open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Bild-Wiedergabe > Projektoren
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Projektoren LCDs, DLPs usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2008, 13:53
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.127
Standard DreamBee

Hallo,

dies ist meiner Meinung nach überragender Projektor




IMAGE DreamBee die träumende Biene, besticht durch eine grandiose Bildperformence.

Der DreamBee im Überblick

– Neu entwickelter 3-Chip 0,7" D-ILA mit Full HD-Auflösung (1080p) – Native Auflösung: 1920 x 1080 - echtes 16:9 – Hochentwickeltes und innovatives optisches System für unerreichte Kontrastwerte – Kontrastverhältnis: 20.000 : 1 – Bildhelligkeit: 1.000 Lumen – 2-fache optische Zoom-Funktion für höchste Installationsflexibilität und maximale Bildbreiten – Variable Lens Shift-Funktion:
(Maximale Einstellbereiche: ± 80% vertikal, ± 34% horizontal) – Hochwertige Glasprojektionsoptik (16 hochvergütete Glaslinsen von Fujinon) – Exzellente Bildverarbeitung durch einen leistungsfähigen Videoprozessor von Gennum (GF9351 mit VXP® Technologie) – HDTV ready, akzeptiert alle DTV-Formate – 2 Digitale HDMI-HDCP Eingänge – Dank RS232- und IR-Schnittstelle problemlos in ein vollautomatisiertes Bedienungskonzept integrierbar – Einfache Bedienung dank übersichtlicher Menüs für die optimale Bildeinstellung und einer Fernbedienung mit Leuchtfunktion – Kühlsystem mit Front-Luftkanälen für eine problemlose Wand-/Decken-Installation – Auch für ungünstige Lichtverhältnisse optimal geeignet
IMAGE DreamBee:
Mit diesem Projektor machen Heimkinobilder einen Riesensprung nach vorne
Der IMAGE DreamBee ist ein neu entwickelter 0,7" D-ILA-Chip Projektor mit Full HD-Auflösung, der über eine einzigartige Projektionsengine verfügt: Um hohe Kontrastwerte erreichen zu können, muss er nicht auf die herkömmliche Technik der automatischen Blendensteuerung zurückgreifen.
Im Gegenteil: Er ist in der Lage, blütenreinstes Weiss genauso natürlich abzubilden wie tiefstes, sattes Schwarz - und zwar gleichzeitig in jedem einzelnen Bild. Damit werden schwarze Bildelemente in hellen Szenen nicht mehr ausgewaschen dargestellt, helle Bildanteile in dunklen Filmszenen erstrahlen in kräftigem Weiss.
Der IMAGE DreamBee verfügt dank dieser neuen Projektionsengine über einen Kontrastwert von 20.000 : 1. Alle Nachteile, die bisher bei der Heimkinoprojektion in Kauf genommen werden mussten, gehören mit diesem Projektor der Vergangenheit an.
IMAGE DreamBee - der neue Stern am Projektorenhimmel.



Neu entwickelter 0,7" D-ILA-Chip für kompromisslose HD-Bildqualität
mit 1920 x 1080 Bildpunkten


Die Anwendung konventioneller Fertigungsverfahren führt bei Standard-D-ILA-Chips zu Unebenheiten der Oberfläche, zu ungleichmäßigen Abständen zwischen den Bildpunkten und weiteren produktionstechnisch bedingten Fehlern. Die Unregelmäßigkeiten zwischen den einzelnen Pixelelementen oder am Übergang zu der benachbarten Halbleiterschicht stören die Ausrichtung der Flüssigkristalle. Die daraus resultierenden Beugungseffekte und andere Störfaktoren verursachen Streulicht, das letztlich die Bildqualität beeinträchtigt.
In dem Halbleiter-Fertigungsprozess für den neu entwickelten, hochauflösenden D-ILA-Chip haben die Mikroelektronik-Ingenieure die verwendete Planartechnik optimiert. Durch eine absolut flache, gleichmäßige Oberflächenstruktur gelang es den Entwicklern, unerwünschte Streulichtanteile auf ein Minimum zu reduzieren. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz neuer Flüssigkristall(LC)- Materialien und innovativer Technologien für eine gleichmäßige LC-Ausrichtung, dass der ohnehin schon winzige Abstand zwischen den Bildpunkten nochmals geringer ausfällt. Statt 3,2 Mikrometer beträgt der Pixelabstand jetzt nur 2,3 Mikrometer. Dadurch werden die optischen Verluste in der Flüssigkristallschicht verringert. Zudem verbessert sich die Abbildungsgenauigkeit deutlich. Die Summe aller technologischen Verbesserungen führt zu einem einzigartigen, Chip-internen Kontrastverhältnis von 20.000 : 1 und zu einer Halbierung der Reaktionszeit (Tr+Td) - von 8 Millisekunden (ms) auf unglaublich kurze 4 ms.

Drei neue, hochauflösende 0,7" D-ILA-Chips für flimmerfreie HDTV-Bilder

Die exklusive 3-Chip D-ILA (Direct Drive - Image Light Amplifier)-Technologie führt zu ungemein natürlichen, satten und absolut flimmerfreien Bildern - ohne die typischen Probleme in der Farbdarstellung, die mit einfachen 1-Chip-Projektoren besonders bei sich rasant bewegenden Objekten auftreten können. Die aufwendige 3-Chip D-ILA-Technologie verwöhnt Filmgenießer mit einer herausragenden Bildqualität, die bis an die Ränder der großen Projektionsfläche feinste Details und höchste Originaltreue bietet.

Fein aufgelöste, großformatige Bilder - fast wie im echten Kino

Die D-ILA-Technologie ermöglicht minimale, für das Auge nicht mehr wahrnehmbare Abstände zwischen benachbarten Pixelzellen. Dadurch steigt der Füllfaktor und der Screendoor-Effekt (schwach sichtbares "Fliegengitter", das durch die Pixelübergänge entsteht) verschwindet, so dass die HDTV-Bilder des IMAGE DreamBee in der Bildqualität professionellen Projektoren im Kino erstaunlich nahekommen.

Superbe Graustufen-Darstellung auf professionellem Niveau

Dieser D-ILA-Videoprojektor ist in der Lage, selbst feinste Nuancen in der Schwarz-Weiß-Abstufung klar darzustellen. Zusammen mit dem überragenden Kontrastverhältnis von 20.000:1 und der hochpräzisen Kalibrierungstechnologie für einen optimalen Bildabgleich ist selbst bei extrem dunklen Filmszenen mit einem Helligkeitswert von 10% oder weniger eine absolut realistische Wiedergabe gewährleistet. Auch bei diesen schwierigen Motiven kann der IMAGE DreamBee alle Facetten der Farbe Schwarz naturgetreu und differenziert darstellen, was beispielsweise auch bei Filmszenen in dunklen Räumen Bilder mit deutlich erkennbaren Konturen ermöglicht.

Hervorragende Farbwiedergabe

Für den DreamBee wurde ein neues Optiksystem entwickelt, das eine praktisch rauschfreie und beeindruckend natürliche Wiedergabe feinster Farbunterschiede ermöglicht. Damit avanciert der IMAGE DreamBee zum Filmstar unter den Projektoren. Da der D-ILA-Chip vertikal ausgerichtete Flüssigkristalle verwendet, werden auch dunkelste Objekte auf der Leinwand tatsächlich in einem echten, tiefsatten Schwarz abgebildet. Unabhängig von der Helligkeit der einzelnen Objekte ermöglicht die Fähigkeit, feinste Farbabstufungen zu unterscheiden, jederzeit eine in sich stimmige Bildwiedergabe.

Neues Optiksystem mit Drahtgitter-Polarisator (Wire Grid)

D-ILA-Projektoren benötigen einen Lichtteiler, den sogenannten PBS (Polarizing Beam Splitter), der das Licht der Projektionslampe in geeigneter Form auf den Chip lenkt. Bei herkömmlichen Beam-Splittern, bestehend aus einem Glasprisma mit mehrlagiger Reflexionsschicht, schwanken die optischen Eigenschaften in Abhängigkeit von dem Einfallswinkel der Lichtstrahlen, was die Erzielung hoher Kontrastwerte erschwert.
Dieses Problem wurde in dem neu entwickelten optischen Block mit Hilfe eines Drahtgitter (Wire Grid)-Polarisators gelöst. Dessen Aufbau basiert auf einer anorganischen, reflektiven Polarisationsplatte aus einem Glassubstrat. Auf der Oberfläche dieser Trägerschicht sind im Abstand von 120 bis 130 Nanometer (nm) hauchdünne, parallel verlaufende Fäden in Form von nur 20 bis 30 nm breiten Aluminium-Rippen angebracht. Dieses Wire Grid-Design bietet mehrere Vorteile: Die Polarisation erfolgt weitestgehend unabhängig vom Einfallswinkel der Lichtstrahlen. Zudem verringert die Drahtgitter-Konstruktion Streulicht auf ein absolutes Minimum. Dadurch ist gewährleistet, dass gerade bei kritischen dunklen Filmszenen keine verfälschenden Restlichtanteile in die Projektionsoptik gelangen. Zusammen mit dem neu entwickelten D-ILA-Chip erhöht der Wire Grid-Polarisator das Kontrastverhältnis insgesamt um das Fünffache.

Exzellente Bildverarbeitung durch einen leistungsfähigen Videoprozessor von Gennum

Die Signalverarbeitung in dem Projektor übernimmt der hochpräzise 10 Bit-Videoprozessor GF9351 des HDTV-Broadcast-Spezialisten Gennum. Dass die Bildverarbeitung extrem detailreiche, bestechend klare und absolut originalgetreue Videosignale in Großformat- tauglicher Qualität liefert, verdankt der Hochleistungs-Videoprozessor seiner herausragenden Skalierfunktion und den vier, VXP® (Visual Excellence Processing)-Technologien.

Hochwertige Glasprojektionsoptik

Die Projektionsoptik besteht aus 16 getrennten Glaselementen und 13 Gruppen. Ein großer Durchmesser und die ausschließliche Verwendung hochwertiger Glaslinsen tragen dazu bei, dass sich die Optik praktisch farbneutral verhält und eine bemerkenswerte Abbildungsschärfe erreicht. Die Projektion hochauflösender Bilder wirkt dadurch an jedem Punkt der Leinwand bestechend klar und faszinierend natürlich. Zudem ermöglicht das 2-fach optische Zoomobjektiv die Projektion beeindruckend großer Bilder selbst in kleineren Räumen, in denen der normalerweise erforderliche Abstand zur Leinwand nicht mehr ausreichen würde.

Variable Lens Shift-Funktion:
(Maximale Einstellbereiche: ± 80% vertikal, ± 34% horizontal)


Das intelligente Projektionssystem enthält eine praktische, extrem variable Lens Shift-Funktion, die Ihnen ermöglicht, das Objektiv in der Höhe um ± 80% und in horizontaler Richtung um bis zu ± 34% zu verstellen - und zwar jeweils in beide Richtungen. Damit erfüllt sich der Wunsch nach höchster Flexibilität in der Aufstellung. Beispielsweise können die Zuschauer ihre Kinostars selbst dann in verzerrungsfreier Bildqualität genießen, wenn der Projektor oberhalb der Leinwand an der Zimmerdecke installiert ist.
Kühlsystem mit Front-Luftkanälen für eine problemlose Wand-/Decken-Installation
Dieser Projektor kann sich mit seinem edlen Design und seiner klaren Linienführung überall sehen lassen, so dass Ihnen bei der Aufstellung des IMAGE DreamBee alle Möglichkeiten offen stehen. Da sich die Ein- und Auslassöffnungen für die Luftströme des Kühlsystems jeweils auf der Gerätevorderseite befinden, ist eine zuverlässige Kühlung der Lampe selbst dann sicher gestellt, wenn Sie den Projektor unmittelbar an einer Wand oder der Zimmerdecke Ihres Heimkinos installieren. Unabhängig von der Aufstellung klappt der Austausch der Lampe schnell und problemlos.

Übersichtliche und umfassende On-Screen-Menüs für die individuelle Bildeinstellung

Der Projektor ist mit einem komfortablen Video-Einstellmenü ausgestattet. Damit können Sie auf einfache Weise alle Bildparameter genau an das ankommende Eingangssignal anpassen und nach Ihren persönlichen Vorlieben optimieren.
Die Tasten der Fernbedienung leuchten in der Dunkelheit automatisch. Dadurch kann der Projektor jederzeit problemlos bedient werden - auch während der Filmvorstellung. Zusätzlich sind häufig benötigte Funktionen wie die Kontrastanpassung, die Helligkeitseinstellung und die Wahl des Videoeingangs über Zusatztasten direkt erreichbar, was den Bedienkomfort ebenfalls erhöht.
Die beiden HDMI-Schnittstellen ermöglichen die verlustfreie Übertragung hochwertiger HDTV-Bildsignale über eine digitale Kabelverbindung.

Mit freundlicher Genehmigung von kinozuhause.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2008, 13:58
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.127
Standard Der neue DreamBee II

Hallo,

hier ein kurzer Überblick über den zweiten DreamBEE

Neu entwickelter 0,7" D-ILA-Chip für kompromisslose HD-Bildqualität
mit 1920 x 1080 Bildpunkten
Die Anwendung konventioneller Fertigungsverfahren führt bei Standard-D-ILA-Chips zu Unebenheiten der Oberfläche, zu ungleichmäßigen Abständen zwischen den Bildpunkten und weiteren produktionstechnisch bedingten Fehlern. Die Unregelmäßigkeiten zwischen den einzelnen Pixelelementen oder am Übergang zu der benachbarten Halbleiterschicht stören die Ausrichtung der Flüssigkristalle. Die daraus resultierenden Beugungseffekte und andere Störfaktoren verursachen Streulicht, das letztlich die Bildqualität beeinträchtigt.

In dem Halbleiter-Fertigungsprozess für den neu entwickelten, hochauflösenden D-ILA-Chip haben die Mikroelektronik-Ingenieure die verwendete Planartechnik optimiert. Durch eine absolut flache, gleichmäßige Oberflächenstruktur gelang es den Entwicklern, unerwünschte Streulichtanteile auf ein Minimum zu reduzieren. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz neuer Flüssigkristall(LC)- Materialien und innovativer Technologien für eine gleichmäßige LC-Ausrichtung, dass der ohnehin schon winzige Abstand zwischen den Bildpunkten nochmals geringer ausfällt. Statt 3,2 Mikrometer beträgt der Pixelabstand jetzt nur 2,3 Mikrometer. Dadurch werden die optischen Verluste in der Flüssigkristallschicht verringert. Zudem verbessert sich die Abbildungsgenauigkeit deutlich. Die Summe aller technologischen Verbesserungen führt zu einem einzigartigen, Chip-internen Kontrastverhältnis von 30.000 : 1 und zu einer Halbierung der Reaktionszeit (Tr+Td) - von 8 Millisekunden (ms) auf unglaublich kurze 4 ms .
Drei neue, hochauflösende 0,7" D-ILA-Chips für flimmerfreie HDTV-Bilder Die exklusive 3-Chip D-ILA (Direct Drive - Image Light Amplifier)-Technologie führt zu ungemein natürlichen, satten und absolut flimmerfreien Bildern - ohne die typischen Probleme in der Farbdarstellung, die mit einfachen 1-Chip-Projektoren besonders bei sich rasant bewegenden Objekten auftreten können. Die aufwendige 3-Chip D-ILA-Technologie verwöhnt Filmgenießer mit einer herausragenden Bildqualität, die bis an die Ränder der großen Projektionsfläche feinste Details und höchste Originaltreue bietet. Fein aufgelöste, großformatige Bilder - fast wie im echten Kino Die D-ILA-Technologie ermöglicht minimale, für das Auge nicht mehr wahrnehmbare Abstände zwischen benachbarten Pixelzellen. Dadurch steigt der Füllfaktor und der Screendoor-Effekt (schwach sichtbares "Fliegengitter", das durch die Pixelübergänge entsteht) verschwindet, so dass die HDTV-Bilder des IMAGE DreamBee2 in der Bildqualität professionellen Projektoren im Kino erstaunlich nahekommen. Superbe Graustufen-Darstellung auf professionellem Niveau Dieser D-ILA-Videoprojektor ist in der Lage, selbst feinste Nuancen in der Schwarz-Weiß-Abstufung klar darzustellen. Zusammen mit dem überragenden Kontrastverhältnis von 30.000:1 und der hochpräzisen Kalibrierungstechnologie für einen optimalen Bildabgleich ist selbst bei extrem dunklen Filmszenen mit einem Helligkeitswert von 10% oder weniger eine absolut realistische Wiedergabe gewährleistet. Auch bei diesen schwierigen Motiven kann der IMAGE DreamBee2 alle Facetten der Farbe Schwarz naturgetreu und differenziert darstellen, was beispielsweise auch bei Filmszenen in dunklen Räumen Bilder mit deutlich erkennbaren Konturen ermöglicht. Hervorragende Farbwiedergabe Für den DreamBee2 wurde ein neues Optiksystem entwickelt, das eine praktisch rauschfreie und beeindruckend natürliche Wiedergabe feinster Farbunterschiede ermöglicht. Damit avanciert der IMAGE DreamBee2 zum Filmstar unter den Projektoren. Da der D-ILA-Chip vertikal ausgerichtete Flüssigkristalle verwendet, werden auch dunkelste Objekte auf der Leinwand tatsächlich in einem echten, tiefsatten Schwarz abgebildet. Unabhängig von der Helligkeit der einzelnen Objekte ermöglicht die Fähigkeit, feinste Farbabstufungen zu unterscheiden, jederzeit eine in sich stimmige Bildwiedergabe. Neues Optiksystem mit Drahtgitter-Polarisator (Wire Grid) D-ILA-Projektoren benötigen einen Lichtteiler, den sogenannten PBS (Polarizing Beam Splitter), der das Licht der Projektionslampe in geeigneter Form auf den Chip lenkt. Bei herkömmlichen Beam-Splittern, bestehend aus einem Glasprisma mit mehrlagiger Reflexionsschicht, schwanken die optischen Eigenschaften in Abhängigkeit von dem Einfallswinkel der Lichtstrahlen, was die Erzielung hoher Kontrastwerte erschwert.

Dieses Problem wurde in dem neu entwickelten optischen Block mit Hilfe eines Drahtgitter (Wire Grid)-Polarisators gelöst. Dessen Aufbau basiert auf einer anorganischen, reflektiven Polarisationsplatte aus einem Glassubstrat. Auf der Oberfläche dieser Trägerschicht sind im Abstand von 120 bis 130 Nanometer (nm) hauchdünne, parallel verlaufende Fäden in Form von nur 20 bis 30 nm breiten Aluminium-Rippen angebracht. Dieses Wire Grid-Design bietet mehrere Vorteile: Die Polarisation erfolgt weitestgehend unabhängig vom Einfallswinkel der Lichtstrahlen. Zudem verringert die Drahtgitter-Konstruktion Streulicht auf ein absolutes Minimum. Dadurch ist gewährleistet, dass gerade bei kritischen dunklen Filmszenen keine verfälschenden Restlichtanteile in die Projektionsoptik gelangen. Zusammen mit dem neu entwickelten D-ILA-Chip erhöht der Wire Grid-Polarisator das Kontrastverhältnis insgesamt um das Fünffache.
Exzellente Bildverarbeitung durch einen leistungsfähigen Videoprozessor
von Gennum
Die Signalverarbeitung in dem Projektor übernimmt der hochpräzise 10 Bit-Videoprozessor GF9351 des HDTV-Broadcast-Spezialisten Gennum. Dass die Bildverarbeitung extrem detailreiche, bestechend klare und absolut originalgetreue Videosignale in Großformat- tauglicher Qualität liefert, verdankt der Hochleistungs-Videoprozessor seiner herausragenden Skalierfunktion und den vier, VXP® (Visual Excellence Processing)-Technologien. Hochwertige Glasprojektionsoptik Die Projektionsoptik besteht aus 16 getrennten Glaselementen und 13 Gruppen. Ein großer Durchmesser und die ausschließliche Verwendung hochwertiger Glaslinsen tragen dazu bei, dass sich die Optik praktisch farbneutral verhält und eine bemerkenswerte Abbildungsschärfe erreicht. Die Projektion hochauflösender Bilder wirkt dadurch an jedem Punkt der Leinwand bestechend klar und faszinierend natürlich. Zudem ermöglicht das 2-fach optische Zoomobjektiv die Projektion beeindruckend großer Bilder selbst in kleineren Räumen, in denen der normalerweise erforderliche Abstand zur Leinwand nicht mehr ausreichen würde. Variable Lens Shift-Funktion:
(Maximale Einstellbereiche: ± 80% vertikal, ± 34% horizontal)
Das intelligente Projektionssystem enthält eine praktische, extrem variable Lens Shift-Funktion, die Ihnen ermöglicht, das Objektiv in der Höhe um ± 80% und in horizontaler Richtung um bis zu ± 34% zu verstellen - und zwar jeweils in beide Richtungen. Damit erfüllt sich der Wunsch nach höchster Flexibilität in der Aufstellung. Beispielsweise können die Zuschauer ihre Kinostars selbst dann in verzerrungsfreier Bildqualität genießen, wenn der Projektor oberhalb der Leinwand an der Zimmerdecke installiert ist. Kühlsystem mit Front-Luftkanälen für eine problemlose Wand-/Decken-Installation Dieser Projektor kann sich mit seinem edlen Design und seiner klaren Linienführung überall sehen lassen, so dass Ihnen bei der Aufstellung des IMAGE DreamBee2 alle Möglichkeiten offen stehen. Da sich die Ein- und Auslassöffnungen für die Luftströme des Kühlsystems jeweils auf der Gerätevorderseite befinden, ist eine zuverlässige Kühlung der Lampe selbst dann sicher gestellt, wenn Sie den Projektor unmittelbar an einer Wand oder der Zimmerdecke Ihres Heimkinos installieren. Unabhängig von der Aufstellung klappt der Austausch der Lampe schnell und problemlos. Übersichtliche und umfassende On-Screen-Menüs für die
individuelle Bildeinstellung
Der Projektor ist mit einem komfortablen Video-Einstellmenü ausgestattet. Damit können Sie auf einfache Weise alle Bildparameter genau an das ankommende Eingangssignal anpassen und nach Ihren persönlichen Vorlieben optimieren.

Die Tasten der Fernbedienung leuchten in der Dunkelheit automatisch. Dadurch kann der Projektor jederzeit problemlos bedient werden - auch während der Filmvorstellung. Zusätzlich sind häufig benötigte Funktionen wie die Kontrastanpassung, die Helligkeitseinstellung und die Wahl des Videoeingangs über Zusatztasten direkt erreichbar, was den Bedienkomfort ebenfalls erhöht.

Die beiden HDMI 1.3-Schnittstellen ermöglichen die verlustfreie Übertragung hochwertiger HDTV-Bildsignale über eine digitale Kabelverbindung.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de