open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2015, 23:20
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.800
Standard Emitter Tuning: Padis High-End Feinsicherungen

Hallo zusammen!

Ich habe gestern mal eine High-End Feinsicherung von Padis (eigentlich Furutech) in das Netzteil des Emmis verbaut. Geändert habe ich nur die Hauptsicherung (8A träge) in der Schublade der Kaltgerätebuchse, bei neueren Emmis ist diese nicht mehr vorhanden, sondern im Netzteil mit einem anderen Wert. Die Sicherung vom Standby-Trafo habe ich nicht geändert, da diese klanglich wohl egal sein dürfte. In den aktuellen Emittern sind Padis Sicherungen bereits ab Werk verbaut (ich kann aber nicht sagen, ab welchem Baujahr).

Zunächst habe ich circa 2 Stunden mit der alten Sicherung gehört (der Emmi lief aber schon vorher rund 4 Stunden auf Stufe 2, war also warm). Dann die Sicherung gewechselt und seeeehr skeptisch wieder gelauscht.

Ja, es tönt anders. Aber Welten von den Welten entfernt, den so eine Maßnahme nach diversen Tests im Netz bringen soll.

"Direkter", "schneller", "offener" sind so Attribute, die mir einfallen. Der Bass- und Grundton etwas "schlanker", der Hochton "seidiger" oder auch "glänzender". Auf jeden Fall sehr homogen, nichts drängt sich in den Vordergrund.

Ich spreche hier aber, das will ich nochmal betonen, nur von Nuancen. Wer seine Anlage sehr gut kennt, wird sie wahrnehmen. Aber auch nur beim intensiven Hören. Ob man dafür 22 Euro ausgeben möchte, muss wohl jeder selbst entscheiden.

Ich habe heute auch die Padis Sicherungen für den Akku bekommen, werde es aber wohl nicht schaffen, die diese Nacht zu testen. Eine Padis Sicherung für meinen netPlayer ist bestellt, aber noch nicht hier. Ich werde dann wieder berichten.

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2015, 21:31
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 1.002
Standard Padis

Hallo

Wenn du den schlanken Charakter der Padis ausgleichen möchtest,
probiere mal eine von den Reinkupfersicherungen. Die sind "erdiger".

Ich habs so gemacht: In der Quelle (CD) die Silber, im Verstärker (Emmi) die Kupfer.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2015, 00:15
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.800
Standard

Ich muss erst mal dazu kommen, alles mit den Padis zu testen. Momentan habe ich familiär zu viel um die Ohren. Leider.

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2015, 01:53
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.800
Standard

Ich habe jetzt die Sicherungen (es sind 2) im netPlayer gegen welche von Padis getauscht.

Tonal hat sich nichts verändert. Allerdings hat die Räumlichkeit in der Breite zugenommen, allerdings auch nur marginal.

Wenn ich mich mal aufraffen kann, bau ich endlich die Padis in den Akku ein. Mal sehen was die da bringen.

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hifi Tuning Supreme 3- Gräte-Feinsicherungen Bocki Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 04.10.2017 09:17
Hifi-Tuning Supreme 3 Cardas Feinsicherung 5x20mm 1A T, Padis Feinsicherung 1A T der Timo Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 09.06.2017 10:34
Emitter Tuning: OPA 551 und Offset-Kill Ted Verstärker und Vorverstärker 61 19.07.2015 00:25
Biete: 2 neuwertige Hifi-Tuning Supreme 3 silber/gold Feinsicherungen 5x20, 4A träge matze81479 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 22.06.2014 13:51



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de