open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Replace_DR`s homöopathische Ecke
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Replace_DR`s homöopathische Ecke Dieses Forum wird von Replace_DR gestaltet und moderiert

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.12.2013, 10:14
Replace_DR Replace_DR ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 967
Standard

Zitat:
Zitat von Hubert481 Beitrag anzeigen
Warten wir mal ab was die Laserbehandlung sagt. Was soll das Teil kosten?
Moin Hubert - ich glaube diese Lasergeschichte dient dazu die "Schnittstelle"

auf den Hörplatz genau festzulegen. Theoretisch kann man wohl 2 gerade

lange Latten und auf die Boxen legen ... und den Hörpunkt festlegen. Ich

weis aber nicht ob auch die genaue Entfernung eine Rolle spielt .

@ Truesound : hast Du da eine Ahnung / Idee ???

Zum genauen Preis kann ich leider noch keine Auskunft geben - und werde

mich auch hüten das zu tun - im Ella Thread habe ich ja mitbekommen wie

sensibel die Leute sind wenn Korrekturen nach oben vorgenommen werden.
  #22  
Alt 24.12.2013, 11:04
Replace_DR Replace_DR ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 967
Standard

Für Leute die Plattenspieler benutzen ist das (die)Teil(e) auch genial - habe ich

vergessen zu erwähnen ( deswegen hatte ich es auch zu jemanden geschickt ...

der wahrscheinlich mit der Computertechnik gleiche Schwierigkeiten hat ... )

Schwamm drüber ... . Super Klang - und viel "gesamter" - als ob die Instrumente

an Kraft gewonnen haben. Es hört sich nicht lauter an - es ist so als ob man

zwei Eiskugeln schmecken kann obwohl man nur an einer schleckt.
  #23  
Alt 24.12.2013, 13:52
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.215
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Seltsam Beitrag anzeigen
Moin Hubert - ich glaube diese Lasergeschichte dient dazu die "Schnittstelle"

auf den Hörplatz genau festzulegen. Theoretisch kann man wohl 2 gerade

lange Latten und auf die Boxen legen ... und den Hörpunkt festlegen. Ich

weis aber nicht ob auch die genaue Entfernung eine Rolle spielt .

@ Truesound : hast Du da eine Ahnung / Idee ???

Zum genauen Preis kann ich leider noch keine Auskunft geben - und werde

mich auch hüten das zu tun - im Ella Thread habe ich ja mitbekommen wie

sensibel die Leute sind wenn Korrekturen nach oben vorgenommen werden.
Jens ich habe für die Hörversuche mit dem Lasertracker den genauen Sweetpoint nochmal überprüft. Ginge natürlich auch mit Latten wenn sie lang genug wären ist aber mit einem Lasertracker einfacher....
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
  #24  
Alt 24.12.2013, 13:55
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.215
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Seltsam Beitrag anzeigen
Moin Michael - klar - schick mir Deine Adresse ... wenn Truesound damit durch ist werde ich es Dir zusenden als Einschreibepäckchen - nullo Problemo.

Sei aber nicht sauer wenn die "Röhre" nicht mehr zu hören ist. Ich bin ja selbst

DAUSER ( dümmster anzunehmender user ) . Kann aber etwas dauern da Truesound mir gerade eine PN geschickt hat - er will das Ding an einen
Oszilloskop oder sowas anschließen will .. was er selber nicht hat.

Denke mal in der 2. KW 14 kannst Du es haben . Frohes Fest - LG Jens

Hallo Jens!

Ich mache an dem Gerät einige Routinemessungen Jitter etc....da diese "Black Box" komplett auf digitaler Ebene läuft. Es ist ein digitaler Signalprozessor mit unheimlich vielen Möglichkeiten am Klang zu drehen. Ob Nokia dieses Produkt und dann für wen auf den Markt bringt bleibt abzuwarten.....

Signalfärbungen einer Röhre als Quellengerät reicht das Gerät logischerweise einfach durch...
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (24.12.2013 um 14:04 Uhr).
  #25  
Alt 24.12.2013, 14:51
Replace_S Replace_S ist offline
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 939
Standard

Hhm,

mit dem testen wird es bei mir wohl eher mal nicht klappen, denn mir fehlen Geräte mit passendem AES-Ausgang. Aber macht ja nix, dann freut sich der nächste mit dem testen.


Gruß
Michael
  #26  
Alt 24.12.2013, 15:01
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.215
Standard

Zitat:
Zitat von s 4 Beitrag anzeigen
Hhm,

mit dem testen wird es bei mir wohl eher mal nicht klappen, denn mir fehlen Geräte mit passendem AES-Ausgang. Aber macht ja nix, dann freut sich der nächste mit dem testen.


Gruß
Michael
Kann man von SPDIF aus adaptieren.Ist kein Problem....
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
  #27  
Alt 24.12.2013, 20:48
Replace_S Replace_S ist offline
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 939
Standard

Nee, ich will da nichts adaptieren und bin definitiv raus aus der Testrunde.

Gruß
Michael
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de