open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.02.2017, 15:03
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.347
Standard

Hallo Rolf,

rein sachlich betrachtet machst du mit Spotify Premium und auf hohe Datenrate eingestellt nichts verkehrt....
Bei Tidal und Qubos bekommste halt das Vollformat...
Es kommt da in der Praxis jetzt nur drauf an ob du dich rein mit dem Gedanken an sich wohlfühlst datenkomprimierte Musik dabei zu hören....wenn ja alles kein Problem wenn nein dann nimmste halt Tidal oder Qubos.
Wenn nun ein Produzent dir MP 3 in Wave gewandelt verkauft okay will nichts ausschliessen das es das nicht auch gibt und auch je nach Musikrichtung und dafür anvisierte Kundengruppe wird das vielleicht jeweils etwas anders gesehen...

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.02.2017, 15:10
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 140
Standard

Hallo,

es ist wie immer eine Frage des Anspruchs.
Wir hatten letztens mal USB Stick mit Flac vs. Tidal an einem Aries verglichen.
Nach wenigen Tönen war klar, dass der Stick besser spielte.
Allerdings bedingt das schon eine entsprechend optimierte Anlage.

Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.02.2017, 15:22
maibuN maibuN ist offline
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 505
Standard

Ist Tidal nicht eigentlich auch lossless? Theoretisch dürfte es da keinen Unterschied geben. War euer Test auch exakt eingepegelt und verblindet? Ansonsten wäre das ja quasi ein Betrugsvorwurf an Tidal, oder? (was natürlich möglich wäre, vielleicht denken die, wird schon keiner merken)
__________________
LH Labs GO2A - Sennheiser HD650M / Sennheiser HD800 / Hifiman Edition X V2 / Vision Ears VE6 X2
Wohnort: Saarland
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.02.2017, 15:29
mannitheear mannitheear ist gerade online
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.322
Standard

Achtung, hier muß man aufpassen: Tidal gibt es komprimiert als Tidal Premium und unkomprimiert in CD-Qualität als Tidal Hifi. Bei Qobuz ist das ähnlich.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.02.2017, 15:31
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.711
Standard

Zitat:
Zitat von maibuN Beitrag anzeigen
Ansonsten wäre das ja quasi ein Betrugsvorwurf an Tidal, oder? (was natürlich möglich wäre, vielleicht denken die, wird schon keiner merken)
Na na...Betrugsvorwurf.
Mir hat der Fachmann im HiFiladen erklärt, daß man die Datenmenge bei Tidal und Co gar nicht nachmessen kann. Stimmt das eigentlich,daß man dies
nicht nachweisen kann? Ist doch mal ne interessante Frage.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 10.02.2017, 16:03
mannitheear mannitheear ist gerade online
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.322
Standard

Stimmt nicht, man kann die Menge der Daten messen, siehe Beitrag #5 http://www.open-end-music.de/vb3/sho...14&postcount=5
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.02.2017, 16:19
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.640
Standard

Was ist eigentlich mit dem Thema der Beeinflussung dieser ganzen Zuspielgeräte via Funk und was weiß ich an der Anlage???
Wir bemühen uns, alles zu entkoppeln, zu entstören und was weiß ich, überlegen, was wir klanglich verbessern und dann pflastern wir den Tisch und das Rack voll mit irgendwelchen antennenbehangenen Geräten, Tabletts und Handy`s.
Ich verbanne bei ordentlichem Musikabend alles aus dem Raum, denn die Störeinflüsse eines z.B. Handy`s oder Tablet sind hörbar, was ich auch anderweitig schon beobachtet habe.
Wenn wir uns über Klang unterhalten sollte das doch nicht außer Acht gelassen werden.
Oder ist das hier zu off?
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.02.2017, 16:50
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 140
Standard

Hallo,

das Problem beim Unterschied zwischen lokal gespeichert und aus dem Netz sind vermutlich nicht einmal die Daten der Musik selbst.
Es dürfte sich eher um andere Störungen handeln.
Wie auch immer, der Unterschied war deutlich hörbar.
Das bedeutet aber nicht, dass gestreamt nur zum Weglaufen ist.
Da aber für viele lokal gespeichert zu Streaming aus dem Netz gar keine Frage ist, da Ihnen der lokale Kontent fehlt, ist es i.d.R. gar keine Diskussion wert.

Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.02.2017, 20:21
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.711
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Was ist eigentlich mit dem Thema der Beeinflussung dieser ganzen Zuspielgeräte via Funk und was weiß ich an der Anlage???
?
Sag Du es uns doch mal,oder hast Du es selber noch gar nicht ausprobiert und verläßt Dich dahingehend nur durch die Aussagen Dritter und hast selber noch gar keine eigenen Erfahrung dahingehend gemacht?
Vermutlich wenn Du einen Musikabend mit Freunden machst müssen sie sich bei Dir vorher einer Leibesvisitation unterziehen und alle Handys auf den Tresen legen,damit bloß keine bösen Funkwellen den Klang Deiner Anlage manipuliert?! Sollte eigentlich ein Witz sein,bis mir grad eben eingefallen ist, daß man genau dies bei einem Hobbykollegen machen muss
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.02.2017, 20:26
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.349
Standard

Einfach selber probieren und sich sein Bild machen
http://abx.digitalfeed.net
Goldohren sollten bei 10 Versuchen 10 richtige habe - ganz einfach
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spotify Troubleshooting Oliver Diverses 9 11.07.2017 21:00
iOs - Equalizer mit Spotify support Lani Geräte zur Klangmanipulation 1 01.01.2016 14:21
Spotify HearTheTruth Der PC als Ton- und Bildquelle 192 08.05.2015 19:31
Spotify Replace_DR Neuigkeiten in der Szene 27 03.09.2013 22:07
La Rosita trifft Spotify Caribou Mal eine Mitteilung machen 12 13.03.2013 22:19



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de