open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Portables HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Portables HiFi Hier geht es um portable HiFi Geräte, die diese Bezeichnung auch verdienen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2017, 03:07
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.497
Standard PONO Music-das Beste aktuelle verlustfreie Wiedergabemedium

Neil Young hat eine Firma gegründet und mit ausgesuchten Fachleuten ein portables verlustfreies Wiedergabegerät entwickelt,welches weltweit scheinbar konkurrenzlos ist und obendrein absolut bezahlbar!.PONO Music. Neil Young ist nicht nur ein begnadeter Komposer und Musiker, Maler,sondern auch technisch in vielerlei Hinsicht hochspezialisiert.
Das Video hat eine ausgeprägte Länge und leider in englisher Sprache wird aber von Neil Young intensivst erklärt und auf seine ureigene Art vorgestellt und ist m.M.n. immer noch durchaus verständlich.
Es zeigt auch sehr deutlich wie wichtig Young es ist, Liebe in Form von Musik
1 zu 1 wiederzugeben.

https://www.youtube.com/watch?v=5oTtylYR76o
have fun
Rolf
__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!

Geändert von HearTheTruth (21.10.2017 um 03:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2017, 03:38
scorePO scorePO ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 114
Standard

Den Ansatz fand ich damals sehr hehr und habe das Produkt interessiert verfolgt, den Formfaktor finde ich weniger geglückt auch wenn ich ähnliche Prismen in meiner Jugend gerne gegessen habe...
__________________
Produktdesign MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2017, 05:06
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Zitat von scorePO Beitrag anzeigen
Den Ansatz fand ich damals sehr hehr und habe das Produkt interessiert verfolgt, den Formfaktor finde ich weniger geglückt auch wenn ich ähnliche Prismen in meiner Jugend gerne gegessen habe...




Die Form des Geräts ist völlig veränderbar zumal die Technik an alle interessierten Firmen weitergegeben werden soll, die der Formgebung dann ihren eigenen Stempel aufdrücken kann.

z.B

__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!

Geändert von HearTheTruth (21.10.2017 um 05:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2017, 12:37
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 251
Standard

Hallo zusammen,

Neil Young veröffentlichte im April eine Art von Nachruf auf sein ehemaliges Projekt "Pono":

https://www.computeraudiophile.com/f...comment=655815

Das war es dannn wohl ...

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2017, 20:37
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 973
Standard

Ja, das Thema ist schon etwas älter. Aber nach einem anfänglichen Hype (im positiven Sinne) ist es dann sehr schnell sehr ruhig geworden...
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.10.2017, 21:38
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.300
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Neil Young hat eine Firma gegründet und mit ausgesuchten Fachleuten ein portables verlustfreies Wiedergabegerät entwickelt,welches weltweit scheinbar konkurrenzlos ist und obendrein absolut bezahlbar!.PONO Music. Neil Young ist nicht nur ein begnadeter Komposer und Musiker, Maler,sondern auch technisch in vielerlei Hinsicht hochspezialisiert.
Das Video hat eine ausgeprägte Länge und leider in englisher Sprache wird aber von Neil Young intensivst erklärt und auf seine ureigene Art vorgestellt und ist m.M.n. immer noch durchaus verständlich.
Es zeigt auch sehr deutlich wie wichtig Young es ist, Liebe in Form von Musik
1 zu 1 wiederzugeben.

https://www.youtube.com/watch?v=5oTtylYR76o
have fun
Rolf
Hi Rolf,

auch Neil Young mag keine verlustbehaftet komprimierte Musik....
Leider ist die Plattform seit langem offline und wahrscheinlich tot. Vermutlich wurde Pono von den verlustfreien Streaming Diensten überrollt.
Der Pono Player wurde ja von Ayre mitentwickelt und funktioniert auch ohne die Plattform mit den gängigen Formaten und Auflösungen.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.10.2017, 21:51
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 973
Standard

Zitat:
Der Pono Player wurde ja von Ayre mitentwickelt und funktioniert auch ohne die Plattform mit den gängigen Formaten und Auflösungen.
@Manfred

Interessant. Um welches Gerät handelt es sich genau?
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.10.2017, 21:58
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.300
Standard

Hier ist ein ausführlicher test mit Beschreibung aus der stereophile: https://www.stereophile.com/content/...e-music-player

Ps: das Gerät ist halt nie offiziell in Europa erschienen soweit ich weiss.

Geändert von mannitheear (22.10.2017 um 22:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.10.2017, 22:03
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 973
Standard

Ja, danke, kenne ich. Sorry, hatte missverstanden, dass Ayre auch einen mobilen Player im Markt hat. Aber die haben nur mitentwickelt.
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.10.2017, 00:49
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.497
Standard

Bei all meiner Ergebenheit zu Neil Young und seinem Lebenswerk muss ich aber jetzt doch eine gerade von ihm gelesene Pointe aus einem seiner Promotiontalks deutlich in Frage stellen:
Zitat:
“When you feed the body everything, and you give the body all the nuances, then they will look and listen again because that felt good. It’s still feeling good so they keep listening. You want to keep listening over and over again because you’ve got the other 95 percent of the sound. MP3’s are less than 5 percent of the sound. MP3’s are for the dial up modem. They were very clever for the dial up modem, but not too clever for modern society.
Read more at https://www.stereophile.com/content/...GHLTUOGL84d.99
MP3 soll demnach weniger als 5% des Sounds wiedergeben,PONO den Rest, 95% ! Bei aller Freundschaft,lieber Neil, das übersteigt meine Vorstellungskraft weit mehr als ich es ausdrücken kann.Ich glaube, auch Superstars neigen zuweilen zu maßiven Übertreibungen, denn ich kenn mehr als genau die Wiedergabegüte von MP3,die ich völlig ok finde wenn sie gut gemacht ist. Mir dann noch 95% dazu vorzustelllen,sprengt einfach mein Verstandesvermögen..Das es Diskussionen über Wiedergabegüte gibt, kann ich ja schmunzelnd verfolgen, aber Neils Vergleich kann nur seiner unendlichen Fantasie und Poesie entspringen, und wenn es so methaphorisch gemeint war, kann ich nur demütig schweigen. Ein Angeber oder Aufschneider, ist Neil auf jeden Fall nicht.
Schade daß das Projekt nicht geklappt hat, sonst hätt ich sofort den Anbieter gewechselt.
LG
Rolf
__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
das beste land der welt? Chefkoch28 Mal eine Mitteilung machen 4 03.10.2016 16:05
Bryston BHA-1 der beste? patrykb Kopfhörerverstärker 143 07.06.2014 10:38
aktuelle Klassik LPs mr.dave Marktplatz für CDs und andere Tonträger 0 21.05.2014 11:39
Aktuelle Messeberichte mitropulos Externe Veranstaltungen 1 14.11.2009 07:29
Die aktuelle Hörkultur Speedy Ungesichertes Audio-Wissen 6 13.03.2009 19:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de