale ist gerade online
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 734
Standard

https://www.mozilla.org/en-US/firefox/new/

Versuche es mal hier. Evtl. gibt es aber auch keine Software-Version für Deinen MacMini mehr im Download. Das wird Dir dann aber wenigstens angezeigt. Ich habe selbst zuhause so ne alte Kiste rumstehen, die dort installierte Version kann zumindest noch mit der fritzbox kommunizieren, die letztmögliche Safari-Version kann das schon nicht mehr.
Grüße, Volker
__________________
Wichtig ist was hinten rauskommt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2019, 16:55
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 4.048
Standard

Zitat:
Zitat von Wolle Beitrag anzeigen
Hi,



der Mac kann keine neue Software aus dem Netz laden (Safari ist zu alt) um z.B. Musik-Streaming auszuprobieren.


Viele Grüße
Wolle
Gibt es Probleme Tidal oder spotify oder Amazon HD zu installieren oder ein aktuelleres I-Tunes?
I Tunes kann auf einem Win 10 PC bis 192kHz mit 24 Bit wiedergeben....und der Weiss DAC2 kann über Fireface auch bis 192kHz wiedergeben.

Wenn über Browser versuche eben mal ein aktuelles Firefox Browser oder Opera zu installieren....

Grüße Truesound
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Itunes.JPG
Hits:	39
Größe:	56,8 KB
ID:	23550  
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2019, 19:32
Wolle Wolle ist offline
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 15
Standard

Vielen Dank für Eure Anregungen.


Ich habe diverse Browser ausprobiert, Safari, Firefox, Opera und Chrome.


Chrome läuft sogar, aber sobald ich Amazon Music starte, bekomme ich die Meldung "Chrome aktualisieren/..wird nicht mehr unterstützt..."


Außerdem habe ich mittlerweile OSX El Capitan in einem Apple-Laden auf einen USB-Stick geladen bekommen.
Läst sich aber auch nicht installieren. Meldung: Sie können das Programm "OSX El Capitan Installation" nicht öffnen, da es auf diesem Typ von Mac Computer nicht unterstützt wird.



Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2019, 19:35
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 4.048
Standard

Zitat:
Zitat von Wolle Beitrag anzeigen
Vielen Dank für Eure Anregungen.


Ich habe diverse Browser ausprobiert, Safari, Firefox, Opera und Chrome.


Chrome läuft sogar, aber sobald ich Amazon Music starte, bekomme ich die Meldung "Chrome aktualisieren/..wird nicht mehr unterstützt..."


Außerdem habe ich mittlerweile OSX El Capitan in einem Apple-Laden auf einen USB-Stick geladen bekommen.
Läst sich aber auch nicht installieren. Meldung: Sie können das Programm "OSX El Capitan Installation" nicht öffnen, da es auf diesem Typ von Mac Computer nicht unterstützt wird.




Bekommst du ggf Roon Installiert?...und Roon würde dann das Streamen von Tidal zulassen und eben deine Audiodateien auf Rechner abspielen....

https://roonlabs.com

Ansonsten sehe ich schwarz für deinen Rechner.....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2019, 22:51
Wolle Wolle ist offline
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 15
Standard

Roon hat Systemvoraussetzung OSX 10.8xx.
(ich habe OSX 10.6.8...)

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Digitale Eingänge für DACs: Sp/DIF vs. AES/EBU vs. USB Killkill Digital 16 08.05.2019 20:34
Beratung digitale Quelle B52 Digital 25 23.06.2018 20:30
Digitale Lautstärkeregelung Realist Digital 94 23.09.2017 12:21
Digitale Zuspieler und Umsetzungen Karva Digital 21 10.06.2015 11:53
RME HDSPe AES für Mac und PC- die digitale Soundkarte replace_03 Jambor Audio in Krefeld 12 16.03.2009 18:45



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de