open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Analog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Analog Analoge Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.01.2015, 14:19
fkjazz fkjazz ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 384
Standard

Wenn der Nadelersatz so teuer ist, hast du natürlich recht.
Gruß Friedrich
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.01.2015, 16:12
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.391
Standard

..auch der korpus des 2500 ist aus Metall gefertigt , die 2100 - 2200 Goldrings haben einen Kunststoff Korpus .

Audio Zeitschrift testete alle aus dieser Reihe und beurteilte das 2200 sowie das 2500 als die beiden besten , laut Audio hält das 2500 mit sehr guten MCs locker mit .

Ich kann das bestätigen , mein Ortofon Valencia mußte wieder gehen nachdem das 2500 eingespielt war .
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.05.2016, 11:22
Karva Karva ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2014
Beiträge: 88
Standard

Hallo zusammen,

auch wenn es schon länger her ist, es wurde jetzt ein Grado Platinum.

Die Zufriedenheit scheint vorhanden zu sein. Entsprechend war wohl der Kauf gut.

Danke nochmal für Eure Mithilfe.

Grüße
Karva
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.05.2016, 02:41
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.150
Standard

...das Ortofon OM 30 um 240 Euro spielt auch gut....
https://www.youtube.com/watch?v=PaDv...WZY3N6hPc2ITwE
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.05.2016, 12:39
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 393
Standard

Zitat:
Zitat von fkjazz Beitrag anzeigen
Beim Goldring könnte man auch zB mit dem 2100 einsteigen und später ggf durch Nadelwechsel bis zum 2500 aufrüsten. Der Corpus ist der gleiche oder alternativ das Goldring 1042 GX.Dank hoher Compliance sollten die gut in dem Tonarm laufen.Klingen beide sehr schön.Ich habe zZ ein 2300 am Hadcock Arm (auch sehr leichter Arm) mit gutem Ergebnis laufen.

Gruß Friedrich

Also meine Erfahrung an verschiedenen Playern (inkl. Messelaufwerken) mit den Goldring MM Systemen (ich hatte 1006 und 1042) sind nicht so gut ausgefallen. VIEL zu sensibel - selbst für zahlreiche Neupressungen.

In dem Budgetbereich würde ich ein Rondo Blue (oder auch Red, wenn es etwas günstiger sein soll mit leichten Abstrichen vor allem im Bassbereich) empfehlen.
DAS sind meiner Meinung nach tolle Allrounder und harmonieren sehr gut mit verschiedenen Armen (Achtung: Gewicht der Systeme beachten).

Die waren zwar eingestellt, aber meine letzte Information vom Händler war, dass die wohl wieder auf den Markt kommen sollen. Die Nachfolger sollen - obgleich deutlich teurer - so gar nicht zu empfehlen sein..

Gruß, D.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Headshell + Nadel Höhlenmaler Analog 9 11.06.2009 12:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de