open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > SONUS NATURA
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

SONUS NATURA Dieses Forum gehört den Produkten von SONUS NATURA

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2009, 16:40
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.576
Standard SONUS NATURA Extremi Lautsprecher

Seitdem ich bei Werner zu Besuch war, beschäftigt mich die Entwicklung eines großen Lautsprechers. In den letzten Monaten habe ich mich viel auf dem Chassismarkt umgeschaut, und endlich Chassis gefunden, die meine Anforderungen erfüllen.

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Es wird von diesen "großen" Boxen zwei Modelle geben:

SONUS NATURA Extremi:

2 x 12 Zoll Tieftöner, kombiniert mit einem 8 Zoll Koax
Impulosptimierte Weiche, sprich 6dB, wenn möglich "zeitrichtig"
Frequenzgang -6dB 30Hz - 20.000Hz
Maximalpegel ab 50Hz >120dB, bei 30Hz immerhin noch 110dB
ca. Masse: 40 x 50 x 130 cm ( B x T x H )

Diese Box ist bereits planerisch berechnet, und die Chassis sind bereits ausgesucht. Es wird auch das Modell sein, an das ich mich zuerst machen werde. Also erst die "Kleine", und dann die "Große":

SONUS NATURA Extremus:

2 x 21 Zoll Tieftöner , kombiniert mit einem 12 Zoll Koax
Impulsoptimierte Weiche, sprich 6dB, wenn möglich "zeitrichtig"
Frequenzgang -6dB 30Hz - 20.000Hz
Maximalpegel ab 30Hz >122dB, bei 50Hz immerhin 127dB
ca. Masse: 60 x 70 x 180 cm ( B x T x H )

Die Tieftöner sind was besonderes, 28mm lineare Auslenkung, 72mm Maximalauslenkung. Dazu habe ich heute den passenden 12 Zoll Koax gefunden. Somit sind erstmal die Randbedingung gesetzt.

Sobald meine Skizzen ins Reine gebracht habe, werde ich sie hier reinstellen.

Bis dahin hoffe ich einige neugierig gemacht zu haben
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2009, 16:53
matadoerle
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

hehe .. ein bisschen Vorlaufzeit tut auch not .. dann können die Interessenten sich im Vorfeld mal ihren Raum ausmessen und haben anschließend genug Zeit, den Architekten um eine passende Hütte zu bitten .. aber pronto, bitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2009, 18:06
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.576
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Zitat:
Zitat von matadoerle Beitrag anzeigen
hehe .. ein bisschen Vorlaufzeit tut auch not .. dann können die Interessenten sich im Vorfeld mal ihren Raum ausmessen und haben anschließend genug Zeit, den Architekten um eine passende Hütte zu bitten .. aber pronto, bitte
Thorsten,

für die SONUS NATURA Extremi sehe ich weniger Probleme. Du kennst ja meine "ewige Baustelle". Passt doch gut in mein Wohnzimmer mit ca. 60qm.

Die SONUS NATURA Extremus bräuchte etwas mehr Platz
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2009, 19:40
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.209
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Hallo Cay-Uwe,

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
SONUS NATURA Extremi:

2 x 12 Zoll Tieftöner, ........ bei 30Hz immerhin noch 110dB
das dürfte dann aber BR sein ?

Wie willst Du das zeitrichtig realisieren, mit FIR ?

Grüße
Speedy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.2009, 22:50
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.771
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
Die Tieftöner sind was besonderes, 28mm lineare Auslenkung, 72mm Maximalauslenkung.
Oiyoiyoi, Cay-Uwe goes PA... Wenn das der Treiber ist, den ich passend zu diesem Werten finde -- gibt ja nicht so viele 21"er mit +-14mm Xmax, +-35mm Xdam -- da passt eigentlich nur einer der beiden neuen "vom Italiener", dann hast du mal echt was vor. Hast du dir eine Lab-Gruppen FP14000 oder was in der Liga gleich mit bestellt, als passenden Antrieb für die dann vier Töner in zwei solchen ~700Liter-Monstern?

Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

Geändert von KSTR (04.11.2009 um 22:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.11.2009, 00:30
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.133
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Hallo Cay-Uwe,


Zitat:
SONUS NATURA Extremus
Da wünscht der Claus bei der Entwicklung viel Freude


Hallo Namensvetter

Zitat:
Oiyoiyoi, Cay-Uwe goes PA... Wenn das der Treiber ist, den ich passend zu diesem Werten finde -- gibt ja nicht so viele 21"er mit +-14mm Xmax, +-35mm Xdam -- da passt eigentlich nur einer der beiden neuen "vom Italiener", dann hast du mal echt was vor. Hast du dir eine Lab-Gruppen FP14000 oder was in der Liga gleich mit bestellt, als passenden Antrieb für die dann vier Töner in zwei solchen ~700Liter-Monstern?
Bist schon ein "böser Bube"

Gruß

Claus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.11.2009, 09:20
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.576
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Zitat:
Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
Hallo Cay-Uwe,



das dürfte dann aber BR sein ?

Wie willst Du das zeitrichtig realisieren, mit FIR ?

Grüße
Speedy
Hallo Speedy,

"zeitrichtig" im Sinne der Diskussion die hier geführt worden ist:

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=1180

Ja, die Konstruktion wird ein BR, aber mit einer "sanften" Charakteristik, die im Phasenverhalten sich sehr gutmütig zeigt.
Diese Art von Abstimmung habe ich z.B. in der SONUS NATURA Unikat und Aura benutzt, und z.B. Thorsten ist sehr zufrieden damit.


Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Oiyoiyoi, Cay-Uwe goes PA... Wenn das der Treiber ist, den ich passend zu diesem Werten finde -- gibt ja nicht so viele 21"er mit +-14mm Xmax, +-35mm Xdam -- da passt eigentlich nur einer der beiden neuen "vom Italiener", dann hast du mal echt was vor. Hast du dir eine Lab-Gruppen FP14000 oder was in der Liga gleich mit bestellt, als passenden Antrieb für die dann vier Töner in zwei solchen ~700Liter-Monstern?

Grüße, Klaus
Hallo Klaus,

wie gesagt, mein Ziel ist dem Ganzen nicht ein PA Charakter zu geben, sondern, mit PA Chassis, die für die hohen Pegel notwendig sind, trotzdem audiophil zu klingen.

Bei der SONUS NATURA Extremi sehe ich da keine großen Probleme, denn die Chassis die ich benutzen werde haben sich bereits im HiFi- und Studiobereich gut bewährt.

In der SONUS NATURA Extremus werden die 21 Zoll Tieftöner einen sehr guten Job machen, da habe ich keine Bedenken, da ich mit den besagten Italienern schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Der 12 Zoll Koax ist für mich die Herausforderung. Ich habe einen gefunden, der zumindestens laut Herstellerangabe sehr gut auschaut. Dieser ist bereits bestellt, und ich werde ihn erstmal "Stand alone" testen. Wenn er mich klanglich überzeugt, dann geht es richtig zur Sache
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/

Geändert von cay-uwe (05.11.2009 um 09:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.11.2009, 10:47
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Wenn man passiv viel Luft bei tiefen Frequenzen bewegen will, dann kommt man eben um Monsterkonstruktionen kaum ´rum (dazu zähle ich auch Hörner). Ich erinnere mich an eine frühere Konstruktion mit 2* PSL385/400 in 4 Wege D´Appo (an den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern, ist 20 Jahre her) im Telefonhäuschen-Format. Die konnte man auch aufdrehen bist der Arzt kam. Sowas muß man aber erst mal stellen können.
Ich persönlich würde dazu Hörraum angepasste Systeme bevorzugen, wenigstens im Bass aktiv entzerrt mit aussreichend Membranfläche und vielen, vielen Schwingspulen um die billige elektrische Energie auch gut verheizen zu können.

@Cay: viel Spaß und gutes Gelingen. Mach mal ein paar Fotos von den Chassis.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.11.2009, 15:43
Wattwuermchen Wattwuermchen ist gerade online
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.786
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Tja Werner wird sie wohl nicht nehmen steht ja kein Tannoy drauf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.11.2009, 16:01
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.576
Standard AW: SONUS NATURA Lautsprecherentwicklungen: EXtremi und Extremus

Zitat:
Zitat von wattwuermchen Beitrag anzeigen
Tja Werner wird sie wohl nicht nehmen steht ja kein Tannoy drauf
Schauen wir mal
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VERKAUFE: Sonus Natura Monitor Lautsprecher in Sonderausführung cay-uwe Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 08.08.2015 11:43
Sonus Natura 331SE Lautsprecher - Sonderanfertigung cay-uwe SONUS NATURA 53 28.11.2013 16:59
Sonus Natura Extremi C36,8 Passive Schallwandler 6 26.01.2011 08:24
SONUS NATURA Lautsprecher - Rückblick 2009 cay-uwe SONUS NATURA 0 23.12.2009 17:40
SONUS NATURA Lautsprecher - Sonderaktion cay-uwe SONUS NATURA 32 30.11.2009 19:29



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de