open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.02.2010, 13:04
Danaudio
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hallo bruce,

Vielen Dank für den ThomannLink, das ist sicherlich einen Versuch wert, zumal da verriegelbar. Ist doch wunderbar

Wenns dann schief geht, ja dann ist mir wohl nicht mehr zu helfen... hoffe aber dass die "geistige Umnachtung" nicht so schnell eintritt

Ausserdem brauch ich kein Kabel zu vermurksen...

Auch Dir, David, danke für die Vorsorge!

Ciao,

Dan
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.02.2010, 14:08
tontom
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Berichte dann mal wie es klingt oder raucht
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.02.2010, 14:31
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hoffentlich hat der Emmi auch genügend Leistung für den Kopfhörer
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.02.2010, 14:34
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.776
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Zitat:
Zitat von bruce Beitrag anzeigen
Hoffentlich hat der Emmi auch genügend Leistung für den Kopfhörer
Die restlichen Watt kann er ja dem E-Werk wieder zurück verkaufen.

Gruss

David
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.02.2010, 14:37
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Zitat:
Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
Die restlichen Watt kann er ja dem E-Werk wieder zurück verkaufen.
oder dem Watt-enmeer übergeben!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.02.2010, 17:33
Danaudio
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hallo,
Zitat:
Berichte dann mal wie es klingt oder raucht
Ich erwarte mir dampfige Höhen und einen schönen rauchigen Bass


Zitat:
Hoffentlich hat der Emmi auch genügend Leistung für den Kopfhörer
Wieso hoffentlich? Hier steht auch noch ein 2er Exclusive Akku rum...

Zitat:
Die restlichen Watt kann er ja dem E-Werk wieder zurück verkaufen.
So will ich ja nicht sein, ich benutz die Abwärme ja auch, bei diesem shiceWetter und Kälte

Zitat:
oder dem Watt-enmeer übergeben!
Heisst es nicht: "Sich IM Wattenmeer übergeben?"

Viele Grüsse,

Dan
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.02.2010, 22:15
tontom
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hey,
Du hast die richtige Einstelllung:

Also:Mach an das Ding

Trotzdem würde ich vorher noch in Erfahrung bringen ob Du Deinen Verstärker brücken darfst,das heißt ob es möglich ist beide Minuskabel an der KH-Buchse zusammen zulegen, ohne einen Kurzschluss zu verursachen.

Gruß
Thomas

Geändert von tontom (06.02.2010 um 10:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.02.2010, 19:44
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 329
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hi Thomas,


Zitat:
...ob es möglich ist beide Minuskabel an der KH-Buchse zusammen zulegen, ohne einen Kurzschluss zu verursachen...
Na klar geht das. Die laufen im Amp eh auf einer gemeinsamen Masseschiene zusammen - ist also gehopst wie gesprungen.


LG sacht...


-- der Jörch --
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.02.2010, 20:58
tontom
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Na dann,ran an den Speck
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.02.2010, 16:33
Danaudio
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Emitter 1 plus als KHV für den HD-600

Hallo,

Zitat:
Na dann,ran an den Speck
Der Speck ist am braten

Hatte zuerst meinen Koss Porta Pro, als Kanonenfutter, angeschlossen

Als ich dann aus diesem Musik vernehmen konnte, viel mir schon eine kleine Last von der Brust... und hab ihn dann aufgesetzt... Resultat: Wahnsinnig gut

Konnte ihn fast nicht mehr abnehemen, doch wollte unbedingt wissen, was denn jetzt aus dem HD600 kommen sollte... also alles wieder brav ausgeschaltet... und umgestöpselt... Resultat: Leiser, dumpfer, weniger dynamisch

Sollte mir der "billige" Koss etwa besser am Emitter gefallen? ich muss mal weiterhören...

Auf jeden fall bin ich sehr froh, dass alles ohne Blitz und Rauch einwandfrei funktionniert hat

Ach ja, habe diesen Adapter neben dem Neutrik bestellt, um erstmal Lötarbeiten zu umgehen und die Klinken einfach abgeknipst:

http://www.thomann.de/de/cordial_ada...inkeklinke.htm

Viele Grüsse und danke für die Hilfen und Tips,

Dan
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emitter und 5.x HifiBen Verstärker und Vorverstärker 7 26.05.2018 13:54
ASR Emitter Titian Verstärker und Vorverstärker 15 25.02.2018 08:10
Emitter abgeraucht bei Dan Danaudio HiFi Allgemein 61 22.08.2014 20:03
Kopfhörerausgang an ASR Emitter Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 3 17.04.2011 21:08
ASR Emitter 1 * TOP Zustand * Schäfer & Rompf Emitter 1 Bjh. 24.04.1990 inkl. OVP asr-emitter-kalle Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 16.09.2010 14:05



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de