open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Analog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Analog Analoge Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2012, 22:27
Derainer Derainer ist offline
Ich bin hier raus.
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 19
Standard Analog-Anhänger?

Guten Abend,

ich habe nun schon etliche Beiträge hier im Forum gelesen.
Manche Themen sehr intensiv, manche überflogen und manche weiter gescrollt.

Die analoge Musikwiedergabe hat keinen sehr hohen Stellenwert, oder täusche ich mich?
Vielleicht habe ich aber auch noch zu wenig hier gelesen, man verzeihe es mir.

Lt. vielen Berichten in den Medien gewinnt das geliebte Vinyl wieder eine neue Bedeutung
und hat seit langem einen Jährlichen Zuwachs von durchschnittlich 30%

Wie seht Ihr das viel zitierte Comeback des Vinyls? Ist das ein Trend von Dauer?

Gruß Rainer

P.S. um mal zu polarisieren ... Dortmund hat gewonnen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2012, 22:48
Rudi Rudi ist offline
 
Registriert seit: 12.01.2011
Beiträge: 388
Standard Analoges

Hallo Rainer,
ich habe in den letzten Jahren immer Vinyl gehört. Ich werde es wahrscheinlich auch immer weiter tun. Ich habe 1979 meinen ersten CD-Player gehabt und weiß auch heute noch, dass mich die Nebengeräuscharmut fasziniert hat. Aber mit einer ordentlichen Plattenwaschmaschine und ein wenig Pflege ist das bei Vinyl eigentlich auch kein Thema.
Auch nach meiner Kenntnis wächst der analoge Markt mehr als die anderen Bereiche. Ich kann aber keine Steigerungsraten nennen. Ein Vorteil hat dieser Hype, man bekommt wieder fast alles auf Schallplatte.
Viele Grüße
Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2012, 22:58
Derainer Derainer ist offline
Ich bin hier raus.
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 19
Standard

Hallo Rudi,

das ist schön zu lesen. Hier habe ich eine aktuelle Meldung aus USA:

Während die CD-Verkäufe um 6% zurück gingen, hatte das Vinyl-Album im Jahr 2011
ein Plus von fast 40 Prozent: in Zahlen 3,9 Millionen verkaufte LPs in 2011.

Die am meisten verkaufte Platte: Adele 21

Ich hoffe, dass es noch viele Jahre so weitergeht. Von Pallas in Diepholz weiß ich,
dass man dort die Produktionsfläche und die Kapazität deutlich vergrößert.

Mir gefällt das sehr, denn ich habe vor 5 Jahren wieder begonnen, LPs zu sammeln.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2012, 23:29
sören
 
Beiträge: n/a
Reden

Ich bin nun wirklich ein Analog-Freak - vom Vinyltrend halte ich aber überhaupt nix: heutzutage wird digital gemastert. Dann beziehe ich die Aufnahme auch digital. Digital gemastertes Vinyl empfinde ich als Etikettenschwindel ....

Aber zu Deiner Frage: ich glaube nicht an ein dauerhaftes Analogrevival. Wenn man sich in Krefeld umsieht auf dem AAA-Forum sieht man hauptsächlich Leute, die um die 50 sind; es kommen wenig junge Leute nach. Die Jahrgänge, die folgen, sind zudem geburtenschwach. Woher sollen die ganzen Analogies kommen?

Die wenigen mit Interesse können außerdem kaum durch kompetente Händler betreut werden; ein Teil von denen wird sich auch aufgrund dessen nach Fehlversuchen (mangelhafte Vinylpflege, falsche oder nicht wirklich gute Kombi System-Phonostufe usw) wieder in die digitale Welt zurückziehen ...

So, und wenn ich jetzt noch erwähne, dass ich von Hause aus Optimist bin ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2012, 18:53
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.792
Standard

Hallo Rainer,

Vinyl hat seinen eigenen Reiz. Die Haptik, die anheimelnde Klangqualität. Für mich ist eine Platte (oder auch eine CD) in der Hand ein anderes "Erlebnis" als der Klick am Rechner.

Allerdings geht es auch mir in der schnellebigen Zeit so, dass ich mir oftmals die Zeit zum Plattenwechseln nicht nehme. Lese und schreibe lieber im Forum oder mache sonst irgendwas. Meist läuft dann die Musik eher nebenbei.

Ich denke schon, dass es wert ist, hier auch darüber zu diskutieren. Warum denn auch nicht?
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.04.2012, 20:24
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.171
Standard

Hallo Zusammen!

In der Tat wächst der Vinyl-Anteil in den letzten Jahren. Die Steigerungsraten sehen da gut aus. Allerdings ist das relative Gesamtvolumen gegenüber dem Gesamtmusikmarkt verschwindend gering -halt eine Nische die es sich aber trotzdem lohnt zu bedienen. Ich denke das die Platte für den typischen Sammler und Liebhaber besonders interessant ist, als Geschenk gerne gekauft wird weil diese einfach mehr her macht und an "audiotechnischen Sonn- und Feiertagen" dann gerne zelebriert wird....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2012, 21:18
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.255
Standard

Ne gute LP klingt auch nach wie vor geil!!!!
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.04.2012, 21:02
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.171
Standard

Zitat:
Zitat von Hifi-Tom Beitrag anzeigen
Ne gute LP klingt auch nach wie vor geil!!!!
Klar wenn alles von der Aufnahme vom Matrizenschnitt bis zur Plattenpressung ordentlich gemacht wurde gibt es auch nichts mehr wirklich zu meckern.

Hier vielleicht noch einige interessante Links:

http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=102

http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=103


Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.04.2012, 22:24
Derainer Derainer ist offline
Ich bin hier raus.
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 19
Standard

Hallo Truesound,
Zitat:
Klar wenn alles von der Aufnahme vom Matrizenschnitt bis zur Plattenpressung ordentlich gemacht wurde
gibt es auch nichts mehr wirklich zu meckern.
dem ist nichts hinzu zu fügen, danke.

Danke auch für die beiden Links, die kannte ich noch nicht.
Und Pallas ist wirklich ein Presswerk, wo man mit Herzblut arbeitet.
Ich selbst habe es mehrfach erlebt. Faszinierend.

LG Rainer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2012, 02:00
goolimangala goolimangala ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 259
Standard

Solange das Angebot an hochauflösenden Musikdateien, die mich interessieren, noch so gering ist wie momentan, ist Computerhifi (noch) kein Thema für mich. Ich höre weiterhin LP und CD. Wobei in letzter Zeit eine LP immer häufiger aufgelegt wird, und ich in den letzen Jahren sicherlich auch mehr LPs als CDs gekauft habe. Sollte es dann allerdings irgendwann dazu kommen, dass interessante Neuerscheinungen nicht mehr auf Tonträgern sondern nur noch zum Herunterladen angeboten werden, werde ich mich wohl auch zwangsläufig mal mit diesem Thema beschäftigen müssen. Es wird sich dann herausstellen müssen, welches Medium dabei mein bevorzugtes sein wird. Ich vermute aber mal, dass es bei Vinyl bleibt.

Gruß,
Jochen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Digital vs. Analog tmr Ungesichertes Audio-Wissen 35 08.05.2017 15:22
B.M.C. Digital/Analog-Converter OpenEnd B.M.C Audio 285 22.07.2013 23:51
Radio - Analog vs. DAB Nauty Digital 7 22.11.2010 16:14
Analog, was geht..... Olaf Analog 18 07.11.2010 14:06
Analog Devices / Kryotechnik jakob Elektronikkomponenten jeder Art 4 28.08.2008 10:00



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de