open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.10.2018, 07:59
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.229
Standard

Statistisch auf die Fläche gesehen fahren die meisten dicken SUV nicht in Afrika sondern...in DÜSSELDORF!!!! (mit einparküberforderten Mutties am Steuer)
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.01.2019, 10:41
shakti shakti ist gerade online
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.507
Standard

der folgende Text gibt ganz gut meine Erfahrungen mit Boulder wieder:

https://audiophilestyle.com/ca/revie...xEBdV8EM1IHPYw

Gruss
Juergen
__________________
Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
TechDAS Stützpunkt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.01.2019, 19:07
snupo snupo ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 97
Standard Class A

Class A Verstärker haben durchaus ihre Berechtigung wenn Sie mit den richtigen Speakers betrieben werden.

Als ich in den 80er Jahren mit meinen Apogees Musik hörte, konnte keine Elektronik diese besser antreiben (mein subjektives Empfinden) als mit den Krell Class A Endstufen. Damals empfand ich das die Krell so nach ca. 30 Minuten Betrieb erst so richtig aufgingen, sich die Musik völlig von Lautsprecher löste und alles auf den Punkt spielte. Vielleicht hatte ich es mir auch nur eingebildet...wer weiss. So einen extrem Klangwandel von Kaltstart in den optimalen Betriebszustand ins Positive hatte ich dann bei keiner anderen Elektronik mehr wahrgenommen. Auch mit meiner heutigen Elektronik nicht; obwohl alles Röhren sind.

Boulder konnte ich bis heute nicht persönlich hören. Das wird sich auch nicht ändern, da ich aus Prinzip auf keine Audiomessen mehr gehe. Zuviele Leute, Lärm und Stress. Abgesehen von den schlechten akustischen Raumbedingungen.
Ich höre nur noch komplett mit AN.Da bin ich für mich klanglich persönlich angekommen, hat alles andere lediglich informellen Charakter. Es ist jedoch spannend was es so alles zu kaufen gibt.

Was jemand bereit ist auszugeben für sein Hobby dies sei jedem selbst überlassen.
__________________
Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
Gruss MO

Geändert von snupo (02.01.2019 um 19:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.01.2019, 12:51
shakti shakti ist gerade online
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.507
Standard

in der Stereophile gibt es einen guten Test der Boulder 2150 mono Endstufen, da gibt es neben der klanglichen Beschreibung auch ein paar technische Daten.

https://www.stereophile.com/content/...ower-amplifier


Gruss
Juergen
__________________
Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
TechDAS Stützpunkt
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich Boulder 1060 Amp mit VTL S-400 Amp shakti Gerätevorstellungen 2 05.10.2018 22:25
Biete Boulder 850 Mono Endstufen acci Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 26.08.2018 11:52
Verstärker HifiBen Verstärker und Vorverstärker 74 29.06.2018 20:42
KH und Streamer-DAC-KH-Verstärker wgh52 KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 16 24.01.2017 03:59
empfehlenswerte KH Verstärker FritzS Verstärker und Vorverstärker 5 07.03.2012 14:29



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de