open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2017, 13:34
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard Marantz SA-10

Hallo liebe Leute,

Marantz wagt es doch tatsächlich die legendäre "10" wieder aufleben zu lassen und stellt mit dem Verstärker PM-10 sowie dem für mich äußerst interessanten neuen SACD/CD Player SA-10 vor.

Zur Einstimmung hier ein Link zum Test der i-fidelity von Olaf Sturm:

Ich muss zugeben es fällt mir nicht leicht in dieser Preisklasse , immerhin 6999€ einer Firma aus dem sogenannten "Konsumersegment" vertrauen zu schenken. Die üblichen fast schon lieb gewonnenen Vorurteile halt.

In den nächsten Wochen beschäftige ich mich in der Tat mit der Thematik eine neue Quelle anzuschaffen um das Thema auch an dieser Stelle abszuschließen. Das Abspielen physischer Datenträger ist mir dabei von enormer Wichtigkeit.
Den Marantz hatte ich allerdings nicht wirklich auf dem Schirm auch wenn mein derzeitiger SACD-Player von van Medevoort auf eine Marantzplatform zurück greift.

In diesen Zeiten gibt es allerdings nicht sehr viel Alternativen wenn man auch eine gewisse Sicherheit und Solidität der Unternehmen vorraussetzt.

Firmennamen die mir da einfallen sind schnell an einer Hand abgezählt:

Accuphase,Naim,Restek,Moon,B.M.C. eventuell noch Mcintosh aber dann hört es doch schnell auf oder?

Eine kleine Firma wie Playbackdesign hat die Produktion Ihrer beiden Geräte mit Laufwerk bereits eingestellt und kommt deshalb auch gebraucht für mich nicht mehr in Frage.

Auch bei Firmen wie Naim wird es wohl immer schwieriger da wie man hört ein heutiger CDX-2 auch nicht mehr das ist was er mal war, da die guten Philipslaufwerke von früher einfach nicht mehr verfügbar sind...

Wenn es Accuphase sein soll sind wir bei SACD bereits im fünf stelligen Segment allerdings kommt nächsten Monat der neue CD-Player DP-430 auf den Markt. Der Vorgänger DP 410 konnte mit meinem damaligen Levinson 390s allerdings auch nicht wirklich mithalten. Leider kann man die Geräte von Levinson gebraucht auch nicht mehr kaufen da diese doch sehr anfällig waren. Jedenfalls sind meine 3 Versuche immer mit teurem Service ausgegangen.

Egal hier soll es um den neuen Marantz SA-10 gehen und ich habe mich entschlossen diesen Marantz völlig Vorurteilsfrei anzuhören.

Ich werde berichten. Falls jemand den kleineren SA11S3 oder auch den SA 10 bereits kennt, der kann ja etwas beisteuern.
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2017, 14:11
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 968
Standard

Hallo Sam,
ich habe seit einiger Zeit den kleinen Bruder:

https://www.marantz.de/de/products/p...specialedition

Für das Geld ist er traumhaft verarbeitet, spielt vom Wandler auf Augenhöhe mit deutlich teureren Digitalwandlern.
Ich bezeichne ihn trotz hervoragender CD/SACD- Wiedergabe für mich schon als Wandler mit CD-Schublade.

Da wird der "Große" in nichts nachstehen und sicher einen Maßstab setzen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2017, 14:20
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.644
Standard

Hey Sam
Bei den Accuphase sind die SACD-Laser nicht von ewiger Lebensdauer.
Kenne kaum ein Gerät, das nach 4-6 Jahren nicht min. einen neuen Laser hat.
Die reinen CD-Einheiten sind da deutlich besser.
Mein DP-60 (von 1990!!!) und DP-65V (1997) spielen wie am ersten Tag!
Würde hier (persönlich) auf die CD-Serie 410 oder 430 setzen.
Schöne Geräte und gebraucht kommen die 410 auch langsam auf den Markt.
Oder...wenn der 430 nach Deutschland kommt...beim Händler gute % für die "Altgeräte" abfragen, wenn die diese raus werfen (das geht auch bei Accuphase!).

Wie sieht es denn mit den Ayon aus, die gefallen mir persönlich auch recht gut.

Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2017, 15:14
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

@Jürgen
Das hört sich ja schon äußerst vielversprechend an.
@Guido
Was die Firma Ayon betrifft so kenne ich den 1sc sehr gut da ein Freund von mir einen besessen hat. Sieht super aus ist gut verarbeitet aber bereits ein Creek Destiny hat ganz locker und klar dafür gesorgt, dass sich mein Freund vom Ayon getrennt hat. Ich hätte mich ebenfalls so entschieden.

War gerade beim Händler aber der SA10 ist erst am Samstag verfügbar... Ich weiß allerdings noch nicht ob ich den Samstag holen kann.
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2017, 15:27
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.361
Standard

Wer seine digitalen Tonträger, also CD, SACD, DCD, Bluray, abspielen möchte, dem sei auch der Oppo 105 D an`s geneigte Ohr gelegt, vor allem, wenn man sich den von Herrn Dr Gert Volk noch in der Digitalsektion und der analogen Ausgangsstufe modifizieren läßt: http://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?f=39&t=4394

Für mich in der Version dann eine eierlegende Wollmilchsau. Hat aber kein Image und wirkt bieder.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2017, 16:34
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 1.058
Standard

...ich finde die Geräte von Marantz ja auch ganz schick und sie sehen immer auch sehr hochwertig ab. Vielleicht hätte der 10er Serie optisch eine Abgrenzung zur 11er Serie ganz gut getan. Denn die 10er Serie ist ja nicht die Nachfolgeserie zur 11er, sondern soll, erkennt man ja auch am Preis, noch mal einen drauf setzen...
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2017, 17:43
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.570
Standard

Hi Sam,

Schön zu hören. Scheint ein interessanter Player zu sein, nach dem, was man so liest - vor allem ausgestattet mit einem CD-Laufwerk. Der Moon 650D macht mir auch Sinn. Auf jeden Fall gibt es ja noch Möglichkeiten. Bin gespannt, wo dich deine Reise am Ende hinführt.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2017, 18:01
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.644
Standard

Franz
Bei mir steht übrigens der OPPO BDP-93, letzte der "alten" Serie.
Klanglich auf sehr hohem Niveau, selbst schon ohne Tuning.
Als Allrounder mehr wie eine Alternative.

Sam scheint es aber eher um einen reinen CDP zu gehen?
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2017, 19:09
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.361
Standard

Zitat:
Bei mir steht übrigens der OPPO BDP-93, letzte der "alten" Serie.
Klanglich auf sehr hohem Niveau, selbst schon ohne Tuning.
Als Allrounder mehr wie eine Alternative.
Den hat mein Sohn auch, ist auch nicht übel, aber kein Vergleich zum modifizierten Oppo 105 D. Das ist wirklich ein Pfund.

Zitat:
Sam scheint es aber eher um einen reinen CDP zu gehen?
Dann kommt er eben nicht in Frage für ihn, der kann ja mehr als nur CDs abspielen. War auch nur als Tip von mir gedacht.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.03.2017, 19:17
Replace @ Replace @ ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.828
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wer seine digitalen Tonträger, also CD, SACD, DCD, Bluray, abspielen möchte, dem sei auch der Oppo 105 D an`s geneigte Ohr gelegt, vor allem, wenn man sich den von Herrn Dr Gert Volk noch in der Digitalsektion und der analogen Ausgangsstufe modifizieren läßt: http://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?f=39&t=4394

Für mich in der Version dann eine eierlegende Wollmilchsau. Hat aber kein Image und wirkt bieder.

Gruß
Franz
Feines Teil, konnte ihn ja bei Thierry in Luxemburg hören an Silbersand 501.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
marantz hd-dac1 swanlove Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 10.01.2017 14:17
Marantz PM11S3 nickchang Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 06.06.2016 22:42
Marantz PM 17 Replace_T Bazar - Audiogeräte und Zubehör 12 17.12.2011 20:15
Marantz CD 273 Höhlenmaler Digital 5 19.10.2008 13:09
Marantz SA 11 S1 und S2 Replace E Digital 3 31.01.2008 22:57



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de