open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #561  
Alt 04.03.2019, 22:42
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 77
Standard

So ging es mir auch beim Empyrean. Gitarren wirken zu nett zu wenig präsent. Der smootheste Kopfhörer den ich kenne. Dagegen der Stellia. E Gitarren da geht richtig die Post ab! Ein LCD4 ist auch smooth aber nicht im gesamten Spektrum wie der Empyrean. Der haut bei Gitarren auch ordentlich rein. Für Rock und Metal ist der Empyrean einfach nicht geeignet. Ich sehe ihn eher für Vocal artiges wie Patricia Barber. Frauenstimmen kann er richtig gut.

Geändert von Trance_Gott (04.03.2019 um 22:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #562  
Alt 05.03.2019, 00:46
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.943
Standard

@Hoegaardener70

Frag dich doch ganz einfach.....klingt es wirklich so spitz und hell die Aufnahme wie sie es mit dem Z1R tut....hat dies wirklich was mit der Normalität und Realität zu tun...Fried Reim CEO VIOLECTRIC.....unser Analog Head Amp Master meinte zu mir...geh doch einfach mal Sonntags zu Kirche

Und nur so nebenbei.....auch Sony schiest nach....dauert aber noch ein wenig

NOMAX

PS.dort findet man entry free die Antwort wenn man mit seinem Golden Ear genauer hinhört
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (05.03.2019 um 00:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #563  
Alt 05.03.2019, 08:16
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.219
Standard

[quote=Hoegaardener70;296179]
Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen

Nach ein paar wenigen Wochen mit dem Empyrean bin ich weiterhin ... irgendwie gespalten. Mit dem mobilen Player QP2R spielt er super zusammen, und der Komfort ist sehr hoch (sitzt besser als ein HD800, und das will was heissen). Der Bass ist toll, und ich finde ihn entspannt musikalisch. Dann setze ich bei Rock-Musik den Sony Z1R auf und höre, wie die Gitarren reinhauen und der Bass pumpt. Zurück zum Empyrean umgibt mich der Bass angenehm warm, und die Gitarren schweben nett im Raum. Aber mitreissen tut es mich nicht, es ist die Recliner-Chair Version. Beides hat was, aber ich kann unmöglich beide behalten

Kann man eventuell sagen, das „Normale“ ist selten spektakulär und Überbetonung einzelner Frequenzbereiche macht das aus?
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #564  
Alt 05.03.2019, 08:27
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.219
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
@Hoegaardener70

Frag dich doch ganz einfach.....klingt es wirklich so spitz und hell die Aufnahme wie sie es mit dem Z1R tut....hat dies wirklich was mit der Normalität und Realität zu tun...Fried Reim CEO VIOLECTRIC.....unser Analog Head Amp Master meinte zu mir...geh doch einfach mal Sonntags zu Kirche
Kommt ganz auf den Kirchenraum und wo du sitzt oder stehst an!
Ich hatte das Vergnügen ein Kammerorchester (1) mit einem sakralen Stück in der Kirche zu hören, ich saß aber in der 1. Reihe knapp vor den Künstler - ich wollte die Musik nicht zu verhallt hören. Einfach ein Ohrenschmaus!

(1)
http://ensemble-wien.at/de/index.htm
Albena Danailova (1.Violine), Raimund Lissy (2.Violine), Michael Strasser (Viola), Josef Niederhammer (Kontrabass)
Albena Danailova ist nun Konzertmeister der Wiener Philharmoniker
https://www.wienerphilharmoniker.at/.../personid/1039
Sehr gut, dass man so ein hochkarätiges Ensamble zu moderaten Preis (Benefizkonzerte) immer wieder hören kann!
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #565  
Alt 05.03.2019, 09:15
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.582
Standard

Falls es einen von euch interessiert: https://www.innerfidelity.com/conten...-meze-empyrean

Leider kein "echter" Test.

Geändert von TheDuke (05.03.2019 um 09:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #566  
Alt 05.03.2019, 17:46
Hoegaardener70 Hoegaardener70 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2018
Beiträge: 121
Standard

@Nomax
@Trance_Gott

Irgendwie haben alle recht. Nomex bestimmt mit der zu hohen Spitze und Helligkeit beim Z1R, und Trance_Gott damit, dass was etwas fehlt bei Rockmusik mit dem Empyrean. Die Entscheidung liegt ja bei mir - Z1R behalten oder EMP. Sollte einfach sein, ist es aber nicht. .
__________________
Focal Utopia; Meze Empyrean; Sony Z1R; Chord Hugo2; ifi Pro iCan
Vorher: Sennheiser HD800S, Grado GS1000e, B&W P9, Chord Mojo
Mit Zitat antworten
  #567  
Alt 06.03.2019, 17:27
Hoegaardener70 Hoegaardener70 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2018
Beiträge: 121
Standard

So, wen es interessiert, ich habe gestern Nacht den Empyrean nochmals genau mit dem Utopia und Z1R fuer Rock/Gitarrenmusik verglichen. Der Empyrean schlaegt sich doch jetzt sehr gut, wenn man einfach akzeptiert, dass das “treibende” Element etwas in den Hintergrund geraet und alles etwas entspannter abläuft. Je nach Musik kann das eben gut oder schlecht sein. Im Falle der Pixies ist es gut, die schrillen Gitarren können sehr nerven, mit dem Empyrean machen sie das nicht. Wie bereits gesagt, der Empyrean ist nicht die erste Wahl für Metal etc., aber er macht seine Sache gut, aber auf ganz andere Weise (=gewoehnungsbeduerftig!). Das Pairing mit dem Utopia passt weiterhin perfekt, wer es krachig mag greift hierzu.
__________________
Focal Utopia; Meze Empyrean; Sony Z1R; Chord Hugo2; ifi Pro iCan
Vorher: Sennheiser HD800S, Grado GS1000e, B&W P9, Chord Mojo
Mit Zitat antworten
  #568  
Alt 06.03.2019, 19:19
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 652
Standard

Zitat:
Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
So, wen es interessiert, ich habe gestern Nacht den Empyrean nochmals genau mit dem Utopia und Z1R fuer Rock/Gitarrenmusik verglichen. Der Empyrean schlaegt sich doch jetzt sehr gut, wenn man einfach akzeptiert, dass das “treibende” Element etwas in den Hintergrund geraet und alles etwas entspannter abläuft. Je nach Musik kann das eben gut oder schlecht sein. Im Falle der Pixies ist es gut, die schrillen Gitarren können sehr nerven, mit dem Empyrean machen sie das nicht. Wie bereits gesagt, der Empyrean ist nicht die erste Wahl für Metal etc., aber er macht seine Sache gut, aber auf ganz andere Weise (=gewoehnungsbeduerftig!). Das Pairing mit dem Utopia passt weiterhin perfekt, wer es krachig mag greift hierzu.
Richtige Entscheidung, wenn ich das so sagen darf.

Als Zweithörer neben dem Utopia, wenn's eben kein geschlossener KH sein muss (Stellia), ist der Empyrean aus meiner Sicht die erste Wahl.
__________________

Focal Utopia, Meze Empyrean, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #569  
Alt 06.03.2019, 19:47
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 359
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
Ohne Worte.....
Servus, bei meiner 1986 eigenhändig von mir persönlich gekauften Vinyl Scheibe, der ehemaligen US Teenager Musikkapelle Beastie boys "LICENSEND TO ILL" spüre ich den Bass mit dem Empyrean am ganzen Körper. Ich stehe auf Bass

Lg. Christoph
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe Meze 99 Classics Silber andide Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 07.06.2018 07:43
Meze 99 Classics, Walnut silver, komplett rulerofrecords Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 04.02.2018 19:26
Meze 99 Classic Niggo KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 57 01.10.2016 10:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de