open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Blindtests und "Verblindete Tests"
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Blindtests und "Verblindete Tests" Dieses Forum beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von "Verblindeten Hörtests"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.11.2013, 12:17
Chefkoch28 Chefkoch28 ist offline
 
Registriert seit: 19.08.2011
Beiträge: 451
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Hallo Freunde,

mal ganz klar. Hier im Forum ist Werbung erlaubt und erwünscht. Nun bin ich als Betreiber des Forums in die Ella Geschichte involviert. Soll ich jetzt deswegen mein Forum aufgeben?

Nein. Ich mache hier aus vollstem Herzen Werbung für ein tolles Produkt. Mir kommt hier zu Gute, dass ich mich nicht von jedem Hochbegabten hier ankoffern lassen muß. Allerdings schütze ich ja die anderen User dieses Forums in gleicher Weise.

Ansonsten muß auch mir niemand etwas glauben und jeder darf sachliche, konstruktive Kritik anbringen. Niemand wird gezwungen, sich eine Ella zu kaufen.

Grüße vom Charly
gut geschrieben charly, so sehe ich das auch.

cheers
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.11.2013, 13:21
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard

Zitat:
Jeder der ihm nicht glaubt, kann doch die Ella selber daheim testen - das gilt auch für Össi David.
Das würde Charly nie zulassen, weil jetzt schon klar ist, was dabei rauskommt: verblindet absolut kein Unterschied zu anderen "guten" Verstärkern hörbar.

Ich wiederhole, dass ich nicht an der tadellosen Wiedergabe dieser Endstufe zweifle! Ich behaupte nur aus "hundertfacher Erfahrung", dass es kein "mehr" geben kann als tadellose Verstärkung und das können tausende andere Verstärker genau so gut.

Der eigentliche "Knackpunkt" ist - wenn schon - dann die Stromstabilität bei höherer Leistungsanforderung und wenn bestimmte Boxen dabei für einen Verstärker zu einer schwierigen Last werden. Aber wie oft und wo im Heimbereich kommt so etwas vor?

Die "Ella" soll auch leise "besser" klingen als der Rest aller Verstärker?
Klirren alle anderen Verstärker unter 1 Watt exorbitant? Die spielen doch auch "noch" im Class-A Bereich, selbst kleine.

Sind alle anderen Konstrukteure seit gut 50 Jahren nicht in der Lage gewesen, Verstärker zu bauen die tadellos verstärken?
Ist einem Konstrukteur jetzt dieses Wunder gelungen? Hat ein Mann auf diesem Gebiet jetzt den "Stein der Weisen" gefunden?

Vielleicht wirklich! Aber das gehört dann auch "seriös" überprüft und nicht auf eine Art, die jede Art von Suggestion zulässt!

Ich habe Charly schon vorgeschlagen, dass ich alle Spesen übernehme wenn er zu mir mit dieser Endstufe kommt und wenn wir diese "seriös" vergleichen. Von mir aus auch mit mitgebrachten Boxen.

Einzige Forderung meinerseits ist, dass das Ergebnis hier niedergeschrieben wird. Und selbstverständlich mache ich zuvor einen Linearitätstest, denn wenn diese Endstufe linear verzerrt, dann ist das "große Wunder" sowieso schlagartig gelüftet (dann übernehme ich aber auch keine Spesen).

Gruß
David
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.11.2013, 13:47
Nauty Nauty ist offline
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 350
Standard

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich habe Charly schon vorgeschlagen, dass ich alle Spesen übernehme wenn er zu mir mit dieser Endstufe kommt und wenn wir diese "seriös" vergleichen. Von mir aus auch mit mitgebrachten Boxen.

Einzige Forderung meinerseits ist, dass das Ergebnis hier niedergeschrieben wird. Und selbstverständlich mache ich zuvor einen Linearitätstest, denn wenn diese Endstufe linear verzerrt, dann ist das "große Wunder" sowieso schlagartig gelüftet (dann übernehme ich aber auch keine Spesen).

Gruß
David
Hallo David,

gilt das Angebot eigentlich auch für Leute mit gleichem Nachnamen?

Grüßle
Martin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.11.2013, 13:50
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.391
Standard

David.....

wenn der Charly aus irgendwelchen gründen nicht zu Dir findet um zu testen , dann kauf doch die Ella ganz einfach , wie andere das auch tun.

Dann bekommt dieser Test eine ganz andere gewichtung ,

Verkaufen sollte dann kein problem sein , sofern Du enttäuscht bist.

klaus
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.11.2013, 13:50
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.794
Standard

Hallo David,

mit mir wird es keinen Blindtest alla David geben. Dazu ist mir meine Zeit wirklich zu schade. Wenn du eine Ella auf Herz und Nieren testen willst, mußt du dir eine kaufen.

In dieser Zeit fahre ich lieber zu den wirklich interessierten Menschen und zeige denen eine Ella an ihrem Equipment. Habe einige Anfragen und nur begrenzte Zeit.

Ein derartig gutes Produkt wird auch das negative Geschwafel von Menschen, die noch nicht einen einzigen Ton von der Ella vernommen haben, nicht ausbremsen. Da ist doch so offensichtlich zu erkennen, dass ein paar Herren ihre Aversie gegen mich an der Ella festmachen wollen. Glauben die wirklich, dass die damit draußen auch nur einen Stich machen?

Ich kann nichts dafür, dass es Menschen an den geistigen Fähigkeiten mangelt, etwas Tolles positiv anzuerkennen. Sollen sie sich in ihren Vorurteilen und ihrer Dummheit wälzen. Das Glück ist mit den Doofen. Die merken von nichts.

Grüße vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.11.2013, 13:55
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine messtechnische Beurteilung der Ella wäre interessant, ein Davidscher Blindtest ist genauso interessant, wie die ganzen Jubelberichte.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.11.2013, 14:04
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.430
Standard

Zitat:
Zitat von bruce Beitrag anzeigen
Eine messtechnische Beurteilung der Ella wäre interessant
Ich würde mich zur Verfügung stellen...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.11.2013, 14:15
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Ich würde mich zur Verfügung stellen...
Sehr gut, Du verfügst wenigstens über die notwendigen Mittel!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.11.2013, 15:24
EnduMan EnduMan ist offline
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 375
Standard

Charly fährt mit einem Gerät, von dessen Qualität er überzeugt ist, zu Interessenten. Denen wiederum steht es sicher frei, die Naju im Rahmen des Möglichen zu testen, also auch mit einem Pegelabgleich und was weiß der Fuchs sonst noch. Findet das nicht statt, ist es einzig und allein die Entscheidung des potenziellen Kunden. Und der wird auch selbst entscheiden, ob und was er an Hörberichten ins Forum postet. Und wenn es dann heißt: Mit diesem Gerät möchte ich nicht hören, dann wird weder das Forum noch die HIFI- Welt untergehen.
Messwerte her!?? Die wird es sicher auch geben (müssen), wenn sich das Seriengerät den Mitberwebern auf dem Markt stellt.
Also entspannt euch und wartet oder macht einen Hörtermin und schreibt dann drüber. Interessant ist es für Außenstehende allemal, was an Gerätschaften so zum Hören benutzt wird.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.11.2013, 15:40
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 801
Standard

Messwerte gab es in der EinsNull. Ob die Aussagekräftig sind kann ich aber nicht sagen....

Peter
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RTA Beyerdynamic T 90 messen Wolli_Cologne Messsysteme 33 17.01.2016 13:33
Wie am Hörplatz mit Acourate messen? matze81479 Elektrisches Room-Tuning 4 04.02.2012 00:10
Lautsprecher messen boxworld Ungesichertes Audio-Wissen 14 04.01.2012 00:46
Ein Kurzbesuch bei Winfried Dunkel und seinem Tonstudio Franz Als Gastgeber und als Gast 72 30.07.2011 13:57
Software zum Messen... wirbeide Audio-Zubehör 0 20.05.2010 16:39



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de