open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Mechanisches Room-Tuning
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Mechanisches Room-Tuning Dieses Forum beschäftigt sich mit mechanischen Room-Tuning-Maßnahmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.01.2014, 13:49
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Nachdem meine Basotecs fast verschenkt niemand im Forum haben wollte, hat sie meine Frau jetzt wohl ins ebay gestellt.

Bin mal gespannt, ob da einer so was kauft.

Alleine der Glaube fehlt mir mittlerweile
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.01.2014, 13:57
rook rook ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2012
Beiträge: 253
Standard

Hallo SGeler,
Natürlich ist es eine Geschmacksache wie man den Höreindruck gestaltet.
Die Lange Wand hat (für mich) immer das Problem des "Monitorsounds"
Also eine sehr direkte Wand aus Klang.
Sehr viel Detail aber mangelnde Tiefe und Raum.

Zu deiner Raumakustik kann ich Dir einige Diffusoren/Absorber ausleihen, mit denen Du einmal ausprobieren kannst, was die so im Raum machen.

PS. komme aus Frankfurtistan
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.01.2014, 18:25
SGEler SGEler ist offline
Jack
 
Registriert seit: 17.12.2013
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von rook Beitrag anzeigen
Hallo SGeler,
Natürlich ist es eine Geschmacksache wie man den Höreindruck gestaltet.
Die Lange Wand hat (für mich) immer das Problem des "Monitorsounds"
Also eine sehr direkte Wand aus Klang.
Sehr viel Detail aber mangelnde Tiefe und Raum.

Zu deiner Raumakustik kann ich Dir einige Diffusoren/Absorber ausleihen, mit denen Du einmal ausprobieren kannst, was die so im Raum machen.

PS. komme aus Frankfurtistan
Na dann sind wir ja fast Nachbarn...

Ich bin mir wirklich nicht sicher wie ich es angehen möchte!?
Beide Seiten hatten ihre Vorteile.

Auf der kurzen Seite könnte ich mein Mobilar sehr gut integrieren.
Hinter die LS an der kurzen Wand wie rook es aufgezeichnet hat, könnte ich beide Bücherregale stellen - somit habe ich schon mal einen schönen Absorber vor den Wänden hinter den LS.
Die HiFi Front müsste ich komplett umbauen auf die kurze Seite.
Meine Büroecke könnte soweit bleiben - da hätte ich genug Platz.
An der Stelle wo das eine Bücherregal verschwindet, könnte ich über ein CD/LP Regal nachdenken und auch dort Absorber Platten anbringen.

Allerdings bietet die lange Seite auch ihre Vorteile - die Frage ist dann nur, ob ich meine Akustik soweit in den Griff bekomme, dass es auf Dieser auch richtig funktioniert.

Was spricht eurer Erfahrung nach eher für die KURZE oder LANGE Seite?
Heeelft mir bei meiner schweren Entscheiung...

Schönen Abend!!!
__________________
...wenn das Gute zum Feind des Besseren wird...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.01.2014, 19:12
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.122
Standard

...es gibt noch die Möglichkeit,

die LSP über die Raumecke aufzustellen. Das bedeutet, dass dann ein LSP rechts und links von der Ecke "Tür" aufgestellte wird -und genau gegenüber der Ecke befindet sich der Hörplatz. Allerdings muss man dann mit dem HiFi-Rack rangieren - nötigenfalls bekommt´s einen anderen Platz

Diese Aufstellung über ECK habe ich schon mal probiert - wahrscheinlich wird´s wieder so werden - einen Versuch bei dir ist´s allemal wert, zumal man eine Rückwand aus Regalen kreieren kann, sodann man das mag.
...jene Variante, hat eine sehr schöne Räumlichkeit mit sich gebracht, bei mir


me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Hörraum hitkiste Mechanisches Room-Tuning 8 10.12.2016 08:24
Heimkino und Stereo optimal verbinden SolidCore Surround- Receiver, Verstärker und Prozessoren 10 02.06.2015 10:12
Heizungsterror im Hörraum Replace-Kellerkind Tannoyforum 80 09.05.2013 08:18
Lautsprechermessung für den Hörraum und im Hörraum bruce Elemente zur Optimierung der Raumakustik 6 25.02.2011 14:48



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de