open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Shakti's High End Welt > High End Erfahrungen und Geschichten
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.08.2016, 13:06
Sepp Sepp ist offline
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 1.125
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,

im Groben würde ich dem Holger und dir da zustimmen, habe es aber anders erlebt. Hört man eine Kette wo wirklich alles stimmt und die absolut natürlich klingt, weiss man innerhlab von Sekunden was Sache ist.
Man vergisst nach wenigen Sekunden worauf man vorher unbedingt noch achten wollte, genug Bass, zu viel Höhen?
Keine Chance mehr sich darauf zu konzentrieren.
Ebenso die Mär der selbst mitgebrachten Tracks, die braucht es in dem Fall ebenfalls nicht.
Dummerweise habe ich in den letzten 30 Jahren nur höchstens 5 solcher Anlagen gehört

Gruss Marc
Bei mir waren es vielleicht 7 Anlagen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.08.2016, 19:39
Sepp Sepp ist offline
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 1.125
Standard

Zitat:
Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
Bei mir waren es vielleicht 7 Anlagen.
... die 7te

HighEnd 2016 Sondervorführung

"Organisator Meik Wippermann hat für diesen Mehrkanal-Event eine beeindruckende Anlage zusammengestellt. Die Lautsprecher kommen von ME Geithain mit den Referenz-Monitoren ME 800K und ME 801K – die beide mit 15 Zoll Tri-Koax-Systemen arbeiten. Unverzerrt lauter und beeindruckender geht es kaum. Die Verkabelung stellt Hans M. Strassner (HMS) und als Hauptquelle dient die Mehrkanal-Version des NADAC der Studioprofis von Merging Technologies. Die Akustik-Profis artnovion aus Portugal optimieren die gar nicht so triviale Raumakustik des K1B."
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.08.2016, 21:35
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.442
Standard

Welche waren die ersten sechs?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2016, 05:58
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.393
Standard

Zitat:
Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
... die 7te

HighEnd 2016 Sondervorführung

"Organisator Meik Wippermann hat für diesen Mehrkanal-Event eine beeindruckende Anlage zusammengestellt. Die Lautsprecher kommen von ME Geithain mit den Referenz-Monitoren ME 800K und ME 801K – die beide mit 15 Zoll Tri-Koax-Systemen arbeiten. Unverzerrt lauter und beeindruckender geht es kaum. Die Verkabelung stellt Hans M. Strassner (HMS) und als Hauptquelle dient die Mehrkanal-Version des NADAC der Studioprofis von Merging Technologies. Die Akustik-Profis artnovion aus Portugal optimieren die gar nicht so triviale Raumakustik des K1B."
Ja Sepp das gehörte Setup funktioniert auch richtig gut....damit hört man dann schon einfach auf die Musik wie sie ist....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.06.2018, 22:44
ML Fan ML Fan ist offline
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Truesound Beitrag anzeigen
Ja Sepp das gehörte Setup funktioniert auch richtig gut....damit hört man dann schon einfach auf die Musik wie sie ist....

Grüße Truesound
Genauso soll es ja auch sein! Ich habe bei High-End Messen schon sehr viele unglaublich teure Anlagen gehört, die aber trotzdem unglaublich schlecht geklungen haben.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.06.2018, 00:47
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.904
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,
Dummerweise habe ich in den letzten 30 Jahren nur höchstens 5 solcher Anlagen gehört


Gruss Marc

Hallo Marc


Wenn man in den HiFI Foren unterwegs ist könnte man glauben, daß es solche Anlagen überhaupt nicht gibt. Überall liest man nur von unkompletten Anlagen an denen falsche Kabel sind,wo dieses und jenes nicht stimmt, falsche LS,falsche DAC`s, nichts stimmt,ganz gleich in welcher Preisklasse. Kaum mal jemand der nur noch über Musik schreibt oder der von sich sagt: "Ich bin angekommen".Alle sind ununterbrochen auf der Suche nach dem heiligen Gral, im Kopfhörerbereich ist es besonders schlimm.

Außer Franz ist eigentlich keiner hier unterwegs,der mit seiner Anlage 100% glücklich ist. Das finde ich schon echt schade weil alle nur am basteln und frickeln sind und niemand 100% zu seiner Anlage steht.
Oder gibts außer Franz noch jemanden hier?
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Feliks Audio Echo; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.06.2018, 00:51
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.904
Standard

Zitat:
Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
Bei mir waren es vielleicht 7 Anlagen.

Und, waren es Deine eigenen Anlagen?
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Feliks Audio Echo; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.06.2018, 09:17
Eledil Eledil ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hallo Marc


Wenn man in den HiFI Foren unterwegs ist könnte man glauben, daß es solche Anlagen überhaupt nicht gibt. Überall liest man nur von unkompletten Anlagen an denen falsche Kabel sind,wo dieses und jenes nicht stimmt, falsche LS,falsche DAC`s, nichts stimmt,ganz gleich in welcher Preisklasse. Kaum mal jemand der nur noch über Musik schreibt oder der von sich sagt: "Ich bin angekommen".Alle sind ununterbrochen auf der Suche nach dem heiligen Gral, im Kopfhörerbereich ist es besonders schlimm.

Außer Franz ist eigentlich keiner hier unterwegs,der mit seiner Anlage 100% glücklich ist. Das finde ich schon echt schade weil alle nur am basteln und frickeln sind und niemand 100% zu seiner Anlage steht.
Oder gibts außer Franz noch jemanden hier?
LG
Rolf

Hallo zusammen,
ja ich. Höre mit Geithain 901K, Bryston BHA-1, Bryston BDA-3, Bryston BDP-3 in einem separaten akustisch auf den Punkt gebrachten Raum mit VDE gerechter Installation und ohne Vodoo Kabel. Bin mit dieser Konstellation 100% zufrieden. Vielleicht bin ich auch einer der wenigen die nicht jeden Hype mitmachen. So dann.
LG
Marcus
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.06.2018, 09:24
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.571
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Außer Franz ist eigentlich keiner hier unterwegs,der mit seiner Anlage 100% glücklich ist. Das finde ich schon echt schade weil alle nur am basteln und frickeln sind und niemand 100% zu seiner Anlage steht.
Oder gibts außer Franz noch jemanden hier?
<meld> Doch, ich hier.
Bei mir läuft seit 15 Jahren die gleiche Kette zu Hause, nur seit ca. sechs Jahren ausschließlich mit NAS/Streamer-Frontend.

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.06.2018, 09:35
Kay Kay ist offline
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 185
Standard ist doch ein Hobby

Hallo Rolf und ihr anderen,


man darf ja nicht vergessen, dass wir die hier in Foren unterwegs sind, es als unser Hobby ansehen. Es wäre doch keines mehr, wenn wir nur noch Musik hören würden und nicht mehr über neue Komponenten oder Optimierungen nachdenken.

Ja, im Kopfhörerbereich ist die Fluktuation ernorm. Aber man sollte bedenken, dass hier die Investitionen vielfach niedriger sind und schnell mal eben neu investiert werden kann.
Einfach nur noch Musik hören kann ein Franz oder wer auch immer, weil sie schon lange dem Virus Hifi ausgesetzt sind und sie haben in all den Jahren Antikörper entwickelt. Soll heißen, dass sie ihre Anlage in dieser ihrer Konstellation gefunden haben. Das macht eben das Alter und die Erfahrung.
Ich wechsele auch immer weniger, habe mir ja neulich etwas gegönnt, weil ich auch mehr investieren kann. Dann besitze ich eben den "Endpunkt" in dieser Komponentenkategorie.

Die jüngeren haben einen anderen Etat und Investitionsplan, der keine hohen Preise für Hifi einplanen kann und darf. Dann wird eben öfter mit kleinerem Budget gewechselt.



Grüße
Kay
__________________
Wohnort: 41366 Schwalmtal, an der holländischen Grenze
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Yanny" oder "Laurel" - Was hört Ihr? MitHoerer Hörempfindung 5 20.05.2018 20:15
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Shakti workshops 17 10.07.2016 23:06
habe "Meinungsfreiheit" vs. "Unterlassungserklärung" versenkt. OpenEnd Mal eine Mitteilung machen 2 30.06.2011 16:16
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de