open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2016, 19:55
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 595
Standard Pathos Inpol Ear Kopfhörerverstärker

Hallo,

dieser neue Röhrenkopfhörerverstärker dürfte für Röhrenfans sehr interessant werden.

- 2x 10W an 32 Ohm im sym. Betrieb
- Class-A Betrieb
- optionales DAC Modul

Wenn ich mich erinnere wie enorm gut der "kleine" Pathos Aurium schon klang, dürfte der große Inpol Ear evtl. einen Test wert sein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1025.JPG
Hits:	243
Größe:	306,7 KB
ID:	13162  
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2017, 21:49
World Tube Audio World Tube Audio ist offline
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 24.02.2015
Beiträge: 157
Lächeln

Ja, nicht nur das.
Wobei der kleine Pathos Aurium ein symmetrischer Class A Röhrenhybridverstärker ist.
Der neue Pathos InPol Ear ist aufgrund seiner patentierten INPOL Schaltung klanglich in einer ganz anderen Liga.
Kurz gesagt arbeiten die Trioden und die MOSFET Transistoren parallel.
Somit wird das Klangbild von den Trioden (Spannung) geprägt, die Kontrolle, sowie die Kraft von den MOSFET's (Stromstärke).

Konventionelle Verstärker bestehen meistens aus 3 bis 4 Stufen. Dabei entstehen bei jeder Verstärkungs-, Phasenumkehrstufe Verluste, bzw. Nichtlinearitäten. Die Transienten sind aufgrund der Vielstufigkeit sehr komplex. Ausgangsübertrager führen auch zu Nichtlinearitäten und Impulsverzögerungen aufgrund des inherenten Magnetismus.

Die InPOL Schaltung ist extrem kurz im Signalweg, daher klingen INPOL Geräte wie Triodenverstärker mit Saft und Kontrolle.

Mit dem eingebauten DSD DAC ist derSignalweg für digitale Quellen denkbar kurz und hochmusikalisch.
__________________
Mit audiophilen Grüßen

Stefan Pickl

World Tube Audio - Hifi Stereo Shop
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2017, 22:12
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 595
Standard

Hallo Stefan,

auch wenn ich von Händler-Lobeshymnen eigentlich nichts halte...

Ich durfte den Pathos Inpol Ear letztes Wochenende hören. Er hat mein "Weltbild" über so einige KHV ziemlich verändert.

Nachdem ich nun viele Spitzengeräte bei mir zu Hause hatte, war ich fast schon soweit "Nägel mit Köpfen" zu machen und wollte mir einen VIVA Egoista 2A3 zulegen. Ich muss es noch mal überdenken!

Ein echt großer Wurf!!!

VG, Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2017, 22:19
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 725
Standard

klingt interessant...
preis?
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2017, 22:26
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 595
Standard

Ohne Gewähr....

4800,-€ ohne DAC.
5500,-€ mit DAC.
Holzfurnier hat auch Aufpreis.

Aber gegenüber den 7500,-€ eines VIVA Egoista 2A3 immer noch ein Schnäppchen! Und auch ein Malvalve Head Amp Three MKIV kostet mittlerweile 6250,-€. ICH würde den Inpol Ear vorziehen. Wie gesagt, MEIN Hörgeschmack!

VG, Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.2017, 22:35
World Tube Audio World Tube Audio ist offline
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 24.02.2015
Beiträge: 157
Lächeln

Entscheidend bei Hifi Geräten ist nicht der Markenname sondern eine intelligente Schaltung gepaart mit besten Bauteilen, sowie einem kräftigen Netzteil.
Wenn all das passt, dann klingt es.
INPOL war eine glückliche Eingebung eines begnadeten Entwicklers.
__________________
Mit audiophilen Grüßen

Stefan Pickl

World Tube Audio - Hifi Stereo Shop
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2017, 22:47
Caribou Caribou ist offline
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 323
Standard

nabend zusammen,

ich sollte hier nicht mehr lesen...ganz schlecht

..dachte letztens noch über meinen Bryston BHA-1 nach.

Gruß Henry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2017, 03:25
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.047
Standard

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen
Ohne Gewähr....

4800,-€ ohne DAC.
5500,-€ mit DAC.
Holzfurnier hat auch Aufpreis.

Aber gegenüber den 7500,-€ eines VIVA Egoista 2A3 immer noch ein Schnäppchen! Und auch ein Malvalve Head Amp Three MKIV kostet mittlerweile 6250,-€. ICH würde den Inpol Ear vorziehen. Wie gesagt, MEIN Hörgeschmack!

VG, Didi
5500EUR. fürn KHV is n Schnäppchen?
Also ich glaub mich hat n LKW geknutscht
Ich versteh langsam nicht mehr was Ihr fürn Einkommen haben müsst.
Wenn ich mir dann noch vorstelle, da ist ne Familie,da sind Kinder,da ist eine Gattin die den Haushalt schmeißen muss,Miete,Ratenrückzahlungen,
Hypotheken...alles klar,dann sind 5500EUR. ein Schnäppchen.
Ihr habt doch den Bezug zur Realität längst komplett verloren.
Tut mir leid, wer 5500EUR. für nen simplen KHV ausgibt, hat mit High-End nix mehr zu tun, das ist dann nur noch die blanke Schwanzverlängerungsprothese. Das ist voll Phato(s)logisch!!!
Ich gehe jede Wette ein,daß meine Mittelklasse Anlage es mit jedem Eurer Wahnverstärker aufnimmt!!!
Schnäppchen...ich roll mich komplett ab
Und dann noch den Leuten erzählen wollen,daß all dies noch völlig normal sei...da fass ich mich doch anne Birne.
Ich zeig Euch mal was n Schnäppchen ist:

Da kommt so schnell klanglich keiner dran vorbei,,und dies für deutlich unter 1000EUR!!!
Aber Ihr wollt ja lieber das Geld aus dem Fenster werfen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2017, 08:47
crafft crafft ist offline
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 55
Standard

Mit eindeutigen Worten auf den Punkt gebracht, war erst in Frankfurt in so einem Hai End Laden, sorry, die Preisschilder schrecken nur noch ab, Passivboxen für 70k, CD Laufwerke 25k, dann noch einen Wandler für dasselbe...
High End München, derselbe Schwachsinn, was wiegt die Kiste, was kostet das Teil, anscheinend liegt das Heil des Musikhörens in trivialen Superlativen.

Nur noch Show

Wenn ich bin was ich habe und dann verliere was ich habe, was bin ich dann...

Ich gönne mir ein riesen Klangschälchen eines feinen Hopfenkaltgetränks, prost!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.02.2017, 08:59
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 595
Standard

Hallo,

können wir hier bitte weiter über das genannte Gerät diskutieren.

Ich denke hier geht es nicht um die finanziellen Möglichkeiten einzelner Foren-Mitglieder oder darum wie viel man bereit ist für das Hobby auszugeben.

Danke!

VG, Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pathos Aurium burki Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 05.03.2018 18:04
Biete: Pathos Aurium Kopfhörerverstärker Elvis Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 06.10.2016 22:41
Pathos Classic one MKIII Replace-W Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 23.10.2015 21:00
Kopfhörerverstärker Pathos Aurium Hybrid jkorn KH - Kopfhörerverstärker 45 12.09.2014 21:56
Pathos Classic One Mk III (amp) and_action Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 16.06.2014 13:02



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de