open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.06.2017, 07:11
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.429
Standard Pioneer Monitor 5

Was nicht im Mainstream dieser Gruppe liegt:
Pioneer: Die neuesten Audio Netzwerkspieler und ein weiterer High-End Kopfhörer
https://www.mactechnews.de/news/arti...er-167086.html

Zitat:
Auf der Münchner HIGH END (18.-21. Mai 2017) gab Pioneer den Startschuss für eine neue Generation seiner Pure Audio Netzwerkspieler. Beim Topmodell N-70AE (1.299 Euro) wurde angeblich nichts dem Zufall überlassen: Mechanische Gehäusekonstruktion, Stromversorgung, Schaltungslayout und Bauteilauswahl seien auf maximale Performance ausgelegt und wurden laut Pioneer in zahllosen Hörtest-Stunden erarbeitet.
Zitat:
Im N-70AE werkeln zwei ESS SABRE 9016 Wandlerchips im Doppel-Mono-Betrieb. Dazu passend bietet der Pioneer N-70AE neben massiven Cinch-Buchsen auch symmetrische XLR-Ausgänge. Ein asynchroner USB-Eingang erlaubt die direkte Verbindung zum Mac/PC und unterstützt Auflösungen bis DSD 11,2MHz und PCM mit 384kHz Abtastrate. Weitere Digitalquellen können über optische Toslink und koaxiale S/PDIF-Eingänge mit dem N-70AE in Verbindung treten.
Zitat:
Eine weitere Neuheit, die auf der High End ihre Premiere feierte, ist der High End Kopfhörer Monitor 5, den Pioneer als direkten Abkömmling des im letzten Jahr vorgestellten Topmodells Master 1 klassifiziert. Schlüsseltechnologien und der klangliche Anspruch wurden übernommen, der Verkaufspreis konnte durch effizientere Fertigung jedoch mit 999 Euro deutlich erschwinglicher gestaltet werden angesichts der 2500 Euro, die für den weitestgehend handgemachten MASTER 1 fällig sind. Der Monitor 5 soll einen ähnlich guten Tragekomfort bietet, aus kaum weniger feinen Materialien bestehen und natürlich klanglich sehr nah an das Topmodell herankommen.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872 (new), K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Gäste: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2017, 07:25
KarlStromberg
 
Beiträge: n/a
Standard

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=11964
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2017, 19:37
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.110
Standard

Hat jemand den Monitor 5 jetzt schon gehört?
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JPlay, Tidal, Fidelizer, SOTM to- USBUltra, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, Lambda Signature, Nova Signature, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 600, HD 580, HD540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, AKG 812, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2017, 20:49
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 7.124
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Hat jemand den Monitor 5 jetzt schon gehört?
Natürlich........benötigt diesesmal keinen IFI 3D Mode mehr

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2017, 21:29
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 374
Standard

Mein Vater hat den sich gekauft. Der ist zufrieden damit. Definitiv eine Betonung im Bassbereich. Neutral ist der nicht. Aber man kann damit gut Musik genießen.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Sennheiser HD800 | Oppo PM2 | Audioquest Nighthawk | Sony MD1000X | Sennheiser HD 600 | InEars Stagediver SD4 | Etymotic ER4XR
Quelle: Macbook Pro -> RME ADI-2 Pro AE | Sony HAP-S1 --> ifi Pro ICAN | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2017, 22:12
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.110
Standard

Wenn der im Bassbereich nicht so übertreibt wie der Master und sonst aber seine Gene hat, könnte das ein sehr interessanter geschlossener KH sein.
Qualität in der Verarbeitung und Haptik waren beim großen Bruder ja masstabsetzend. Mal schauen, ob man den wo hören kann.
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JPlay, Tidal, Fidelizer, SOTM to- USBUltra, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, Lambda Signature, Nova Signature, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 600, HD 580, HD540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, AKG 812, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.08.2017, 14:05
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.343
Standard

Hallo zusammen,

habe nun den Pioneer SE Monitor 5 seit etwa 1 Woche im Einsatz mit den mitgelieferten Kunstlederpolstern, aktuell am ausgezeichneten Questyle QP1R. Die Verarbeitung, Haptik und Lieferumfang ist sehr gut und Preisklassebezogen. Der Pioneer hat eine sehr gute Räumlichkeit in der Breite, betonte Mitten (manchmal zu etwas betont), glänzende und filigrane Höhen und für einen dynamischen Kopfhörer einen qualitativ guten Bass sowie eine relativ hohe Transparenz/Auflösung. Negativ fallen für mich die oberen Mitten auf die manchmal etwas unnatürlich, betont und scharf wirken, auch ist die räumliche Tiefe kaum ausgeprägt. Alles aber durchaus Probleme die nach meiner Erfahrung ein Großteil der geschlossenen Modelle hat. Im Vergleich zum Pioneer Master 1 ist der Bassbereich deutlich zurückhaltender was den Mitten zu gute kommt und die Hochtonwiedergabe ist nicht ganz so betont und verfärbt. Auf der anderen Seite geht der Master 1 etwas tiefer in den Basskeller und hat insgesamt eine höhere Räumlichkeit, auch ist die Verarbeitung nochmals hochwertiger. Beide sind sich aber auch etwas ähnlich in der Klangsignatur die ich als durchaus interessant empfinde und das hören mit dem Pioneer mir doch öfters Freude bereitet. Ich denke der Pioneer SE Monitor 5 ist für mich unter den geschlossenen Modellen die ich kenne qualitativ vergleichbar mit einem Beyerdynamic T5 2nd und einem MrSpeakers Ether C und von der Abstimmung her neutraler und dadurch etwas besser als die Fostex TH und Denon AH-D Modelle.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Wartung und Service / Gutachten

Geändert von Inexxon (28.08.2017 um 14:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.08.2017, 15:12
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 374
Standard

Ich finde ein Ether C (auch Flow) spielt aber tonal noch einmal in einer ganz anderen Liga. Den Pioneer kenne ich und habe ihn mehrfach über längere Zeit hören können. Mir ist der von der Grundabstimmung deutlich zu warm. Dagegen ist der Ether C viel räumlicher und tonal neutraler. Beim Ether C habe ich das Gefühl durch ein hauchdünnes Seidentuch zu schauen. Beim Pioneer wäre es eine dicke Wolldecke, die sich über den gesamten Frequenzbereich legt.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Sennheiser HD800 | Oppo PM2 | Audioquest Nighthawk | Sony MD1000X | Sennheiser HD 600 | InEars Stagediver SD4 | Etymotic ER4XR
Quelle: Macbook Pro -> RME ADI-2 Pro AE | Sony HAP-S1 --> ifi Pro ICAN | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(V) Pioneer SE-Master 1 KarlStromberg Audiogeräte und Zubehör 1 09.06.2017 23:46
Pioneer LX 87 AV-Reciver Skuddy54 Audiogeräte und Zubehör 0 28.02.2017 22:11
Pioneer SE Master I bartsimpson Audiogeräte und Zubehör 0 11.12.2016 10:52
Pioneer Master 1 Dynavit Audiogeräte und Zubehör 9 07.10.2016 21:39
Pioneer VSX 1016V wirbeide Audiogeräte und Zubehör 1 26.11.2015 14:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de