open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.07.2016, 10:44
Hörer Hörer ist offline
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 35
Standard

Hallo Franz,
ich nutze den EMO_EN70HDK und habe die gleiche Erfahrung gemacht. Am Quellgerät Wlan abgeschaltet brachte nochmals eine Steigerung. Gute Ethernetkabel mit professionellen Steckern waren den billigen Patch-Kabeln nochmals deutlich überlegen.
Viele Grüße vom
Hörer
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.07.2016, 18:53
aston456 aston456 ist offline
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 198
Standard

Wie muß man sich denn "professionelle Stecker" bei Ethernetkabeln vorstellen?
So ungefähr wie Furuteck Stecker im Netzkabelbereich?
Und die Stecker an den Patch Kabeln sind unprofessionell?

Gespannte Grüße,
Kai
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.07.2016, 19:25
Hörer Hörer ist offline
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 35
Standard

Hallo Kai,

einfach mal unter http://www.telegaertner.com/de/info/...dProduct=15047 nachschauen.
Mit den Patchkabeln ist es wie mit der Beipackstrippe (Netzkabel) für z.B. eine Endstufe. Wenn du der Meinung bist, dass die Strippe ausreichend ist, der Staubsauger läuft schließlich einwandfrei damit, kannst du auch das Patchkabel für 0,71€ oder weniger nehmen. Den am LAN angeschlossenen IT-Geräten ist die billigste Variante nicht anzumerken.
Falls du mal einem Telekom Störungstechniker ein dickes Grinsen entlocken möchtest, einfach nur das 0,74€ Patchkabel zeigen!

Viele Grüße vom
Hörer
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.07.2016, 13:07
Ferrit
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein guter Bekannter (Techniker oder so was bei unten verlinkter Hersteller-Firma) gab mir mal diesen Tipp und für mich als alter Sparfuchs hat es sich gelohnt! Netzwerkisolatoren unterbrechen gemäß den Vorgaben der IEC jegliche galvanisch leitende Verbindung (Adern und Schirm) auch zwischen diesen Geräten - einfach mal ausprobieren
Viele Grüße

PS: Sparfuchs Netzwerk-Kabel optisch und haptisch sehr hochwertig verarbeitet und klingt nicht. Der besagt "Telekom Störungstechniker" bekommt Pippi in die Augen

Geändert von Ferrit (15.07.2016 um 13:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.07.2016, 13:43
Steinweg Steinweg ist offline
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 7
Standard Kabel

Franz , was für ein Kabel hast Du verwendet ?
Ich habe auch eine Rosita und möche den Anschluss per LAN auch mal testen .
Danke und Gruß,,
Dieter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.07.2016, 14:17
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.208
Standard

Zitat:
Zitat von Steinweg Beitrag anzeigen
Franz , was für ein Kabel hast Du verwendet ?
Ich habe auch eine Rosita und möche den Anschluss per LAN auch mal testen .
Danke und Gruß,,
Dieter
Hallo Dieter,

habe 2 Kabel zur Probe gekauft und verwendet, es handelt sich um diese hier: https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1 und https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

Durch Berichte im Netz aufmerksam geworden bin ich auch auf das hier, was ich auch noch gekauft habe und bald ausprobiere: http://neu.meicord.de/shop/MeiCord-o...89451d690c2104

Während die ersten beiden geschirmt sind, ist das Meicord ungeschirmt. Mal hören, ob Netzwerkkabel einen Einfluß nehmen. Bisher habe ich durch die Kabel keine Unterschiede feststellen können.

Der deutliche Vorteil kommt vom Wegfall der Funkverbindung und wohl vom Netzwerkisolator. Es tönt jedenfalls umwerfend gut, und es war schon vorher mit WLAN sehr gut. Ich staune immer wieder, was alles möglich ist. Hab vorher Dans Meinung quasi blind vertraut, der ganz klar das WLAN für seine streamer empfahl. Aber das ist für mich eindeutig nicht so. Da hab ich mich schon sehr gewundert.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.07.2016, 14:36
Ferrit
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Bisher habe ich durch die Kabel keine Unterschiede feststellen können.
Hallo Franz,
da bin ich ja nach Deiner Aussage beruhigt
Ich höre auch keinen Unterschied und dachte ich währe damit ganz alleine auf dieser (verrückten) Welt. Mich würde interessieren ob Dein Hörraum im Keller gelegt ist? Ich habe mit ungeschirmten Kabel im Keller keine hörbaren Probleme - im Dachgeschoß aber sehr wohl! Die Störungen habe ich mal mit solchem Gerät meines Nachbarn lokalisiert und es ist kein Wunder, dass manche (ungeschirmten) Kabel Klingen Hier noch ein Test-Video vom Nachbarn
Grüße

PS: sorry, offtopic. Aber wer sich für (Handy) Strahlung interessiert, sollte sich das Video mal anschauen - ich finde das gerade im Zusammenhang mit den Aktuell gehäuften Promi Krebserkrankengen interessant!

Geändert von Ferrit (15.07.2016 um 14:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.07.2016, 15:45
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.208
Standard

Ja, meine Anlage steht in einem Kellerraum. Ich probiere einfach verschiedene Sachen aus und höre hin. Ob geschirmte oder ungeschirmte Kabel einen Unterschied ausmachen, weiß ich für mich erst, wenn ich es ausprobiert habe. Mein Sohn, der sich mit Computerdingen wirklich excellent auskennt, meinte, ich bräuchte für meine Anwendung kein geschirmtes Kabel. Also, probier ich das auch mal aus. Ich erwarte mir allerdings damit nichts, aber was tut man nicht alles, wenn man neugierig ist?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.07.2016, 22:01
Klaus68 Klaus68 ist offline
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 44
Standard

Hallo Franz,

Wie verbindest du denn die Quelle mit deiner LaRosita? Ist da ein Router dazwischen, der dir per DHCP die IP Adressen verteilt oder hast du für den Mac und die Rosita fixe IPs vergeben und verbindest Mac und Rosita direkt nur mit dem Emo dazwischen?

Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.07.2016, 07:01
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.208
Standard

Letzteres, Klaus.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Netzwerkisolator und Netzwerkkabel nickchang Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 23.03.2017 03:16
Netzwerkisolator EN 30 von emo systems Andi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 11.02.2017 20:54
Biete Netzwerkisolator EMO EN-30 Kay Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 30.01.2017 09:27
Pro Tek 5 Netzwerkisolator bis 5KV Andi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 24.11.2016 20:36
Netzwerkisolator EN 30 von emo systems Franz Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 30.08.2016 21:07



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de