open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Trinaurale Hörkultur > Trinaurale Erlebnisse
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Trinaurale Erlebnisse Berichte und Hörerfahrungen im Zusammenhang mit der trinauralen Wiedergabe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2008, 23:51
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 859
Standard Ich glaub ich probier's ...

Open Ender...

Der Virus Trinauralius hat mich (ohne Schallwellenexpotion) infiziert. Das Konzept hört sich so stimmig an!

Also, folgendes Vorgehen ist geplant (wird in der Realisierung etwas dauern):

1. Ich besorge mir einen HTM-1 Center, der praktisch so etwas wie meine N804 in liegender Form ist. Ich habe glücklicherweise gerade einen an der Angel, aber er zappelt noch...

2. meine vollaktiven 804en rüste ich auf halbaktiv um, den Center dann auch (hab da jetzt schon sowas "Routine"), so schaffe ich das alles mit 6 Endstufen. Eventuell modde ich noch ein bisschen an den Hochtonkondensatoren (aber das ist ein off-topic Projekt...)

3. Ich besorge mir den Miles M-44 Stereo Trinauralprozessor aus den USA (ist billiger als der Bongiorno, scheint aber sehr ähnlich zu funktionieren)

4. Dann geht's endlich los! Und wie kriege ich das alles in meinem Raum aufgestellt?
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte... Die Flaschen auf dem Sideboard sind schon weg, statt Vase kommt der Center und es wird etwas gefällig drum herumdekoriert. Lautsprecher auf Kreisbogen gestellt. Fertig!

Rauche ich nen Joint? Es ist soo verlockend!

Gruss,
Winfried
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WohnZi.JPG
Hits:	208
Größe:	57,1 KB
ID:	388  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zu LS.JPG
Hits:	208
Größe:	55,5 KB
ID:	389  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2008, 00:01
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.792
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Hallo Winfried,

also... das mit der Vase ist ja nicht so ganz schlecht, aber das Sideboard darunter muss noch weg, sonst musst du die anderen Lautsprecher zu weit in den Raum stellen, fast an den Sessel.

Und der "Center" ist der wichtigste, da solltest du dir noch so ein hübsches Teil zulegen, wie jetzt schon zwei rechts und links stehen...

__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2008, 00:32
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 859
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Nein! Nein! Nein! "Sideboard weg" ist nicht "Ehefrau-kompatibel"!

Und wie gesagt: der Center ist eine 804 "horizontal"
Schau mal die Bestückung an, sie ist gleich! Und BW sagt auch, dass HTM-1 auf 804 der basiert", was will man mehr?

Ich kann nur versuchen ein Optimum zu finden...

Noch zwei Bildchen,
Gruss,
Winfried
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	HTM-1.JPG
Hits:	171
Größe:	28,8 KB
ID:	390  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	N804.JPG
Hits:	177
Größe:	51,9 KB
ID:	392  
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2008, 00:35
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.792
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Hallo Winfried,

na dann, wenn der "Center" auch so gut aufspielt, dann kann da ein Schuh draus werden!

(Dieser WAF ist schon eine Krux...)
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2008, 00:41
Replace E Replace E ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 2.062
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Spannend!
Berichte mal, wie es klingt!

Habe bei Claus einfach so "en passant" (weil er es nun mal so angeschlossen hat) trinaural gehört.

Es klang schon gut - aber besser als stereo...?
Kann ich, wenn ich ehrlich bin, nicht bestätigen.

Vielleicht brauche ich ja mal eine "richtige" Vorführung.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.01.2008, 00:55
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 859
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Ja, diesen Thread hab ich angefangen, weil ich dann, wenn alles zusammen ist, auch berichten will wie's geworden ist. Und falls es Schwierigkeiten gibt um Hilfe fragen will.

Zum Glück sind hier nicht so viele Leute der "Zweiflerfraktion" unterwegs und man kann das zielgerichtet angehen ohne sich gegen Leute "verteidigen" zu müssen, die's nicht kennen und meinen "kann nicht gehen".

Mit dem Trinaural "im Vorbeigehen" testen ist das wohl auch so eine Sache, wie ich hörte, denn es gibt da eventuell Gewöhnungsbedürftigkeit.
Auch das möchte ich selbst testen.

Gruss,
Winfried
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2008, 11:08
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Hallo Winfried,


dir ist aber schon klar das man mit Trinaural äußerst unflexibel ist - soll heißen,alles muss genauestens auf den Punkt installiert werden,da du keinerlei Einstellmöglichkeiten hast.Wenn ich mir dein Bild etwas näher anschaue,so wird das imho ein sehr schwieriges bis fast unmögliches Unterfangen werden.Warum rüstest du nicht gleich auf Mehrkanal um,da bist du flexibler was die Centerkonfiguration betrifft.Da musst du dann auch nicht unbedingt einen Halbkreis installieren,da es hier Möglichkeiten gibt eine Zeitverzögerung vorzunehmen.Für deinen Raum ,so wie er jetzt ist,scheint das die bessere Offerte zu sein.

Ansonsten würde ich mich auch über einen Bericht erfreuen.

Geändert von Replace_01 (14.01.2008 um 11:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2008, 11:14
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Zitat:
Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
Spannend!
Berichte mal, wie es klingt!

Habe bei Claus einfach so "en passant" (weil er es nun mal so angeschlossen hat) trinaural gehört.

Es klang schon gut - aber besser als stereo...?
Kann ich, wenn ich ehrlich bin, nicht bestätigen.

Vielleicht brauche ich ja mal eine "richtige" Vorführung.
Hallo Eusebius,


auch hier wieder : Auf Zweikanal umschalten wenn möglich.Für Trinaural kann ich nicht sprechen - bei Mehrkanal macht sich das deutlich bemerkbar.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2008, 12:31
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.127
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Hallo Rainer,

[quote] Vielleicht brauche ich ja mal eine "richtige" Vorführung. __________________[/QUOTE

kannst Du haben!

Gruß

Claus]
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.01.2008, 12:37
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 859
Standard AW: Ich glaub ich probier's ...

Zitat:
Zitat von Milon Beitrag anzeigen
Hallo Winfried,
dir ist aber schon klar das man mit Trinaural äußerst unflexibel ist - soll heißen,alles muss genauestens auf den Punkt installiert werden,da du keinerlei Einstellmöglichkeiten hast.Wenn ich mir dein Bild etwas näher anschaue,so wird das imho ein sehr schwieriges bis fast unmögliches Unterfangen werden.Warum rüstest du nicht gleich auf Mehrkanal um,da bist du flexibler was die Centerkonfiguration betrifft.Da musst du dann auch nicht unbedingt einen Halbkreis installieren,da es hier Möglichkeiten gibt eine Zeitverzögerung vorzunehmen.Für deinen Raum ,so wie er jetzt ist,scheint das die bessere Offerte zu sein....
Verstehe. Das mit dem Halbkreis weiss ich, und brauche die LS gar nicht mal weit zu verrücken um das zu erreichen (sieht auf dem Bild vielleicht schlimmer aus als es ist...).
Es kommt aber etwas hinzu: Ich betreibe meine LS aktiv, über digitale Frequenzweichen, die eine Zeitliche Abstimmung zulassen, so dass eigentlich nur die 45 Grad kritisch einzuhalten wären (und das geht!), die kreisförmige Aufstellung (sprich Laufzeitausgleich) kann ich "simulieren" (so wie bei Surround). Danke! Guter Tipp!!

Aber, wie gesagt: Voll Surround hat keinen WAF bei mir...

Danke und Grüsse,
Winfried
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de