open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Was emotionale Hörer bewegt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Was emotionale Hörer bewegt Hier gehört alles hin, was empfunden und nicht gemessen wird

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 03.12.2017, 07:50
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.444
Standard

https://open.spotify.com/track/7ENxF...Ri2IU62wuHttxA

Bougoudani
Von Boubacar Traoré
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 03.12.2017, 10:51
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.451
Standard

...The Prodigy...

"Firestarter, u. n. v. m..."

m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind

Geändert von wirbeide (03.12.2017 um 10:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 07.12.2017, 15:48
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.771
Standard

Ganz neu: https://www.youtube.com/watch?v=xAZMu-qKLxE

Finde ich grosssartig! Ist meine Hymne! Gib's mir Doggy!

Gruss

David
__________________
We are stuck with technology when what we really want is just stuff that works.
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 16.12.2017, 19:01
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 124
Standard

dreht sich seit ein paar Tagen rauf & runter



Auch die vorherigen Alben sind allesamt klasse.

Eine explosive Mischung aus Swing, Jazz, Prog, Klassik – alles auf einer Metal-Basis.
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax SR404-SR Lambda Pro+SRM-006t/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 16.12.2017, 22:47
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 124
Standard

Blödes Logo im Bild.

Das Album heißt:

Diablo Swing Orchestra -Pacifisticuffs

Micha
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax SR404-SR Lambda Pro+SRM-006t/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 27.12.2017, 12:37
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 341
Standard

Ich höre seit 2 Wochen täglich Musikstücke von "Alessandra Amoroso".
Diese Emotionen die diese 31-jährige Frau mit ihrer kräftigen und bestimmenden Stimme in Ihren Stücken wiedergibt, ist einfach Wahnsinn.

https://open.spotify.com/track/1P1vtfVHyYTYhVX1is7qcT
https://open.spotify.com/track/4WhufCWI39JPz2C0nlhha5
https://open.spotify.com/track/0p3x5S3Ay0sVUQhjebIxDb
https://open.spotify.com/track/3hszFdGh7BONylIkhXQ9Td
https://open.spotify.com/track/4vlmiFfNIgdfuQJcIgIYhk

Viel Spaß beim hören und träumen... Bin mal auf euer Feedback gespannt.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46049 Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 27.12.2017, 22:38
Lichtstrom Lichtstrom ist offline
 
Registriert seit: 19.06.2015
Beiträge: 161
Standard

Bei mir dreht sich in letzter Zeit vor allem die CD Face Your Fear von Curtis Harding. Klingt ein bisschen wie Isaac Hayes („Shaft”-Titelsong etc.) von Ende der 70er Jahre, das Album ist aber erst ein paar Wochen alt.

Ist eigentlich gar nicht meine Musik-Richtung, aber das Album gefällt mir ausgesprochen gut.

Man kann es am Stück durchhören, denn es gibt kaum lästige Füll-Lieder.

Anspieltipps sind
"On And On"

und

„Ghost of you”

Zweiteres höre ich quasi als Dauer-Loop.

https://open.spotify.com/track/0IfnTfwX0tJA3uub1pQgj9
https://open.spotify.com/track/2NwwdNPSlvoRBqomWa4S2N

Gibt's ühmrijens auch als Highres-Version zum Download.


Gruß
Stefan
__________________
Wohnort: bei Ludwigsburg/Württ.
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 29.12.2017, 18:58
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 124
Standard

@Christian,in der Tat ist die Gute bei kräftiger Stimme,gepaart mit gängigem

Italo-Pop ist das schon eine runde Sache

@Stefan,danke für diesen tollen Tip,ein kurzweiliges Album das mich sofort

in die alte Motown-Ära zieht.

Ab heute bei mir in der CD-Lade:



Das bemerkenswerte, neue Album enthält eindrucksvolle, orchestrale Versionen der größten Hits und Klassiker von Ultravox und Midge Ure, u. a. »Vienna«, »Dancing with Tears in My Eyes« und »If I was«. Musiker, Singer-Songwriter, Produzent und Aktivist, Midge Ure hat im Laufe seiner Karriere viele musikalische Funktionen eingenommen, an einem voll orchestrierten Album zu arbeiten war jedoch auch für ihn eine neue Erfahrung.

Gruß

Micha
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax SR404-SR Lambda Pro+SRM-006t/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 10.02.2018, 15:36
Lichtstrom Lichtstrom ist offline
 
Registriert seit: 19.06.2015
Beiträge: 161
Standard

@micha
Vielen Dank für den Tipp mit Midge Ure! Das werd ich mir gleich mal anhören, da ich ein großer Fan von ihm war und immer noch bin, vor allem von Ultravox. Auch wenn ihm die stimmlichen Exzesse seiner Jugend heute natürlich nicht mehr möglich sind, hat er seine Stimme doch ganz gut konservieren können, finde ich.

Ich hab ihn vor sehr langer Zeit einmal unplugged in einem Trio gehört, nur mit Akkordeon, Banjo und Gitarre glaub ich: Das war mein Konzert mit der meisten Gänsehaut, einfach grandios. Die Stücke sind gut und funktionieren deshalb auch unplugged – und sicher auch mit Orchester. Schön, dass auch Lament mit drauf ist.

Dank und Gruß
Stefan
__________________
Wohnort: bei Ludwigsburg/Württ.
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 11.02.2018, 14:59
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 767
Standard

ein schönes Album ....At least for now

https://youtu.be/rcrjHo6AAak

und dieses leicht meditavies Stück von Schulz

https://youtu.be/5-M8bSXBaww
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C

Geändert von goodnews (11.02.2018 um 15:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches LAN Kabel? Dynavit Der PC als Ton- und Bildquelle 97 30.06.2018 00:26
Welches Installationskabel? nickchang Audio-Zubehör 39 03.07.2017 21:13
Welches USB Kabel benutzt ihr? jpetek Der PC als Ton- und Bildquelle 107 23.05.2016 10:32
Welches XLR Kabel...? Replace-W Audio-Zubehör 44 27.05.2010 13:30
Welches Lageröl? OpenEnd Analog 2 28.01.2008 08:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de