open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 12.01.2018, 15:46
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.726
Standard

Hallo zusammen,

die Geschmäcker sind eben grundverschieden und es gibt für jeden das passende Gerät

Mir kommt es dabei auf absolute Natürlichkeit an, natürliche Instrumente dürfen bei mir keinerlei technischen Artefakte im Klangbild haben, sonst klingt es in meinen Ohren "unecht". Genau das macht der Lampi so wie es sein soll.

Aus dem Grund wird der zweite GG, der am Mittwoch ausgeliefert wird, bei mir abgeladen

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.01.2018, 15:49
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.702
Standard

Joah, sprech Dich mit Kay ab, wer ihn bei mir am Donnerstag hin stellen darf...!!!!

__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12.01.2018, 15:55
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen

Mir kommt es dabei auf absolute Natürlichkeit an, natürliche Instrumente dürfen bei mir keinerlei technischen Artefakte im Klangbild haben, sonst klingt es in meinen Ohren "unecht". Genau das macht der Lampi so wie es sein soll.
Auch, wenn ich mich mit meiner Meinung unbeliebt mache, sage ich ganz klar nein dazu. Er gibt Klangfarben nicht natürlich, sondern verfärbt wieder. Klar kann und darf das gefallen. Unter "echt" und "natürlich" verstehe ich jedoch etwas anderes als das, was die Röhrenausgangsstufen machen. Letztlich muß das Ergebnis gefallen. Tut es das, ist alles okay. Es gibt wirklich für jeden Musikgeschmack das passende Gerät. Das muß man für sich und seine Gesamtanlage finden.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.01.2018, 16:14
Ostwestfale Ostwestfale ist gerade online
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 423
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Mir kommt es dabei auf absolute Natürlichkeit an, natürliche Instrumente dürfen bei mir keinerlei technischen Artefakte im Klangbild haben, sonst klingt es in meinen Ohren "unecht". Genau das macht der Lampi so wie es sein soll.
Genau dies ist der Grund warum bei mir der Lite7 symmetrisch spielt. Aber jeder hat halt eine andere Hörprägung - darum bitte kein Dogma daraus machen.
Und wenn wir ehrlich zu uns sind: kein Wiedergabesystem kann natürlich oder echt - nur ähnlich.
VG, Volker
__________________
Wichtig ist was hinten rauskommt!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.01.2018, 16:18
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Zitat:
Zitat von Ostwestfale Beitrag anzeigen
Aber jeder hat halt eine andere Hörprägung - darum bitte kein Dogma daraus machen.
Und wenn wir ehrlich zu uns sind: kein Wiedergabesystem kann natürlich oder echt - nur ähnlich.
VG, Volker
Da sind wir einer Meinung. Jeder hat eine Vorstellung von echtem und natürlichen Klang, geprägt von seiner Hörsozialisation. Dem echtem und natürlichen Klang kann man mit Geräten, die Musikkonserven, also Kunstprodukte, wiedergeben nur nahe kommen. Das gelingt manchen besser als andere.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.01.2018, 17:31
aston456 aston456 ist offline
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 218
Standard

Erzählt doch bitte mal ein bisserl von den Specs der Teile und vielleicht auch ein paar Bilder?
Gruß,
Kai
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.01.2018, 18:22
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.702
Standard

Im Netz bei Lampizator ist alles sehr gut dargestellt, auch mit einer Tabelle mit den Unterschieden der einzelnen Geräte zueinander (und natürlich Listenpreise...uuuh...)

Natürlicher Klang/Wiedergabe:
Ich höre von sehr vielen Leuten diese Aussage.
Oft weiß ich nicht, wann die das letzte mal ein Live-Konzert gehört haben und wissen, wie ein Saxophon in Natura klingt.
Nicht technisch, oft in den Tönen sehr spitz aber IMMER mit einem Schmelz.
Das wird durch sehr viele digitale Lösungen aberzogen und als "Live" verkauft.
>Das ist eben nicht so.
Ich denke eher, dass die Hörgewohnheiten aktuell bei sehr vielen in eine "Technische" Richtung gehen.
Jeder, wie er mag, ohne Zweifel.
Ist aber dann bei weitem keine Allgemeinrichtigkeit!
Und die Lampi`s KÖNNEN diesen Schmelz bringen, WENN sie, wie auch bei allem Anderen, in die jeweilige Kette passen!

Arbeite ich mit dem Rest eher in dieses "moderne hören" kann ein Lampi oder welches Gerät auch immer, das nicht mitmachen.
Die Röhrenfraktion ist darauf nicht ausgelegt.
Da aber sehr viele Gitarristen nun auch Röhrenamps spielen...wo kommt dies dann "natürlicher" rüber, digitalgerechnet sicherlich nicht.

Es BLEIBT Geschmacksache aber nicht immer nölen, dass es bei einem selber ja nur am natürlichsten klingt...tut es nicht!
(ICH habe den BESTEN Rotwein...)
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.01.2018, 18:47
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Was soll denn "modernes Hören" sein? Und was soll "Schmelz" sein? Jedes Instrument hat eine spezifische Klangfärbung. Die gilt es wiederzugeben. Wem das nicht genügt, der kann mit Röhren weiterhelfen. Deren Verzerrungswerte lassen sich auch messen. Und das kann gefallen, je nachdem, was man hörmäßig präferiert. Klar bleibt das Geschmackssache. Aber mit Nölen hat das gar nichts zu tun, wenn man auf die klanglichen Besonderheiten von Röhrengeräten hinweist. Und die können gefallen oder auch nicht. Darauf wird man wohl doch noch hinweisen dürfen.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.01.2018, 19:17
Kay Kay ist offline
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 193
Standard

Du darfst bei mir gegen Eintritt mal hören kommen, Sportsfreund.
Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Joah, sprech Dich mit Kay ab, wer ihn bei mir am Donnerstag hin stellen darf...!!!!

__________________
Wohnort: 41366 Schwalmtal, an der holländischen Grenze
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.01.2018, 19:31
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Ohne Eintrittsgeld gerne, wo wohnst du denn? Schick mir mal deswegen eine PN.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BIETE LAMPIZATOR GOLDEN GATE single ended shakti Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 21.09.2018 19:42
Verkauf: Lampizator Golden Gate Kay Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 20.09.2018 14:11
Tannoy Dimension TD 12 Mod.2013 - ein Traum wird wahr! Replace-Kellerkind Tannoyforum 234 12.05.2013 08:43
Lindemann musicbook - wird ein Traum wahr? wagnerianer KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 0 09.05.2013 23:13
Ein Traum wird wahr - das Westminster Hallelujah! Replace-Kellerkind Tannoyforum 61 01.06.2012 13:46



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de