open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.08.2017, 10:14
Fohlenfan
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja kann er, sogar auf DSD konvertieren, wenn man möchte. Zur Klarstellung sei aber noch mal gesagt, dass Audirvana kein wirklicher Server ist. Zugriff auf die Bibliothek gibt es nicht von außerhalb, sondern lediglich durch das Programm selbst oder die eigene Remote App.

Ich finde es Klasse. Und der Klang direkt per USB an den Dac ist das beste was ich bisher ausprobiert habe.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.08.2017, 10:22
St. Martin St. Martin ist offline
 
Registriert seit: 17.01.2017
Beiträge: 216
Standard

Aber 3.1 hat doch die neue Funktion das er an UPnP/DLNA Netzwerkspieler streamt.
Oder verstehe ich da was falsch?

Ich hätte jetzt erwartet, dass ich in der App meines Streamers unter "Server" dann Zugriff auf meine Mediathek von Audirvana 3.1 angezeigt bekomme.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.08.2017, 10:40
Fohlenfan
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie gesagt Audirvana Streamt auch auf dein Endgerät, aber die Steuerung erfolgt ausschließlich im Programm und dann der eigenen App. PlugPlayer erkennt die Bibliothek z.B. Nicht. Audirvana ist kein Serverprogramm wie es z.b. Minimserver ist. Die Zuordnung auf welches Endgerät gestreamt wird, stellt man im Programm ein. So als würde man das feste USB Kabel gegen ein virtuelles WLAN Kabel tauschen. Anders kann ich es jetzt auch nicht mehr erklären.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.08.2017, 11:15
St. Martin St. Martin ist offline
 
Registriert seit: 17.01.2017
Beiträge: 216
Standard

Das ist ja dann wirklich nicht das, so wie ich es verstanden habe.
Das man den UPnP Server nur mit der Remote+-App von Audirvana steuern kann, liest man ja leider nirgends.
Der Seite fehlt definitiv ein Kundensupport...
Bin dir dankbar für die Info, sonst hätte ich jetzt fast 80 Euro in den Sand gesetzt.
Vielleicht kommt zu den zertifizierten Herstellern wie Pioneer & Onkyo auch mal noch Yamaha dazu. Dann wäre das vielleicht was.
Bis dahin nutze ich dann Asset UPnP.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2017, 09:26
neo171170 neo171170 ist gerade online
 
Registriert seit: 16.08.2016
Beiträge: 254
Standard

ich hätte mal eine Frage an Audirvana User. Aktuell habe ich 3.0.7 installiert aber mit 3.1 habe ich das gleiche Problem. Ich habe immer mal wieder kurze Aussetzer, obwohl ich die Steuerrung direkt an den Hugo 2 weitergebe (direct Mode). Am Hugo liegt ist es nicht, die Aussetzer habe ich auch, wenn ich den AK320 als DAC nutze. Upsampling steht bei mir auf 2fach (x2, x4,....) Ich nutze eine Mac book pro mit 16GB RAM, die Prio für audirvana habe ich auf "extrem" eingestellt. Hat jemand eine Idee, was die Ursache für die Musik-Aussetzer sein kann? Am Speicher bzw. Prozessor kann es eigentlich nicht liegen....
__________________
AK380cu & cu-amp | QUESTYLE CMA800r | MacBook pro | audirvana + | NAS | Tidal | hifiman HE1000 v2 | STAX lambda signature & T1 |GRADO GH2 | 1more E1001 triple | Primare I22 | Totem Acoustic forest
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der neueste Trend Lani Kopfhörer (Full Size) 11 06.12.2017 23:46
DA-Wandler Tentlabs b-DAC absolut neuwertig, neueste Version mit Kopfhörerausgang Vofo Audiogeräte und Zubehör 2 26.10.2017 10:38
App für Audirvana und Integration von Qobuz Nordlicht2015 Der PC als Ton- und Bildquelle 4 26.11.2015 18:38
Welche Einstellungen in Audirvana Plus Nordlicht2015 Der PC als Ton- und Bildquelle 16 09.03.2015 10:14
Mac, Audirvana Upsampling oder original hören? soundfanfischer Der PC als Ton- und Bildquelle 7 03.12.2011 14:38



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de