open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2011, 23:01
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Lächeln LEBEN CS-300X (S) im Kopfhörerbetrieb... ein Traum wird wahr ...

Hallo Ihr lieben KH Freunde,

in der vergangenen Zeit habe ich mich wie bereits angekündigt mit einem,
sagen wir mal, für den KH Betrieb in „good old Germany“ eher ungewöhnlichen
Patienten auseinander gesetzt. Ja, wie schon im Titel des Thread ersichtlich geht
es um den Vollverstärker Leben CS300xs.
Vielen von uns - mir übrigens auch nicht - sagte dieser kleine goldene Verstärker aus Japan
mit deutschem Namen nicht viel. Klar das dieser Verstärker sehr viele Meriten eingesammelt
hat geht seit einigen Jahren natürlich nicht spurlos an mir vorbei. Mich interessiert das Thema
schöne Röhren zum Hören einfach sehr. Wenn es glimmt kommt mein Herz in Wallung. So aber jetzt wieder ins reale „Leben“.
Das der kleine Leben CS300xs eine 1/4“ Klinke hat, qualifiziert
ihn natürlich auch nicht unbedingt zum High-End KHV, da haben schon ganz andere
Kameraden Ihre Klinge hingehalten (Symphonic Line RG9 Referenz, Accuphase E-460, ...)
Ein Bekannter erzählte mir das er in den USA seinen Woo22 gegen einen Leben CS300
eingetauscht hätte.
Ich dachte mir in meinem naiven Leichtsinn, warum nicht, wenn jemand eine feine
Röhren-Lösung für den Verbundbetrieb
als Kopfhörer- und Vollverstärker sucht ist das schon eine gute mögliche Lösung. Wenn man es
mathematisch nimmt ist es
ja die reziproke C.E.C KHV Philosophie. Die Lösung kann sehr gut funktionieren, wenn
jemand Lautsprecher mit hoher Leistungsausbeute also >>95 dB pro Watt betreibt – das ist
meine reine vermessene Theorie -. Der Leben CX300 besitzt im wirklichen „Leben“ nur zwölf
mickrige aus EL84 Röhren gelutschte Watt pro Kanal.
Ok, wir sprechen aber immer noch von einem Verstärker der in der Ur-Variante 12 Watt je Kanal und in der hyper total toll selektierten Version „xs“ ganze fünfzehn Watt je Kanal bereit stellt!
So und jetzt mal zum Wesentlichen, wer hat in unseren Gefilden überhaupt „Leben“ Verstärker
im Angebot?
Dann machte es aber Klick bei mir und mir viel wieder der „numero uno“ Händler
in Bezug auf Röhren-Komponenten in „GER“ ein. Der Händler von dem ich spreche heißt
AURA mit Sitz in Essen, in den letzten Monaten/Jahren eher bekannt geworden durch Komponenten wie „Bassfallen“ und der mir bekannten größten Auswahl an Tannoy Lautsprechern.
Übrigens fangen die jetzt auch mit dem Ayon-Handel an, nur so am Rande.
So sei es halt, für einen KH Freak sind natürliche und elektronische Wunderwaffen zur
Bezwingung von Frequenzquälgeistern etwas unheimliches mit dem Hang zum Okkultem.
Das hat natürlich alles einen physikalischen Hintergrund und dient der Bezwingung der
Resonanzen unter zu Zuhilfenahme eines Helmholz-Resonators.
Ist natürlich nur mein persönlicher Eindruck und für den leidgeprüften LS hören tagtägliche
Realität.
Nichtsdestotrotz habe ich eine Termin zum extensiven Probehören des Röhrenverstärker „Leben
CS300xs“ ausgemacht. Mit dem Ziel diesen halt als KHV an verschiedenen KH, die ich selber mitbringe
(LCD-2, HD800 und AKG 701) zu checken.
Das war kein Problem und ohne Gelächter
oder Schmunzeln wurde mit mir ein Termin unkompliziert abgestimmt.
Ich betone das besonders, da ich auch schon anderes erlebt habe und mir Geschichten
like“ - Bekehrung vorgebetet wurden, das ich ein Spinner wäre. Gut, dass lassen wir mal
unqualifiziert im Raum stehen.
Nein, bei AURA in Essen ist es definitiv nicht so der Fall.
Das ist ein wirklicher +Punkt in meiner völlig nicht repräsentativen Liste von Händlern
mit unbedingtem Bezug zum Kunden.
Da ich ein Teil meines Equipments in Abstimmung mit AURA mitgebracht habe und alles zu
meiner Zufriedenheit vorbereitet wurde kann ich wirklich nur 10 von 10 Punkten für den
Faktor „König Kunde“geben. Die HiFi'istisch infizierten Vollblutberater im Laden sind alle
sehr nett und professionell mit der nötigen Menschlichkeit. Dem frischgebackenem
Ayon-Händler drücke ich natürlich noch meinen persönlichen „++“ Stempel auf.
Und nun zum Corpus Delicti „Leben CS300“ in der „SX“ Ausführung zum Preis von
hochachtungsvollen 2900,- Euro.
Dieser Tubeamp stammt aber dieses mal nicht aus unserem wunderschönen Nachbarland
Österreich, sonder aus dem Land der aufgehenden Sonne. Die „Leben“ Verstärker werden
dort von einem der sieben japanischen Großmeister Herr Taku Hyodo kreiert und gebaut.
Das liest sich wie ein wunderschönes Märchen aus längst vergangen Zeiten., ist aber mit allen Facettenwahr und real.Als ich in den mir zugewiesenen Hörraum gekommen bin werkelte der Leben CS300sx schon unter der Kontrolle des Ayon 1sc an einem Dynaudio Zweiwege Lautsprecher mit erheblichem Pegel.Ich habe mich mehrmals vergewissert das „nur“ der fünfzehn Watt Leben Verstärker angeschlossen ist.Das Schmunzeln bei der Beantwortung der Frage war den fachkundigen Angestellten mit der nötigen Arroganz zugestanden – Nur der Leben, es sind halt FUNFZEHN echte Watt! -. Ich haben den Leben janoch nicht live erleben dürfen aber der erste Kontakt war wirklich beeindruckend, da die Dynaudio indiesem gezeigtem Pegel nicht mal eben so zu betreiben sind?!Ok, erste Hürde genommen, der CS300sx ist ein wirklicher Vollverstärker. Nach dem mein Equipment angeschlossen und eine gewisse Zeit des Aufwärmens abgeschlossen war konnte der Show Down beginnen.Da ich die ersten zwei Stunden mehr mit „HearTheThrue“ aus dem Forum ein paar nach meinem Geschmack gut gemachte Aufnahmen größten Teils aus dem Jazz-Bereich gehört habe konnte ich mir noch kein kein wirkliches Bild über diesen Verstärker machen.Doch nach eine Weile wurde mir klar, egal in welchem Genre ich mir Titel zusammenstelle,der Amp erweckt jeden Titel zum „Leben“.Wie stellt sich mir die erfahren Hörereignisse dar?Ich versuche mal das Erlebte in meiner einfach strukturierten Wortwahl zu fassen. Ich habe selten, … falsch ausgedrückt. Ich habe noch niemals eine so detaillierte Auflösung speziell im Hoch- und Mitteltonbereichbei einem KHV erlebt. Die räumliche Darstellung ist sehr Groß und lässt klar erkennenIm Bassbereich liefert der CS300xs ein sehr sauberes und wirklich tief reichend detailliertes Bild ab.Ob Trommel wie auf dem KODO Album oder in anderen Musikstücken aus Klassik, Jazz und Pop, derLeben ist in jedem Frequenzband sehr akribisch und fein auflösend mit wirklich sehr schön eingebundenenKlangfarben und dem Hang jede auch noch so schlechte Aufnahme in das richtige Licht zu rücken.Es ist nicht wie bei vielen Verstärken die Überflutung mit Klangfarben und Raum die der Leben als Joker zieht, nein es ist vielmehr eine realistische Darbietung des Klanggeschehens mit unwahrscheinlich vielInformationsgehalt und Strahlkraft. Auf dem Album „Blue Lines“ von „Massive Attack“ streift die InterpretinShara Nelson durch die Straßen einer ziemlich verlotterten Umgebung und es wird jedes Detail IhrerStimmungslage beim Wandern in abendlicher Stimmung glaubhaft in Szene gesetzt.Dasselbe Bild zeigt sich mir bei der Wiedergabe einiger Orgelstücke aus dem Merseburger Dom bei derInterpretation „Ad nos, ad salutarem undam“ von Liszt. So habe ich die wunderschöne Orgel per Konservenoch nie gehört. Material in Studio Qualität mit 192kHz und 24bit haben eine wirklich sagenhafte Präsenz.Hier wird die „Stille“ in einem Musikstück völlig neu interpretiert. Das Luftholen der Chormidglieder auf demAlbum "Strid" der "Oslo Kammerkor" oder auf den beiden Jazzalben vom „Helge Lien Trio“.Das Album mit Details geprallt gefüllte „Optativo“ von Laura Lopez Castro & Don Philippe hat mich derartigüberwältigt, dass mir schier die Worte fehlen weiter musikalische Perlen zu nennen, die mich immer mehr und mehr von diesem taffen Amp for Cans überzeugen.Für mich ist der Leben CS300sx derzeit der beste Kopfhörerverstärker den ich je gehört habe.Unabhängig ob Röhren- oder Transistorenverstärkung. Das es sich nun mal um einen Röhrenverstärkerdreht spielt in diese Konstellation keinerlei Rolle. Für mich persönlich spielt dieser Verstärker in einer anderen Liga in Bezug auf die von mir gehörten Verstärker für den Kopfhörerbetrieb.Gut, da müssen wir auch mal die Orgel im Dom lassen und mal über den Salär von 2900, - Euro sprechender für diese Traum fällig wird! Ein Angebot ist das wahrlich nicht.Für mich ist an dieser Stelle jeder Euro gerechtfertigt, da dieser Verstärker verschiedene Lücken in Bezug auf Leistung, Auflösung, Klangfarbe sowie Haptik … schließt.Dear Mr. Hyodo lovly congratulations “有り難う“ from an ignobel Fan from you …
Das ist für mich derzeit das Maß der Dinge am KHV Firmament.Stimmen behaupten das die Amp's von Woo-Audio hinter dieser Leistung hinterherhinken. Das ist mir aber egal, ich weiß das dieser Verstärker meinVerständnis eines gut gemachten KHV mehr als befriedigt.Aber das sind natürlich alles subjektive Höreindrücke eines einzelnen Menschen.Vielen Dank an Rolf, der sich extra Zeit für ein Mithören genommen hat.In der Kombination mit dem Sennheiser HD800 ist das eine wirkliche Referenz und meiner Meinung nach nicht zu vergleichen mit der Kombination bestehend ausSennheiser HD800 und EternalArts., der schlappe 2700,- Euro kostet.Sorry, ist meiner Meinung nach halt so. Aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Leben_CS300_1.jpg
Hits:	523
Größe:	136,3 KB
ID:	5237  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Leben_CS300_2.jpg
Hits:	605
Größe:	120,4 KB
ID:	5238  
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2011, 23:29
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.627
Standard

Hallo Helge,

Danke für deine Eindrücke. Dann scheint dich der Leben ja an der richtigen Stelle zu berühren. Das ist enorm wichtig. Der Weg dahin wurscht, ob so oder so. Richtig einrasten muss es und voll mit auf die musikalische Reise nehmen.

Ich werde in den kommenden 4 Wochen nicht allzu viel im Forum verfolgen können, da ab Montag das Gerüst aufgeschlagen wird und Hausfront-Renovierung, spachteln, verfüllen, Dachrinnen-Austausch und all sowas angesagt ist. Und da ich das alles alleine bewältigen muss, kostet es halt Zeit. Aber abends, wenn ich nicht zu platt bin, schaue ich hier und da mal vorbei.



Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2011, 23:58
high-end-fidi high-end-fidi ist offline
High-Ender
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 295
Standard

moin,


schön zu lesendes Statement. Respekt! Sehr gut geschrieben.



Ein Leben CS 600 ist auch für mich immer noch ein Traum...


nette Grüße Fidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2011, 01:17
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.413
Standard

Hallo Helge

Ich kann Dir nur sagen daß es sehr sehr viel Spaß gemacht hat, mit dieser tollen KH/KHV Kombination, Musik zu genießen. Aber nicht nur auf der tonalen Ebene,passt LCD-2 und LEBEN perfekt zusammen, rein optisch/haptisch , könnte ich mir ebenfalls keine harmonisierendere Kombination im Augenblick vorstellen.
Außer der unglaublichen Leistungsreserven welche dieser Amp am LCD-2 liefert-
ich kenne momentan keinen "potenteren" KHV-
hat mich sein "ganz normaler" Klinkenbetrieb,mehr als beeindruckt. Liest man landauf,landab, der sym.Kopfhörerbetrieb wäre allen anderen vorzuziehen, beeindruckt mich der LEBEN nach dem Earmax,als zweiter KHV mehr, als andere sym. Varianten. Das hätte ich im Vorfeld so, nicht gedacht. daß mir eine Kopfhörerklinke mehr Freude macht, als der sym.Betrieb. War wohl halt nur ein Vorurteil von mir
LG
Rolli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2011, 10:07
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Otwin,


ja der Leben CS300X(s) hat mich wirklich umgehauen und das passt wie die Faust aufs Auge.
Als ich die Dynaudio angeschlossen sah musste erst einmal schmunzeln.


Für die Umbauarbeiten wünsche ich Dir viel Erfolg und wenig körperliche Blessuren, und natürlich
trockenes Wetter. Wir quatschen mal wieder wenn Zeit ist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dynaudio_klein.jpg
Hits:	645
Größe:	28,5 KB
ID:	5239  
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.07.2011, 10:13
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Zitat:
Zitat von high-end-fidi Beitrag anzeigen
schön zu lesendes Statement. Respekt! Sehr gut geschrieben.

Ein Leben CS 600 ist auch für mich immer noch ein Traum...
Hallo Fidi,
vielen Dank für die Blumen.
Ja der Leben ist wirklich ein klasse Amp.
Der 600'er ist für „normale“ Lautsprecher mit seinen 30Watt pro Kanal
etwas potenter aufgestellt.
Da werkeln aber auch andere Röhren drin, je nach persönlichem Geschmack konfigurierbar.
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2011, 10:25
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Rolf,


der Brocksieper Earmax SE ist immer noch eine Nummer für sich.
Der Leben CS300X(S) ist halt etwas feiner und detaillierter in der Darstellung.
Gut da liegen preislich auch Welten zwischen den Geräten, da ist das natürlich kein
Wunder. Im Gegenteil alles andere wäre blamabel gewesen.


Und tatsächlich der Audez'e LCD-2 und der Leben CS300X(S) passen klasse zusammen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	25072011075.jpg
Hits:	505
Größe:	140,5 KB
ID:	5240  
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2011, 01:13
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.413
Standard

Hi Helge

Ich gratuliere Dir zu Deinem Neuerwerb!
Treffliche Wahl !!
LG
Rolli
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2011, 09:59
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard Daten LebenCS300X(S)

Hallo Rolf,
ja, das ist wirklich eine schöne Geschichte.
Hier sind noch ein paar Fakten zum Leben CS300X(S)

CS-300X(S) Daten:
- Röhren Bestückung: EL84(Sovtek) X 4 12AX7A(Sovtek) X 2
- Ausgangsleistung: 15 Watt X 2
- Frequenzbereiche: 15Hz - 100KHz (-2 dB)
- Verzerrung: 0.7% (10 Watt)
- Eingangsempfindlichkeit:600 mV
- Eingangswiederstand: 100K Ohm
- Ausgangswiederstand: 4/6/8 Ohm (Wählbar)
- Leistungsaufnahme: 82 Watt
- Gewicht: 10,5 Kg
- Abmessungen: 360 (B) X 270 (T) X 140 (H) mm
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2011, 21:01
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Ihr lieben KH Fan's,

seit einigen Wochen betreibe ich jetzt den „Leben CS300xs“ am Audez'e LCD-2.
Zuerst das wichtigste, Nein! Ich habe mich noch nicht leid gehört alles im grünen
Bereich.
Der Leben ist für mich eine wirkliche Bereicherung auch wenn das Konzept für
viele nicht nachvollziehbar ist. Wir sprechen ja eigentlich von einem Vollverstärker
mit 1/4“ Klinkenausgang. Aber ein Rennwagen ist halt auch nur PKW im übergeordnetem
Sinne.
Aber dieses Auflösungsvermögen, die wunderbaren Klangfarben, der akkurate Bass, nichts
verschwommen oder verweichlichendes alles ehrlich sauber hochauflösend mit irrsinnigem Raum,
einfach eine Klasse für sich. Der Bass schiebt schon von unten und bringt die nötige Untermalung
ohne vordergründig zu wirken. Das ist „life“ besser „live“ oder einfach „Leben“ für mich.
Und wieder mal sind es die „Glimmstängel“ die mich so verzücken, da ich derzeit am liebsten
einen reine Röhrenverstärkung benutze.
Grade jetzt läuft „Esmerine La Lechuza „ und ich habe tränen in den Augen, glaubt es mir.
Einen schönen Abend noch , mit ähnlich ergreifender Musik …
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9971.jpg
Hits:	329
Größe:	108,4 KB
ID:	5376  
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Traum wird wahr: Lampizator Golden Gate Kay Digital 425 06.05.2018 06:51
Tannoy Dimension TD 12 Mod.2013 - ein Traum wird wahr! Replace-Kellerkind Tannoyforum 234 12.05.2013 08:43
Lindemann musicbook - wird ein Traum wahr? wagnerianer KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 0 09.05.2013 23:13
Ein Traum wird wahr - das Westminster Hallelujah! Replace-Kellerkind Tannoyforum 61 01.06.2012 13:46
Unglaublich aber wahr - Elephant Painting replace_03 Diverses 2 02.04.2008 18:25



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de