open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.08.2018, 11:09
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 302
Standard

...dritte Meinungen helfen einem nur dann, wenn man die Person, ihren Hörgeschmack und ihre Hörpräferenzen, ihre Anlage und Raumakustik sehr gut kennt. Dann kann man die Aussagen einordnen, und sie eventuell als Anhaltspunkt für eigene Tests nehmen....

Fehlt all das, sind die Aussagen quasi nutzlos. zumindest mein Eindruck...
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.08.2018, 11:19
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.963
Standard

Genau so ist es, söckle.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2018, 11:27
Nausta Nausta ist offline
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 73
Standard

Ist eigentlich wie bei allen neuen Geräte.
Am besten zu Hause, an der eigenen Anlage testen.
Hab selber eine Stereoknight Silverstone und bin auch zufrieden mit dem Klang.
Nur muss das Kabel kurz sein und funktioniert auch nicht mit allen Verstärkern(2,5m an Audio Valve Challenger ging gar nicht).

Auch hat eine gute Aktive (Röhren) Vorstufe dann doch noch ein wenig meht zu bieten. Bei mir BAT VK-32/31 SE.

Meine Meinung.

Grüsse
René
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.08.2018, 16:01
Chiller54 Chiller54 ist offline
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 180
Standard

Ich liebäugele mit dem Hattor Mini Pre, Khozmo, Schiit Saga oder Schiit Freya.
Mal schauen.....
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.2018, 16:15
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.031
Standard

Kräftige, niederohmige Ausgangsstufen der Quellen, hohe Eingangsimpedanz der Endstufe bzw. Des Aktiv-LS und kurze Kabelwege, dann kann was draus werden.
Ich werde aber immer einen aktiven Pre bevorzugen.

Peter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.08.2018, 16:55
Chiller54 Chiller54 ist offline
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 180
Standard

Hab davon wenig Ahnung...daher, würde es mit Sotm sms 200 Ultra, Chord Qutest und Hypex Ncore Endstufen klappen?Kabel würde ich 30cm anstreben.....
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.08.2018, 17:30
Olivier Olivier ist gerade online
oli
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 57
Standard

Nutze seit Jahren eine Tortuga Vorstufe mit LDRs und bin sehr zufrieden. Habe bisher keine Vorstufe gefunden, die mir besser gefällt. Einzig im Bass war eine Spectral 30 präziser.
Habe das Gefühl, dass einfach kein Verlust bzw. keine Veränderung des Klanges bei der Lautstärkeregelung entsteht.

Wichtig ist halt: Die Ausgangsimpedanz der Quelle muss niedrig genug und die Eingangsimpedanz der Endstufe hoch genug sein.
Grüße
oli
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.08.2018, 16:07
Chiller54 Chiller54 ist offline
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 180
Standard

Zitat:
Zitat von Chiller54 Beitrag anzeigen
Hab davon wenig Ahnung...daher, würde es mit Sotm sms 200 Ultra, Chord Qutest und Hypex Ncore Endstufen klappen?Kabel würde ich 30cm anstreben.....
Kann mal bitte jemand von den Experten schauen, ob ein passiver Vorverstärker im Zusammenspiel mit oben genannten Geräten funktionieren würde, oder ob etwas dagegen spricht?

Vielen Dank Euch!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.08.2018, 16:39
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 328
Standard

Hi Chiller,



sicherlich... wird immer... irgendwas... zu hören sein und dieses kann persönlich gefallen... oder auch nicht.

Fazit: Diesen Test an der eigenen Kette in den eigenen vier Wänden wird dir niemand abnehmen können, da musst Du wohl alleine durch.

In technischer Hinsicht wird da nix kaputt gehen, falls dich diese Aussage beruhigt.


Besten Gruß...


- der Jörch -
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.08.2018, 16:40
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.031
Standard

'Leider' wirst Du ums Probieren nicht rum kommen.
Ich hatte schon Kombis wo ich mir sicher war das es passt ... aber Pustekuchen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
23.08.14 DAC/Vorstufen Test yAudio yAudio Checkup 50 12.09.2014 23:41
07.06.14 DAC/Vorstufen-Test yAudio yAudio Checkup 4 13.06.2014 22:31
Eure Vorstufen(Transistor und Röhre) Claus B Verstärker und Vorverstärker 31 26.08.2010 21:11
Die passiven Lautsprecher von Musikelectronic Geithain Claus B Passive Schallwandler 10 27.03.2008 12:54
Aktive Weiche mit passiven Bauelementen wgh52 Aktive Schallwandler 8 19.12.2007 10:34



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de