open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Analog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Analog Analoge Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2014, 17:18
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 821
Standard Violectric PPA V600 Phonovorverstärker

Hallo,

ich möchte hier mal ein für mich ganz besonderes Gerät vorstellen, den Phonovorverstärker Violectric PPA V600.
Seit geraumer Zeit musiziert das Gerät in meiner Anlage und ich höre mich nach und nach mit neuen Eindrücken durch meine Plattensammlung.

http://www.violectric.de/Pages/de/produkte/ppav600.php

In den letzten Jahren habe ich so einige Phonovorverstärker selber ausprobiert und verglichen, so ein Gerät wie die Violectric Phonostufe ist mir noch nicht untergekommen, kein Gerät zuvor löste so gut auf, ließ neue Details entdecken und spielt dabei so musikalisch geschlossen und läßt mich meinen zuvor benutzen Röhrenphonopre vergessen.

Die einstellbare Verstärkung überzeugt mich sehr, denn so kann ich mein High-Output MC von Goldenote endlich im optimalen Bereich fahren.

Die Violectric reagiert deutlich auf die Verwendung von unterschiedlichen Netzkabeln, angefangen vom Viablue X40, über Nordost Blue Heaven, Audioplan Powercord-S, bis zum Wireworld Silver Electra. Mit dem Viablue x40 gefällt es mir in meiner Anlage am besten.

Die Bfly Master Absorberfüsse kommen auch positiv zum Einsatz.

Ein tolles Gerät, für mich preiswürdig und preiswert, und wirklich mucksmäuschenstill (hab ich auch schon bei Phonovorverstärkern anders erlebt)

Gruß Jürgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2783.jpg
Hits:	193
Größe:	68,2 KB
ID:	8695  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2014, 18:30
mike48 mike48 ist offline
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 149
Standard

Hallo Jürgen,
viel Hörvergnügen mit der Phonovorstufe von Violectric.
Dein Lob für die technische Ausführung kann ich nur unterstreichen.
Brummfrei und linealgerade Frequenzgänge.
Trotzdem habe ich mich wieder von der Violectric getrennt, mir war sie auf Dauer mit Ortofon MC zu nüchtern
__________________
höre derzeit sehr zufrieden mit HD 800 <img src=images/smilies/zustimm.gif border=0 alt= title=Zustimm class=inlineimg />Viele Grüße Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2014, 18:58
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 821
Standard

Hallo Peter,

...mit verschiedenen Ortofon-Abtastern (z.B. Vinyl Master Silver) habe ich auch probiert und komme zu dem gleichen Urteil wie Du. Mit einem 2MBlue war es schon besser, aber richtig gut gefällt es mir mit einem sehr schön farbig spielendem Goldenote Boboli Highoutput MC.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2014, 19:21
mike48 mike48 ist offline
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 149
Standard

wie so oft die richtige Kombination machts.
__________________
höre derzeit sehr zufrieden mit HD 800 <img src=images/smilies/zustimm.gif border=0 alt= title=Zustimm class=inlineimg />Viele Grüße Peter
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Violectric PPA V600 jkorn Audiogeräte und Zubehör 1 03.12.2016 10:53
Violectric DAC V 800 Naimitter Geräte zur Klangmanipulation 49 03.02.2013 20:05
Violectric PPA V600 fdg Verstärker und Vorverstärker 5 10.12.2011 07:57
"The Turntable's Choice"Phonovorverstärker Claus B EINSTEIN 0 02.10.2008 19:03
PHONOVORVERSTÄRKER FONEL - ein kleiner Hörbericht Franz FONEL 27 28.08.2008 15:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de