open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Blindtests und "Verblindete Tests"
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Blindtests und "Verblindete Tests" Dieses Forum beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von "Verblindeten Hörtests"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2013, 10:01
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard Messen und Blindtest, um seinem Gehör zu trauen

Ohne exaktem Pegelabgleich ist jeder Vergleich sinnlos (Äpfel/Birnen). Mir ist es komplett rätselhaft, wie man nur auf die Idee kommen kann, darauf verzichten zu können.

Aber ich will ja nicht stören, denn würde ich das schreiben was ich mir wirklich denke (Anmerkung: ich zweifle überhaupt nicht an der klanglichen Tadellosigkeit dieses Produktes, kenne/verwende Schaltverstärker schon seit vielen Jahren) würde ich wahrscheinlich rausfliegen.

Werbung (hier offiziell erlaubt) ist ja gut und schön, aber in diesem Fall wird (meine Meinung!) der Bogen weit überspannt. "Weniger" wäre "mehr" - wie so oft.

Gruß
David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2013, 10:30
Hartschaum Hartschaum ist offline
Connaisseur und Hedonist
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 185
Standard

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ohne exaktem Pegelabgleich ist jeder Vergleich sinnlos (Äpfel/Birnen). Mir ist es komplett rätselhaft, wie man nur auf die Idee kommen kann, darauf verzichten zu können.

Aber ich will ja nicht stören, denn würde ich das schreiben was ich mir wirklich denke (Anmerkung: ich zweifle überhaupt nicht an der klanglichen Tadellosigkeit dieses Produktes, kenne/verwende Schaltverstärker schon seit vielen Jahren) würde ich wahrscheinlich rausfliegen.

Werbung (hier offiziell erlaubt) ist ja gut und schön, aber in diesem Fall wird (meine Meinung!) der Bogen weit überspannt. "Weniger" wäre "mehr" - wie so oft.

Gruß
David
War ja klar...
__________________
Not everyone understands Music.
It's a spiritual thing...
A body thing...
A soul thing...!

Frei nach Eddie Amador
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2013, 10:40
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.828
Standard

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ohne exaktem Pegelabgleich ist jeder Vergleich sinnlos (Äpfel/Birnen). Mir ist es komplett rätselhaft, wie man nur auf die Idee kommen kann, darauf verzichten zu können.
Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen

Aber ich will ja nicht stören, denn würde ich das schreiben was ich mir wirklich denke (Anmerkung: ich zweifle überhaupt nicht an der klanglichen Tadellosigkeit dieses Produktes, kenne/verwende Schaltverstärker schon seit vielen Jahren) würde ich wahrscheinlich rausfliegen.

Werbung (hier offiziell erlaubt) ist ja gut und schön, aber in diesem Fall wird (meine Meinung!) der Bogen weit überspannt. "Weniger" wäre "mehr" - wie so oft.

Gruß
David


Hallo David,

laß es einfach. Erstens handelt es sich nicht um einen Schaltverstärker, sondern um einen Verstärker, der die Fähigkeiten von Class-A mit den Fähigkeiten der Schaltverstärkertechnik bei hohem Dämpfungsfaktor vereinigt.
Dieser Naiu Class-ND ist so außergewöhnlich, dass du ihn und seine Fähigkeiten sogar klar erkennst, wenn er leiser als die anderen Verstärker spielt. Dein präziser Pegelausgleich ist vollkommen unnötig bei einem Verstärker, der sogar deutlich gewinnt, wenn er leiser als der Mitbewerber spielt.

Die Menschen, die jetzt die Ella an ihrem eigenen Equipment gehört haben, werden, wenn sie freundlich sind, nur ein mitleidiges Lächeln für dich übrig haben. Bei denen, die sich schon länger von deinen Beiträgen bezüglich klanglicher Gleichheit von Komponenten genervt fühlen, muß du zumindest damit rechnen, dass man dir Tiernamen gibt oder dich für unzurechnungsfähig hält.
Dieser Thread heißt " Die NAIU Class-ND Ella auf Reisen ". Für Kritik an der Ella und meinem Handeln empfehle ich dir das Multichannel-Forum.

Hier im Forum ist Werbung erlaubt und erwünscht. Werbung informiert mündige Menschen. Hier kann man auch sachlich über die beworbenen Produkte diskutieren. Ohne Werbung würde niemand die Produkte kennen.

Grüße vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2013, 11:02
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 332
Standard

Guten Morgen, die Herren,

man sollte allseits mal auf dem Teppich bleiben ... und außerdem freundlich.

Was ist denn ein exakter Pegelabgleich? Mir genügt es, mit einem iPhone oder iPad und einer professionellen App einen bestimmten Ton zu kontrollieren und daran beide Verstärker auszupegeln.

Wenn einem das nicht professionell genug ist, kann man gern die Naiu mit nach dieser Methode 3db weniger hören. Man wird dennoch den Unterschied feststellen.

Man wird ihn aber auch ohne Pegelabgleich feststellen. Ich würde ihn zunächst aber auch bei einem Amp nach der obigen Methode immer durchführen, sicher ist sicher ...

Allerdings: Ein Kumpel hat mir neulich ne Profiendstufe mitgebracht, die ich gegen meine Heizkörper (Class A ...) verglichen habe. Auch hier: Unterschied sofort feststellbar, ohne Pegelabgleich - und zwar geht der in die gleiche Richtung, egal, welches von beiden Geräten lauter gestellt wird oder nicht ... Kontrolle im Hochton ist Kontrolle im Hochton, egal, ob laut oder leise ... (hören komischerweise auch an Hifi nicht interessierte Leute ...)

Übrigens: ganz anders bei Phonostufen - hier sind die Unterschiede so subtil, dass man sie in der Regel ernsthaft nur mit Pegelabgleich feststellen wird.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2013, 11:06
Replace_PS Replace_PS ist offline
 
Registriert seit: 11.10.2012
Beiträge: 662
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen

Dieser Thread heißt " Die NAIU Class-ND Ella auf Reisen ". Für Kritik an der Ella und meinem Handeln empfehle ich dir das Multichannel-Forum.

Hier im Forum ist Werbung erlaubt und erwünscht. Werbung informiert mündige Menschen. Hier kann man auch sachlich über die beworbenen Produkte diskutieren. Ohne Werbung würde niemand die Produkte kennen.
Hallo Charly,

ich muss offen sagen, dass ich seit einiger Zeit etwas irritiert bin bzgl. Deiner Aussagen und auch der Forumsführung ansich. Die Ella ist bestimmt ein außergewöhnliches Produkt, was aber, sollte es einem Zuhörer mal nicht klanglich gefallen und nicht zusagen? - und er das hier (auch noch) schreibt - kriegt man dann Hausverbot im Forum?

Auch die Verflechtung seinerseits als Forumsbetreiber, andererseits als Produktvorführer eines neuen Verstärkers halte ich für sehr unglücklich. Das Du nicht nur lose verbandelt bist mit dem neuen Produkt, sondern sogar den Service und Garantieleistungen ausführst, zeigt, dass Du vielmehr "geschäftlich" involviert bist und dann somit ein "Eigeninteresse" besteht.

Könnte da nicht ein Interessenskonflikt aufkommen oder bestehen?
Ich hoffe, das dies nicht als persönlicher Angriff gesehen wird, denn das ist es nicht. Ich selbst habe vielmehr großes Interesse an der Ella, auch diese irgendwann mal zu hören.

Was sagen/meinen eigentlich andere Forumsmitglieder dazu?

Grüsse vom Punktstrahler

P.S. Sollte dies nicht in diesen Thread passen, dann bitte neuen Thread eröffnen und separat behandeln. Danke.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.11.2013, 11:12
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
Hallo Charly,

ich muss offen sagen, dass ich seit einiger Zeit etwas irritiert bin bzgl. Deiner Aussagen und auch der Forumsführung ansich. Die Ella ist bestimmt ein außergewöhnliches Produkt, was aber, sollte es einem Zuhörer mal nicht klanglich gefallen und nicht zusagen? - und er das hier (auch noch) schreibt - kriegt man dann Hausverbot im Forum?

Auch die Verflechtung seinerseits als Forumsbetreiber, andererseits als Produktvorführer eines neuen Verstärkers halte ich für sehr unglücklich. Das Du nicht nur lose verbandelt bist mit dem neuen Produkt, sondern sogar den Service und Garantieleistungen ausführst, zeigt, dass Du vielmehr "geschäftlich" involviert bist und dann somit ein "Eigeninteresse" besteht.

Könnte da nicht ein Interessenskonflikt aufkommen oder bestehen?
Ich hoffe, das dies nicht als persönlicher Angriff gesehen wird, denn das ist es nicht. Ich selbst habe vielmehr großes Interesse an der Ella, auch diese irgendwann mal zu hören.

Was sagen/meinen eigentlich andere Forumsmitglieder dazu?

Grüsse vom Punktstrahler

P.S. Sollte dies nicht in diesen Thread passen, dann bitte neuen Thread eröffnen und separat behandeln. Danke.

Warum sollte Charly sich selbst gegenüber anders handeln als gegenüber anderen Herstellern oder Händlern? Das ist doch nur konsequentes Anwenden der Forumsregeln. Wenn jetzt Leute bei der Ella aufheulen, finde ich das unangemessen. Man kann Charly schließlich nicht vorwerfen, dass er besonders gut oder laut Werbung macht, denn Werbung ist hier ausdrücklich erwünscht. Wem die Werbung zu viel wird, kann ja andere Threads lesen, oder andere Foren besuchen.

Geändert von bruce (11.11.2013 um 11:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.11.2013, 11:15
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 930
Standard

Hallo Charly,

mich juckt es nach Davids (hifiaktiv) und Deinem Beitrag geradezu in den Fingern, den oben angedachten neuen Faden zu starten ("Verstärker korrekt vergleichen: verlässliches Vorgehen - ewige Irrtümer" oder so ähnlich).

Mir spuken mehr Fragen als Antworten im Kopf herum - habe aber diese Woche keine Zeit...

Die Diskussion muß einfach unabhängig von konkreten Geräten geführt werden, damit auch am Ende ergiebig.

Viele Grüße
Eberhard
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2013, 11:37
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.745
Standard

(kann gelöscht werden)
__________________
We are stuck with technology when what we really want is just stuff that works.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2013, 11:48
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Was sagen/meinen eigentlich andere Forumsmitglieder dazu?
Ich sage, es ist vollkommen irrelevant für mich, ob Charly mit dem Produkt beruflich verbandelt ist.

Händler dürfen hier ja auch ihre Produkte bewerben.

Relevant sind für mich nur die Hörerlebnisse von Charly (den ich gut und persönlich kenne) und den Leuten, die er besucht.

Interessenkonflikt sehe ich keinen.

Außerdem ist das völlig off Topic.

Zu Charly habe ich volles Vertrauen, alles was er im Leben sagt und tut ist stets aufrecht und geradeaus.

Wenn er Superlative benutzt - dann weil Superlative passen.

Er hat schon mit Hifi Redakteuren in Testlaboren Vergleiche angestellt, da haben wir noch hifimäßig in die Windeln geschissen.

Jeder der ihm nicht glaubt, kann doch die Ella selber daheim testen - das gilt auch für Össi David.

Ich käme hier nie auf den Gedanken auch nur eine Aussage von Charly - oder den besuchten Personen - in Frage zu stellen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.11.2013, 12:14
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.828
Standard

Hallo Freunde,

mal ganz klar. Hier im Forum ist Werbung erlaubt und erwünscht. Nun bin ich als Betreiber des Forums in die Ella Geschichte involviert. Soll ich jetzt deswegen mein Forum aufgeben?

Nein. Ich mache hier aus vollstem Herzen Werbung für ein tolles Produkt. Mir kommt hier zu Gute, dass ich mich nicht von jedem Hochbegabten hier ankoffern lassen muß. Allerdings schütze ich ja die anderen User dieses Forums in gleicher Weise.

Ansonsten muß auch mir niemand etwas glauben und jeder darf sachliche, konstruktive Kritik anbringen. Niemand wird gezwungen, sich eine Ella zu kaufen.

Grüße vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RTA Beyerdynamic T 90 messen Wolli_Cologne Messsysteme 33 17.01.2016 13:33
Wie am Hörplatz mit Acourate messen? matze81479 Elektrisches Room-Tuning 4 04.02.2012 00:10
Lautsprecher messen boxworld Ungesichertes Audio-Wissen 14 04.01.2012 00:46
Ein Kurzbesuch bei Winfried Dunkel und seinem Tonstudio Franz Als Gastgeber und als Gast 72 30.07.2011 13:57
Software zum Messen... wirbeide Audio-Zubehör 0 20.05.2010 16:39



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de