open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Lifestyle > Reise und Erholung
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Reise und Erholung Wo und wie kann man richtig schön entspannen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2010, 22:52
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard Der Pulverturm in Lindau

Zitat:
Zitat von plüschus Beitrag anzeigen
Ok,

nach so viel Sakralem wieder ein Profanbau :





Was ist das für ein Bauwerk bzw. wie heißt es und in welcher Stadt steht es ?

Ein kleiner Tip: dieses Motiv hat bestimmt schon viele Reisealben gefüllt !

Gruß Thomas

... und so machte ich mich auf, den Pulverturm zu suchen. Das war mein Ansinnen, gleich morgens, bevor es anfing zu regnen...

Der Luitpoldpark war schnell gefunden. Er zieht sich an der Westseite der Lindau Insel entlang und bietet eine kleine grüne Oase am Rande des quirligen Insellebens.

Schnell war das Denkmal (?) vom Maximilian gefunden - und die Perspektive gab den Blick auf den Wanderweg zum Pulverturm frei.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 01.jpg
Hits:	251
Größe:	180,0 KB
ID:	3749  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 02.jpg
Hits:	233
Größe:	169,5 KB
ID:	3750  
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2010, 23:10
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Wie unschwer zu erkennen ist, hatte Thomas das weitaus schönere Wetter.

Dennoch habe ich das "mediterane Feeling", das Thomas beschrieb, nachvollziehen können.

Die Fachmänner unter uns erkennen die Bäume sicherlich - es waren keine Olivenbäume! Auf jedenfall sind es wunderbare Skulpturen der Natur.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 03.jpg
Hits:	679
Größe:	109,7 KB
ID:	3752  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 034.jpg
Hits:	717
Größe:	181,6 KB
ID:	3754  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 032.jpg
Hits:	236
Größe:	203,2 KB
ID:	3755  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 04.jpg
Hits:	647
Größe:	138,8 KB
ID:	3756  
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2010, 23:28
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Und nur wenige Schritte weiter, ganz unscheinbar, steht das Hexenhäuschen - äh, pardon, der Pulverturm.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 041.jpg
Hits:	236
Größe:	157,3 KB
ID:	3757  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 06.jpg
Hits:	241
Größe:	64,7 KB
ID:	3758  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpolpark 05.jpg
Hits:	232
Größe:	108,7 KB
ID:	3759  
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2010, 23:30
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Und auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht ist der Lindenhofpark, der mir persönlich besser gefällt, weil weitläufiger. Allerdings ist er nicht so bequem von Lindau Insel aus zu erreichen.

... und dann fing es wieder zu regnen an...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Luitpoldpark 07.jpg
Hits:	240
Größe:	28,1 KB
ID:	3760  
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2010, 21:40
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Hallo Volkhart,

ich glaube, dein erster Tipp zum Baum ist der richtige gewesen...
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2010, 07:06
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.596
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Das hier, der Stamm im Vordergrund



ist keine Robinie ! Links die erste an der Mauer, da steht eine, das ist 'ne Robinie. Der Stamm im Vordergrund, da habe ich eine Vorstellung, die ich aber nicht mitteilen will, denn ich könnte auch falsch liegen. Dieser Baum, wenn ich mich nicht irre ist keine Einheimische Art und wird sehr sehr groß. Die gleiche Art ist auch auf dem unteren der drei Bilder zu sehen, am Bildrand rechts angeschnitten und weit im Hintergrund.


Auch dies ist der Stamm einer Robinie:
auch das hier
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.10.2010, 11:50
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Hallo Ingo,

ich dachte erst an eine Eschenart, aber Volkhart sagte, ohne die Bilder gesehen zu haben, dass Robinien diese wunderschönen Rindenmuster hervorbrächten.

Ich meine, in dem anderen Baum die Pappel erkannt zu haben - ich fand auch hier die Rinde interessant. Die Blätterform stimmt allemal...
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.10.2010, 19:20
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Und hier noch ein schöner Baum, diesmal aber nicht vom Pulverturm, sondern aus Unteruhldingen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Herbstlaub.jpg
Hits:	242
Größe:	147,2 KB
ID:	3819  
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.10.2010, 21:25
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: Der Pulverturm in Lindau

Soweit ich die Blattkontur erkennen kann, wer hat´n die Fotos gemacht ist dieser Baum ein

Spitzahorn "Acer platanoides"

me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de