open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 19.06.2017, 21:39
digitalaudio digitalaudio ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 138
Standard

Für welches Material dann wenn Ihr mal ehrlich seid? Wieviele DSD Aufnahmen habt Ihr denn? Da ist der Nutzen von MQA via TIDAL wohl ehr wesentlich höher, zumindest was die pure Menge betrifft denn ich selbst finde MQA genauso über wie DSD
Aber jedem das seine DSD via USB, Auralic oder MicroRendu
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 20.06.2017, 15:38
kuno kuno ist offline
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 77
Standard

Der microrendu hört sich ja spannend an.

Gibt es hier schon etwas im Forum?
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 21.06.2017, 11:35
digitalaudio digitalaudio ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 138
Standard

Über den mR gibt es hier nicht viel, hier scheint den meisten der Auralic (mini) "zu reichen".

Ich habe in 2 unterschiedlichen Setups jeweils einen Node 2 und einen mR. Der mR meiner Meinung nach die beste Option wenn klanglich das machbare rausgeholt werden soll und man Roon als Streaming Lösung benötigt.

Der Node 2 ist, die beste Option wenn man sich mit Einrichtung etc. schwer tut, da alles wie von "selbst" funktioniert. Auch der Node 2 ist Roon fähig.
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 03.10.2017, 07:59
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo :-)

Ich möcht mir den Node 2 kaufen und informiere mich grade. Leider fehlen mir noch ein paar Infos.
Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Ich hab ein Tidal HiFi Abo und möchte auch die Tidal Masters in MQA abspielen können.

Wie ist das beim Node 2, wenn ich ihn digital über Coax an meinen externen DAC anschließe (er ist nicht MQA-Zertifizier).

Rechnet der Node 2 die MQA-Datei irgendwie um, bevor er sie an meinen DAC schickt?
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 03.10.2017, 10:13
EmotionalListening EmotionalListening ist offline
 
Registriert seit: 13.10.2016
Beiträge: 74
Standard

Hallöle!
Mit externem DAC ohne MQA Zertifizierung ist der maximale Output wohl 96/24 und es findet kein MQA Processing statt...Naja, bei neueren Bands lohnt sich MQA schon, aber bei The Doors zum Beispiel klingt die MQA Version so unglaublich schlecht. Gerade bei Riders on the Storm kann man in MQA den Regen etc. am Anfang fast nicht hören. Da ist die normale HIFI Qualität um Längen besser! Ich will damit sagen: mache den Kauf nicht vom MQA Format anhängig! So super dolle ist das jetzt auch nicht, aber der Node 2 ist einfach genial! Wichtig aber, NICHT über WLAN betreiben, da klingt es ganz schlecht im Verhältnis zur kabelgebundenen Variante...(habe mir ein tolles, nicht zu teures Audioquest LAN Kabel bei dienadel gekauft!) Ausserdem reagiert der Node2 auch direkt auf bessere Cinch- und Netzkabel! Unbedingt ausprobieren!
Beste Grüße
Christian
__________________
Ich höre mit:
Bluesound Node 2 / Music Hall MMF 2.2 / Vincent SA 93Plus / Musical Fidelity M1 Monos / ELAC FS 407 / Wired Audio Conductors Cinch und Netz / Tellurium Q Black LS Kabeln
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 08.10.2017, 08:45
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christian!
Danke für deine ausführliche Antwort! Ich hab sie heute erst gelesen.
Klingt als seist du sehr zufrieden mit den Node 2.
Bist du auch zufrieden mit der App?
Kann man die App auch etwas konfigurieren? Ich stelle mir z.B. vor nicht genutzte Streamingservices auszublenden, dass diese erst gar nicht mehr angezeigt werden. Geht das?
Kriegt man denn die aktuelle Samplingrate angezeigt?
Liebe Grüße
Martin
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 08.10.2017, 20:20
EmotionalListening EmotionalListening ist offline
 
Registriert seit: 13.10.2016
Beiträge: 74
Standard

Hallo Martin,
ja, nur die Apps für Musik werden eingeblendet, die Du auch hinzufügst. Außerdem kannst du endlich bei Tidal nach letztem Update die Alben nach Hinzufügedatum, Künstler, Album oder Erscheinungsdatum sortieren.
Samplingrate wird nicht angezeigt.
Übrigens finde ich klanglich Tidal besser als Qobuz.
Musikalischer, besserer Bass und nicht zu analytisch wie Qobuz. Naja, alles Geschmacksache...
Aber kauf Dir den Node 2. Mache ein gutes Netzkabel und ein Wired Audio Cinch Kabel aus Berlin dran und geniesse! 😇😁👍
Schönen Abend noch! Beste Grüße
Christian
__________________
Ich höre mit:
Bluesound Node 2 / Music Hall MMF 2.2 / Vincent SA 93Plus / Musical Fidelity M1 Monos / ELAC FS 407 / Wired Audio Conductors Cinch und Netz / Tellurium Q Black LS Kabeln
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 29.11.2017, 06:50
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Christian!
Es hat etwas gedauert, aber der Node 2 ist nun bestellt und sollte die Tage eintreffen
Habe mal nach Netzkabeln geschaut, viele gibt es da nicht mit Euro / C7 Steckern.
Habe das Audioquest NRG X2 gefunden.
Welches hast du denn dran?
Gruß
Martin
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 29.11.2017, 08:44
EmotionalListening EmotionalListening ist offline
 
Registriert seit: 13.10.2016
Beiträge: 74
Standard

Hi Martin, ich habe ein Wired Audio dran. Auf Ebay einfach nach Wired Audio Conductors suchen und dann Herrn Appelius anrufen, Tel. siehe Artikel-Beschreibung.
Vielleicht konfektioniert er Dir ja auch eins...;-)
Es lohnt sich sehr!
Beste Grüße
Christian
__________________
Ich höre mit:
Bluesound Node 2 / Music Hall MMF 2.2 / Vincent SA 93Plus / Musical Fidelity M1 Monos / ELAC FS 407 / Wired Audio Conductors Cinch und Netz / Tellurium Q Black LS Kabeln
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 30.11.2017, 22:28
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke ich werde die analogen und digitalen Ausgänge mal miteinander vergleichen.
Was ich herausgefunden habe ist, dass der Node 2 nicht nur einen DAC BurrBrown PCM5122 hat, sondern gleich zwei davon. Also pro Kanal einen eigenen Chip, obwohl ein Chip alleine schon Stereo kann.
Das hat man eigentlich nur bei mindestens doppelt so teuren Geräten wenn ich mich nicht irre.
Für mich würde das dann sprachlich korrekt Dual-Mono-DAC bedeuten, wenn pro Kanal ein DAC verwendet wird, oder?

Hier habe ich die Info her:
http://thehbproject.com/en/reviews/1...Gen---the-tech
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bluesound Node2 —> wirkliche Alternative? Skuddy54 Digital 20 25.02.2018 16:02
Bluesound Node 2 schwarz digitalaudio Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 08.10.2017 08:55
(V) Bluesound Node 2 Wolli_Cologne Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 29.03.2017 07:27
Elac vs Aries vs Bluesound vs....vs..... Skuddy54 Quellgeräte analog und digital 4 09.02.2017 10:01
NEU! Bluesound Streamingprodukte bei Aktivstudio AktivStudio Aktuelles 2 30.05.2014 21:59



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de