open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2014, 17:53
Phonitor Phonitor ist offline
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 532
Standard Linn Akurate DS

Hallo, da ich immer noch auf der Suche nach einem Netzwerkplayer bin, würde mich eure Meinung zum Linn Akurate DS interessieren.
Ist das Gerät wirklich so gut wie in den Medien beschrieben.

Viele Grüße
Karl-Heinz
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	147
Größe:	34,5 KB
ID:	9114  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2014, 18:22
Rudi Rudi ist offline
 
Registriert seit: 12.01.2011
Beiträge: 432
Standard Linn Quellgeräte

Hallo Karl-Heinz,

ich höre seit einigen Jahren mit einem Linn Majik DS. Den Akurate DS habe ich noch nicht gehört. Ich kann aber aus meiner Erfahrung sagen, dass man mit den Linn Quellgeräten nicht viel falsch macht.

Die Nachteile liegen eher darin, dass alles innerhalb des Gerätes abläuft, also Experimente mit anderer Software, anderen Wandlern und anderen Treibern fallen aus. Aber Linn pflegt seine Produkte gut (regelmäßige Firmware-Updates), so dass ich auch nach vielen Jahren noch zufrieden bin.

In den letzten Jahren habe ich einige Veränderungen an meiner Anlage vorgenommen, wie neue Vorverstärkter, div. Endverstärker, dann Umstieg auf Aktiv-LS von Cay-Uwe. Bei den Quellgeräten habe ich bisher wenig Handlungsbedarf gesehen. Das gilt auch für meinen LP 12.

Damit beantworte ich zwar nicht direkt deine Frage, aber bei mir haben sich die positiven Presseberichte bei den anderen Linn-Geräten immer als richtig herausgestellt.

Gruß
Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2014, 18:37
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.800
Standard

Ich betreibe den netPlayer von HiFiAkademie seit nun 4 Jahren und bin vollstens zufrieden.

http://hifiakademie.de/?id=8&si=MTQx...C4xMTAuMTQ1fCA

Ich habe die NAS-Option einbauen lassen, damit ist das Ding nicht nur Client, sondern auch Server. Wer mag, kann sich für 500 Euro auch noch den cdPlayer einbauen lassen.

Seit ein paar Wochen ist wird auch der Streaming-Dienst WiMP direkt im Gerät unterstützt, Quboz wird bald folgen.

Bedienen kann man das Teil mit allem, was einen Browser hat und im eigenen Netz hängt (Smartphone, Tablet, Notebook, PC...).

Meiner Meinung nach eine Überlegung wert, dieses Teil.

Achja, ein DSP ist auch mit an Bord.

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2014, 17:59
Phonitor Phonitor ist offline
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 532
Standard

Ich bin beim Stöbern im Netz auf eine Modifikation des Akurate von Dr. Gerd Volk gestoßen. Hier wird sehr viel in eine saubere Spannungsversorgung investiert. Mit der Modifikation macht der Akurate klanglich nochmals einen Schub nach vorne. Scheint aber nicht gerade billig zu sein.

Viele Grüße
Karl-Heinz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2014, 18:34
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.979
Standard

Karl-Heinz,

ich hatte so einen Linn Akurate DS von Dr Gert Volk modifiziert und kann gerne bestätigen, daß er das Seriengerät erheblich nach vorne bringt. Ist zwar kein billiges Vergnügen, aber jeden Cent wert. Wenn du also an so einem Linn interessiert bist, laß ihn modifizieren, du wirst es nicht bereuen.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.09.2014, 18:45
Phonitor Phonitor ist offline
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 532
Standard

Hallo Franz,
danke für die Info.
Ich habe gestern einen gebrauchten Akurate DS Dynamik gekauft.
Bin gespannt wie dieser klingt.
Ich hatte vorher einen T&A Mp 1250 R.
Wie viel müsste ich denn noch in die Modifizierung investieren ;-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.09.2014, 19:10
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.979
Standard

So um die 1200 € wird die Modifikation dann kosten. Damit wird die analoge Ausgangsstufe und die Stromversorgung, insbesondere des Digitalteils, drastisch verbessert. Du hörst nicht nur mehr Details, auch die Impulstreue steigt damit erheblich. Du wirst damit deine Aufnahmen neu erleben. Mail Herrn Volk doch einfach mal an.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2014, 19:20
Phonitor Phonitor ist offline
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 532
Standard

Hallo Franz,
werde ich machen, aber erst muss noch die Lieferung des Akurate vom Händler erfolgen.
Ich höre nur über Kopfhörer, meinst du auch hier rentiert sich die Investition?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.09.2014, 10:08
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.979
Standard

Ja, die Analogausgänge sind ja Teil dieser Modifikation. Hier kannst du die ganze Geschichte dahinter nachverfolgen: http://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?f=39&t=2708

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.09.2014, 11:00
Phonitor Phonitor ist offline
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 532
Standard

Hallo Franz,
danke für den Link.

Du schreibst: "ich hatte so einen Linn Akurate DS von Dr Gert Volk modifiziert".

Bist du nun bei einer anderen Marke fündig geworden?


Viele Grüße
Karl-Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linn Akurate DSM MuSiGo Verstärker und Vorverstärker 3 28.06.2015 22:22
Biete: Linn Akurate DSM schwarz Naimitter Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 30.05.2015 12:20
Biete: LINN Akurate 212 MK1 JoDeKo Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 03.04.2015 15:06
Verk. LINN AKURATE KETTE (auch einzeln) und ein Paar Linn Keltik superÖhrchen Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 20.11.2014 23:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de