open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2011, 15:11
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard Aktiv hören mit aktiven Hifi Racks ?

Hallo Leute,

ich habe es eigentlich in der Stereo für einen Aprilscherz gehalten, aber dann stellte ich fest, es ist ja die Februar Ausgabe!

Finite baut jetzt Hifi Racks - wenn ich mich recht erinnere um 13-15.000 Euro -

die mit einem Prozessor und aktiven Gegenvibrationen arbeiten.

Ich habe jetzt mal gegoogelt - die Sache ist definitiv kein Scherz:

http://www.finite-elemente.de/extern...ror_de_web.pdf

Ich kann nur sagen - wow!

Hat denn schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Bei der Stereo hat das Rack klanglich die gesamte Konkurrenz ausgehebelt!

Was meint ihr? Ist das die Zukunft im Hifi Rackbau, die evtl. in ein paar Jahren für Otto Normalverbraucher erschwinglich wird?

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2011, 15:15
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

PS:

Wäre diese Technologie nicht auch für Lautsprechergehäuse ein Renner und eine Marktlücke?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2011, 17:13
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 1.102
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Bei der Stereo hat das Rack klanglich die gesamte Konkurrenz ausgehebelt!
Was hättest Du von Stereo sonst erwartet?

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Was meint ihr? Ist das die Zukunft im Hifi Rackbau, die evtl. in ein paar Jahren für Otto Normalverbraucher erschwinglich wird?
Keine Ahnung, aber um wieviel sind den die normalen Finite Elemente Racks seit ihrer Erfindung im Preis gefallen?

Gruß,
Winfried
__________________
Perception is Reality!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2011, 17:34
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.828
Standard

Hallo Werner,

für Meßtische in der Halbleitertechnik ist das schon längst ein alter Hut. Da sorgt man dafür, dass die Meßnadeln nicht von Silizium rutschen. Das mag auch für HiFi funktionieren. Wenn also jemand schon alles andere optimiert hat und trotzdem nicht weiß, wo er mit seinem Geld hin soll, dann mag er das tun.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2011, 18:20
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 698
Standard

Hallo Werner

ich habe die Pagode Master Reference und schon das finde ich wirklich gut.
Die "aktive" von Finite-Elemente habe ich nicht ausprobiert und ich habe das auch nicht vor, da ich sowieso kein Geld habe, so einen Rack zu kaufen und auch wenn ich hätte, habe ich andere Prioritäten (Parkettboden, Polstergruppe, Upgrade Phonovorverstärker, DAC, Streaming, .....)

Gruss
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2011, 19:08
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Wow Titian,

da haste dir aber ne dicke Hausnummer gegönnt, das passive Rack soll ja auch bei ca. 8.700 Euro liegen.

Hut ab!

Muß wirklich klasse sein und ist bei der Stereo nach der neuen Aktivversion das klanglich beste am Weltmarkt, was ich gerne glaube!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2011, 19:10
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Hallo Werner,

für Meßtische in der Halbleitertechnik ist das schon längst ein alter Hut. Da sorgt man dafür, dass die Meßnadeln nicht von Silizium rutschen. Das mag auch für HiFi funktionieren. Wenn also jemand schon alles andere optimiert hat und trotzdem nicht weiß, wo er mit seinem Geld hin soll, dann mag er das tun.

Grüßle vom Charly

Das wußte ich nicht Charly,

interessant!

Meinst du, so was kann man auch auf Lautsprecher ausdehnen, daß man jeglicher Gehäuseresonanz aktiv entgegensteuern kann?

Weil dann wäre wirklich alles ruhig gestellt.

Schade ist nur, daß die Rackgeschichte noch so teuer ist, ich hoffe, diese Technik wird in ein paar Jahren bezahlbar werden.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.04.2011, 19:56
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 698
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Wow Titian,

da haste dir aber ne dicke Hausnummer gegönnt, das passive Rack soll ja auch bei ca. 8.700 Euro liegen.
Ja sie sind ganz teuer. Ich habe mich x Monate überlegt, ob ich sie kaufen sollte. Meine Frau hatte grosse Gewicht in meiner Entscheidung gehabt. Ich finde die Racks nach mehr als 6 Jahren immer noch ganz schön. Sie gehören aber meiner Firma.
Hier sind zwei von den drei, die ich habe:

__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.04.2011, 21:10
OLDIE-WERNER OLDIE-WERNER ist offline
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 383
Standard

Hallo Werner.

Die "aktive" von Finite-Elemente habe ich im Februar bei meinen Händlern gehört, mit Gryphon CD Laufwerk (Mikado Signature) Verstärker ( Diablo ) Lautsprecher ( Audiophil Diva SE ) einige Teilnehmer haben bei Aktivierung der Finite – Elemente den Klanglichen Unterschied wahrgenommen. Die Teilchen sind riesig
Mann muss schon viel Platz haben, ich würde sie mir nicht kaufen. Titian hat Recht wenn er sagt das andere Prioritäten mehr Sinn machen. Das Beste von der Anlage sind für mich die Gryphon Sachen gewesen.

Das Rack und die Audiophil Diva SE no go



Gruß der Oldie..
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.04.2011, 13:35
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Werner,

hast du was hören können, als das aktive Rack aktiviert wurde?

War der Unterschied groß?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbindung eines aktiven Subwoofers Dunkelkammer3 Aktive Sub-Woofer 153 23.07.2019 11:43
Biete aktiven Gleichrichter Netzteil Tuning Highend SolidCore Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 15.02.2019 17:03
mit diesem Lautsprecher kann man echtes Hifi nach Lehrbuch hören rhapsody3004 Passive Schallwandler 23 08.09.2018 16:16
Liedtke Racks - Kabelkanal? wgh52 Small Talk 2 13.07.2010 20:07
Rabattaktion für Racks & Stands D.Liedtke News 0 19.06.2009 12:14



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de