open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > Klipsch - Lautsprecher
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.02.2018, 21:54
Michael58 Michael58 ist offline
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 25
Standard

Hallo Hangu,

größen-/volumenmässig passen da wohl die Cornwalls, wegen des großen TT besser, bei 3.1 evtl.in Verbindung mit einer Heresy als Center besser, da brauchst du sicherlich keinen Sub mehr., sind aber halt auch riesen "Kisten".
Evtl. mit den Heresies probieren und evtl. deinen vorhandenen oder noch eine 2ten Sub zusätzlich probieren, wenn der Sub schnell und trocken spielt, ansonsten ein anderes Modell nehmen.
Bzgl. deines Musikgeschmacks sollten die Klipschis gut geeignet sein.

Wegen der knapp 5m max Hörentfernung wird allerdings, egal bei welcher von den beiden LS, die Lokalisation und Ortungsschärfe wie auch die Phantommitte nicht mehr sehr gut sein, besonders dann, wenn deine Räumlichkeiten eher spärlich möbliert sein sollten und kein Teppichboden drinne sein sollte, dann hast du einfach sehr viel Reflexionen.

Ist dann einfach "unverbindlicher", eher zum nebenher Hören geeignet. So höre ich oft dann, wenn ich, wie jetzt, am Läppi gut 5 m entfernt sitze.

Möchte ich dagegen "richtig" und konzentriert Musik hören, sitze ich im fast gleichschenkeligen Dreieck, wobei ich eine eher geringere Basisbreite bevorzuge (Abstand Boxenmitte zueinander nur ca 1,80m, Hörabstand ca 2,5 m).
Dann produzieren die Heresies eine scharfe Phantommitte und die Lokalisation in der Breite klappt gut. Allerdings ist zu den Seitenwänden auch gut 1,5m Platz, da gibts dann kaum Reflexionen.
Hinter mir ist dann noch ca. 6,5m Abstand bis zur Rückwand.
Da wummert eigentlich nichts.
Ich bin total froh über den Raum, der erleichtert mir viel.

Aber der letzte Absatz bringt dir natürlich nicht viel, wenn nicht auf deine Situation übertragbar.

Schöne Grüße
Michael

Geändert von Michael58 (23.02.2018 um 21:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.02.2018, 11:23
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von Michael58 Beitrag anzeigen
Hallo Hangu,

größen-/volumenmässig passen da wohl die Cornwalls, wegen des großen TT besser, bei 3.1 evtl.in Verbindung mit einer Heresy als Center besser, da brauchst du sicherlich keinen Sub mehr., sind aber halt auch riesen "Kisten".
Evtl. mit den Heresies probieren und evtl. deinen vorhandenen oder noch eine 2ten Sub zusätzlich probieren, wenn der Sub schnell und trocken spielt, ansonsten ein anderes Modell nehmen.
Bzgl. deines Musikgeschmacks sollten die Klipschis gut geeignet sein.

Wegen der knapp 5m max Hörentfernung wird allerdings, egal bei welcher von den beiden LS, die Lokalisation und Ortungsschärfe wie auch die Phantommitte nicht mehr sehr gut sein, besonders dann, wenn deine Räumlichkeiten eher spärlich möbliert sein sollten und kein Teppichboden drinne sein sollte, dann hast du einfach sehr viel Reflexionen.

Ist dann einfach "unverbindlicher", eher zum nebenher Hören geeignet. So höre ich oft dann, wenn ich, wie jetzt, am Läppi gut 5 m entfernt sitze.

Möchte ich dagegen "richtig" und konzentriert Musik hören, sitze ich im fast gleichschenkeligen Dreieck, wobei ich eine eher geringere Basisbreite bevorzuge (Abstand Boxenmitte zueinander nur ca 1,80m, Hörabstand ca 2,5 m).
Dann produzieren die Heresies eine scharfe Phantommitte und die Lokalisation in der Breite klappt gut. Allerdings ist zu den Seitenwänden auch gut 1,5m Platz, da gibts dann kaum Reflexionen.
Hinter mir ist dann noch ca. 6,5m Abstand bis zur Rückwand.
Da wummert eigentlich nichts.
Ich bin total froh über den Raum, der erleichtert mir viel.

Aber der letzte Absatz bringt dir natürlich nicht viel, wenn nicht auf deine Situation übertragbar.

Schöne Grüße
Michael
Das hast du sehr gut beschrieben...u. a. mit dem nebenher hören.
Höre ich bewusst.. sitze ich im gleichschenkeligen Dreieck.
Da ich einen Pioneer LX 77 habe und auch aus Platzgründen behalten muss
kann ich die neuen Boxen einmessen. Das hat jetzt auch recht gut funktioniert.
Der Raum um die Boxen...2x Betonwand, 1xZiegelporoton und Laminat.

Mein Centerspeaker ist von Odeon Audio und ein sehr guter. Platz für einen 2. Sub habe ich leider nicht. Der SVS Sub kann schnell.
Es wird sich zwischen 2xHeresy mit Untergestell oder 2xCornwall entscheiden.

Die Heresy deshalb da die Cornwall sehr dicht im vorderen Bereich an einen Heizkörper rankommt und da "gegrillt" wird wenn keine Reflektionsfolio angebracht wird.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neumann KH Fans +++AUGEPASST+++ D.Liedtke News 3 13.04.2018 07:48
Tipp an die Klassik Fans Replace @ Mal eine Mitteilung machen 4 03.01.2018 22:39
Klipsch geht und Klipsch kommt... TheJoker Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 05.08.2014 17:51
Das ultimative Forum für DSS Fans Replace-Kellerkind DSS - Dillenhöfer Sound Systeme 0 24.02.2012 16:15
Tannoy Denkmale von verschiedenen Fans! Replace-Kellerkind Tannoyforum 6 19.05.2011 09:42



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de