open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > NAIM-AUDIO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

NAIM-AUDIO Dieses Forum gehört den Produkten von NAIM-AUDIO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.01.2017, 20:34
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.594
Standard

Zitat:
Zitat von OCRAM Beitrag anzeigen
Hallo, jetzt kann ich auch einmal mitreden und nicht nur mitlesen!

Als langjähriger Naim-Fan und Liebhaber dieser "schrulligen Manufaktur aus GB" stand für mich vor ein paar Jahren fest, das meine erster KHV ein Headline mit NAPSC sein sollte. Die Kombi habe ich dann ungehört für damals gut 550,- € gebraucht gekauft.
Zuhause angekommen mit einem Beyerdynamic T1 gehört, toller Sound typisch Naim eben. Ich kann euch garnicht sagen was es genau ausmacht. Es gibt sicherlich KHV die einzelne Aspekte besser können, aber Naim macht eben Musik!!!
Später wollte ich dann ein größeres Netzteil ausprobieren, was ich auch getan habe. Ich habe dann eine Headline mit HiCap2 mit einem Auralic Taurus verglichen. es gab aus meiner Sicht keinen wirklichen Gewinner, der Naim hat mich einfach wieder mehr gepackt, mehr Musik! Also habe ich das HiCap2 gekauft und bin heute immer noch sehr zufrieden.
Er spielt auch sehr gut mit dem Grado GH-1 und dem Audeze EL-8 zusammen. Lediglich für den LCD-2.2 benötige ich wohl noch einen anderen KHV.

Gruß Marco

Hallo Marco und willkommen zu Beitrag 1
Zu Naim steht man einfach,oder eben nicht. Du weißt ja...no Naim, no Music
Ist aber interessant, daß Du eine Headline mit einem Auralic vergleichen konntest. Ich persönlich,tue mich mit KHV Vergleichen immer besonders schwer,weil nach meiner Erfahrung die Unterschiede besonders subtil sind und da kann es schon mal vorkommen,daß ich 50 Mal unter den verschiedensten Testgründen hin und her wechsele.
Übrigens bist Du nicht der einzige, der hier mit einem GH-1 abhört
LG und einen schönen weiteren Austausch.
Rolli
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.01.2017, 20:36
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 348
Standard

Weil beim Namen Naim in diesem Zusammenhang wieder mal das liebe Geld erwähnt wird , vor ca. 10 Jahren musste ich mich noch als Geldsack bezeichnen lassen wegen meiner Affinität zu Naim, Heute, bei dem, aus meiner Sicht stellenweise viel zu überteuerten bling bling Kram, gehen Naim Produkte fast schon als Schnäppchen durch.

Nahe zu unendlich Upgrade Fähig können Naim Gerätschaften nichts, außer verdammt gut klingen.

Habe fertig...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2017, 20:40
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 970
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Ich weiß, bin auch totaler Naim Freak,obwohl aktuell keins dieser tollen Geräte in meiner Kette spielt. Und eine Headline ist auch nur sehr aufwendig zu betreiben,den zusätzlich zum Netzteil, ist auch noch ein Naim Streamer oder CDP vonnöten,da rappelt es gehörig im Geldbeutel.
Ich glaub, ich cancel die Headline Story, es sei denn,mein Händler macht mir ein besonders gutes Angebot.
LG
Rolf

Wie kommst du darauf?
Meine Headline hat serienmäßig ein Cinch verbaut!
Die kann ich überall "einstöpseln"!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.01.2017, 23:07
OCRAM OCRAM ist offline
 
Registriert seit: 14.02.2016
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
... Du weißt ja...no Naim, no Music...
Rolli
Das Motto galt schon bei meiner ersten Anlage. Der Aufkleber müsste aus den frühen 90ern sein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	NoNaim,NoMusic.jpg
Hits:	439
Größe:	44,8 KB
ID:	14247  
__________________
Naim Audio NDX, Headline mit HiCap DR, Melco N1A-H40, Astell&Kern AK300 (für unterwegs)
Focal Elear, Beyerdynamic T1 (1.Gen.), Grado GH-1, Beyerdynamic DT1350 (für unterwegs), Grado Bushmills (zur Dekoration)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.01.2019, 10:34
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 348
Daumen hoch ...bin angekommen !

Gutes neues Jahr...

Nach knapp einem Jahr mit der Headline bin ich überaus zufrieden mit ihr, unglaublich wie sie selbst auf über 40 Jahre altem Vinyl, die Details darauf bis in die letzte Ecke ausleuchtet, den passenden KV als Spielpartner mit ihr natürlich voraus gesetzt...

Lg. Christoph
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0066.jpg
Hits:	56
Größe:	94,6 KB
ID:	20540  
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.01.2019, 14:44
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 1.101
Standard

Diesmal der Sonorous X nicht an dem KHV HEADLINE.
Der V1DAC ist fast ein Headline in meinen Ohren.


__________________
Final Audio "Sonorous X" an NAIM HEADLINE/PSU.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.02.2019, 10:43
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 348
Standard

Griaß di, eben, nur fast eine Headline, ich habe jetzt übrigens deinen Rat befolgt und mir das Teddy Pardo PSU für die Headline besorgt. Das Teddy cap klingt dagegen auch nur minimal schlechter, obwohl genau so teuer, eben diese winzigen Kleinigkeiten sind es in meinen Ohren. Der V1 dac von Naim ist nicht optional mit einem externen Netzteil Upgrade bar. Spatzen pfeifen es von den Dächern, daß scheinbar eine komplett neu überarbeite Headline erscheinen soll, Musicline der deutsche Vertrieb für Naim und Focal wird bestimmt schon in freudiger Erwartung in ihren Startlöchern stehen, so wie ich ebenfalls mit meinem Teddy Pardo PSU.

LG. Christoph
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.02.2019, 11:44
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 1.101
Standard

Zitat:
Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
Griaß di, eben, nur fast eine Headline, ich habe jetzt übrigens deinen Rat befolgt und mir das Teddy Pardo PSU für die Headline besorgt. Das Teddy cap klingt dagegen auch nur minimal schlechter, obwohl genau so teuer, eben diese winzigen Kleinigkeiten sind es in meinen Ohren. Der V1 dac von Naim ist nicht optional mit einem externen Netzteil Upgrade bar. Spatzen pfeifen es von den Dächern, daß scheinbar eine komplett neu überarbeite Headline erscheinen soll, Musicline der deutsche Vertrieb für Naim und Focal wird bestimmt schon in freudiger Erwartung in ihren Startlöchern stehen, so wie ich ebenfalls mit meinem Teddy Pardo PSU.

LG. Christoph
Teddy PSU für die Headline

Der V1 DAC muss auch kein Netzteil haben. Er ist toll so wie er ist.
Ich bin begeistern von dem DAC. Mein Pioneer N70 ist per Coax angeschlossen und was am Ende kommt ist wirklich pure Musikalität.

Neuer Headline? Nett, aber ich bin aus dem Spiel.
Meine Sonorous X laufen da wie ein Traum und was kommen könnte wäre evtl. ein Zweit-KH. (CLEAR, von dem ich begeistert war)

__________________
Final Audio "Sonorous X" an NAIM HEADLINE/PSU.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.02.2019, 13:24
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 348
Standard

Hi, mein Naim XS2 Vollverstärker hat exakt den selben class A Kopfhörer Verstärker implantiert als wie der V1 DAC. Den XS2 Upgrade ich, wie alle meine Naim Geräte mit einem externen Netzteil, ohne Netzteil klingt er exakt als wie der V1 dac. Dieser class A Amp ist aber weit weit von der Headline entfernt, selbst wenn ich diese nur mit dem kleinsten Netzteil betreibe. Spätestens ab dem Teddy cap ist der Klangunterschied erheblich.

Und über meinen heißgeliebten XS2 lasse ich rein garnix kommen, ob an meinen stereo LSP, ob integriert als pre Amp in einen Dolby digital home cinema Prozessor, ja selbst meinen phono Verstärker Naim stageline versorgt er mit Strom...fast eine eierlegende Wollmilchsau.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.02.2019, 13:56
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 1.101
Standard

Die Naim machen schon einiges aus, richtig.
Ich habe auch meinen CDX2 an einem XPS Netzteil und mein 282 Preamp läuft an einem Supercap.
Stromversorgung ist sehr wichtig. Ich habe sogar einen ISOTEK Aquarius spendiert und glaube es mir: es klingt damit noch besser auch, wenn NAIM eigentlich keine Netzfilter will. Der Isotek Aquarius ist da wirklich top. (im gegenteil zu anderen Netzfiltern)

Kleiner KHV-Headline am Teddy PSU ist wirklich sehr , sehr weit oben.
(und sieht so unscheinbar aus)

P.S: Ich finde den DAC V1 als KHV wirklich nicht schlecht, sogar wirklich gut.
Bei guter Quelle eine Top Kombi.
(bei mir oft als: DAP Cowon PM2 - digital per Coax an DAC V1)
Am Ende die Final Audio X - Himmel

NIAM.....ach.....etwas WUNDERBARES, was Musik angeht.
(meine Empfehlung >Focal Beryllium LS mit Naim kombinieren)

__________________
Final Audio "Sonorous X" an NAIM HEADLINE/PSU.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: NAIM HEADLINE / Teddy Headline PSU patrykb KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 111 02.12.2018 16:41
Naim Headline! Chrisi65 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 28.04.2017 14:17
Naim Headline Chrisi65 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 16.10.2015 08:11
Naim Headline KHV olive Kieran Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 19.12.2013 14:12
Naim Headline Kopfhörerverstärker Replace-W NAIM-AUDIO 13 29.09.2010 18:28



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de