open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 22.01.2012, 22:56
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hi,

ich erhoffe mir da auch eine Menge, mal schauen ob sich meine Wünsche und
die Realität decken.
Und MFE und Voodoo? Nee keine Chance, da geht alles sehr sehr erdig vonstatten.
Aber alles weitere zu seiner Zeit, dass ist ja nur ein Punkt auf meiner Liste.
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07.02.2012, 21:26
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Ihr Lieben,

das Thema „Leben“ ist bei mir noch lange nicht ausgestanden.
Auch wenn von uns niemand weiß wie lange so ein „Leben“
dauert, es kann mitunter ein ganzen sehr lang sein.
Die ersten Versuche den Kopfhörer (50 Ohm) und Verstärker
miteinander – sagen wir mal mit meinen naiven Worten – zu verheiraten
war schon nicht schlecht.
Und nun zum derzeitigen Stand unter Freunden.
Der Leben CS300x im angenäherten 0 Ohm Betrieb an der 1/4“
Klinke fühlt sich ein wenig an wie Jimmy Hendrix auf Speed.
Wie jetzt … Drogen?
Die Handbremse des 300 Ohm Ausgangswiderstands habe ich
vorher nicht als dramatisch wahrgenommen. Jetzt wird mir aber
unausweichlich klar wohin so ein „Push-Pull“ Konzept aus Japan
gehen kann. Als bekennender Karl May Fan darf man ruhig mal die
weiten der Prärie zum Ausdruck bringen. Der schwebende Adler
in der ferne, glutrote Sonne im Hintergrund alles ist weit geöffnet keine
Grenze erscheint am Horizont.
Tja, aber ein lästiges Rauschen auf dem rechten Kanal des KH.
Durch die „Verstärkung“ des Signals die eine Widerstandsreduzierung
mit sich trägt werden leider auch kleinste Fehler im Bereich der
Verkabelung bzw. Masseführung mit der HiFi-Lupe ans Tageslicht
gefördert.
Um die „Optimierung“ wirklich beurteilen zu können muss
die Verkabelung erst optimiert werden. Aber dann gibt es mehr
zu diesem schönen Thema. Versprochen ...
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11.03.2012, 19:02
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Kopfhörerfreunde,

ich möchte Euch an dieser Stelle ein Update zum Leben CS300x Stand geben.

Nach dem der Ausgangswiederstand auf nahezu 0 Ohm gesenkt wurde offenbarte
sich leider ein Dilemma bezüglich der Messeführung.
Warum ist das bei einem doch nicht unbedingt günstigen Verstärker so?

Liebe Leute Fehler werden gemacht, über all arbeiten nur Menschen und
die Vorsätze der Ideengeber werden nur zu einem gewissen Prozentsatz tatsächlich
in die Tat umgesetzt. Messwerte sind an dieser Stelle nicht unbedingt aussagekräftig.

Mir hat dieser Vorfall gezeigt das inJapan auch nur Menschen wie Du und Ich
beschäftigt sind.
Ich habe drei verschiedene CS300x gehört und alle hatten das selbe Problem ….
Trotzdem bin ich von der HiFi Schmiede „Leben“ überzeugt weil es nicht der
einzige Hersteller ist der hier und da Probleme hat.

Aber jetzt mal zu dem Wesentlichen, nämlich dem Eindruck der Musikwiedergabe
nach dem „Eingriff“.
Ich habe mich ganz bewusst nur für die Reduktion des Widerstand sowie eine Korrektur
beziehungsweise Optimierung der Masseführung entschlossen, da ich das gesamte Klangbild
ja nicht ändern wollte.
Nach diesen Eingriffen ist jetzt richtig großes Kino mit dem Leben CS300x im
Kopfhörerbetrieb möglich. Die musikalische Darbietung hat in allen Belangen deutlich
zugelegt. Die Dynamik ist wirklich exzellent geworden. Einzelne Instrumente klingen
dermaßen realistisch, dass lässt sich in Worte kaum verpacken. Stimmen wie zum Beispiel bei
„Damien Rice – O“ öffnen sich soweit das ist wirklich unglaublich. Der Bass ist
staubtrocken und detailreich wiedergegeben.
Der Mittenbereich, also zum Beispiel die Stimme von eben angesprochenem Herrn Rice
ist so präsent, einfach Wahnsinn. Im Schlusslied (No. 10) setzt ja eine Opernstimme zu
Unterstützung ein … da hat es mir schier den Glühfaden aus der Röhre gehauen.
Auch wenn die Aufnahme keinen Referenzstatus hat wird alles sehr realistisch und
wunderbar schön musikalisch dargestellt.

Ich liebe mein „Leben“ und das ist in allen Bereich zutreffend. Das Thema CS300
ist auch an dieser Stelle nicht beendet und wird mich wahrscheinlich noch sehr lange
beschäftigen. Möge kommen was wolle.
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 21.04.2012, 18:41
deztiny deztiny ist offline
 
Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 31
Standard

Hallo Helge,
im Thread des Tri 84HD schwärmst du ja ganz schön davon, was darf es denn jetzt sein, der Leben oder der Tri ?

Also kann man die beiden Vergleichen, wer hat wo seine Stärken oder wen würdest du empfehlen, wenn sich jemand "nur" einen KHV kaufen wollte?

Grüße
Mario
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21.04.2012, 20:14
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard Auch Pentoden können sehr gut sein ... {:-)

Hallo Mario,

jeder Kopfhörerfan sollte für sich entscheiden können und dürfen, wo sein
Hafen liegt. Die Preisklasse spielt an dieser Stelle eine untergeordnete Rolle,
da durch Einfuhrzölle und diverse andere Abgaben und Margen, eine Aussage
über die Qualität eine Verstärkers ehre verwässert wird.
Da ich persönlich nur für mich sprechen kann, möchte an diese Stelle auch ein wenig
für Klarheit aus meinem Blickwinkel sogen.
Ich höre seit mehr als zwanzig Jahren mit Röhren. Dem Hobby KH bin ich mit kleineren
Unterbrechungen stets treu geblieben.
Seit einigen Monaten ist mir, mit der gemachten Erfahrung im KHV Bereich, klar geworden,
dass mir ein Hören ohne Röhren derzeit sehr schwer fällt. Physikalisch gibt es die eine oder
andere Erklärung, welche mir persönlich aber nicht wichtig ist da ich mir „Höreindrücke“
schon selber machen möchte.
Der „LF“ oder „Tri“ werden für sich schon klasse Verstärker sein, nur ist für mich mit dem
„Leben CS300x“ so wie evtl. mit dem „MFE TA845“ ein Niveau erreicht worden, welches
für mich keine Fragen mehr aufwirft. Ich bin Fan von Geschwindigkeit gepaart mit dem nötigen
Schmelz und eine gehörigen Portion Musikalität. Da ich aus dem Lager der Elektrostaten bzw.
Magnetostaten komme (Im LS Bereich Martin Logan, Expolinear und im KH Bereich JJ Float,
Audez'e) ist es mir einfach ein Verlangen diese gegründeten Erfahrungen und Vorlieben auszuleben.
Ich würde mir niemals raus nehmen ein Verstärkerkonzept zu verunglimpfen um ein anderes als
alleingültiges zu propagieren.
Es führen viel Wege nach Rom, dass ist ein alter Spruch der immer noch aktuell ist und nichts
an Relevanz verloren hat.

Also, dir als „LF“/“LCD-3“ Hörer sei gesagt, das du im TOP-Level der KH-Liga kämpfst.
Alles was unterhalb dieser Liga agiert ist mit vielen Kompromissen belegt, die dem Einem oder
Anderem egal sind, aber generell bestehen.
Ich wünsche dir wirklich alles Gute mit deiner außergewöhnlichen Kombi, die eine Art
Spitzenposition im Bereich der KH/KHV markiert.

Auch wenn für mich nur eine Vollröhre zur Ekstase führt, ist das eine Erfahrung die ich mir
derzeit mit einem 3000€ Verstärker aus Japan teuer erkaufe.

Aber dieser Klang bzw. Feeling , ohne Worte, …
Ich habe viel gehört, nur leider hat es meine Synapsen nur mit dieser Kombination
auf Hochtouren getrieben.
Viel Spaß beim Hören und Vermehren von deinen persönlichen Erkenntnissen.
Möge die Aura der Röhre mit dir sein … in diesem Sinne viel Spaß mit deinem
spitzenklasse Equipment.
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 24.07.2014, 08:52
TKH TKH ist offline
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 523
Standard

Darf ich als Neuling fragen was aus der Erfahrungen mit dem Leben Verstärker letztendlich wurde? Ich spiele schon lange mit dem Gedanken so einen Verstärker zu erwerben.

Beste Grüsse,
Rainer
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 31.03.2015, 21:39
World Tube Audio World Tube Audio ist offline
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 24.02.2015
Beiträge: 157
Standard Leben Hifi CS600 5881 PP und Almarro A205 EL84SE

Der Leben CS 600 klingt auch als Röhrenkopfhörerverstärker wirklich fein.
Leider finde ich keine Angabe zur Leistung, es ist aber mehr als genug.

Der Almarro A205 EL84SE ist mit seinen 5 Watt in Triodenmodus auch ein hervorragender und kompakter Verstärker für Lautsprecher und Kopfhörer.
Leider wegen RoHS nicht mehr erhältlich, aber am Gebrauchtmarkt unbedingt zuschlagen!!!
Kostet nicht viel und ist in der Röhrenerhaltung äußerst günstig.
Gerade eine Single Ended Triodenschaltung ist klangliche Harmonie vom Feinsten.

http://www.almarro.com/products.html
__________________
Mit audiophilen Grüßen

Stefan Pickl

World Tube Audio - Hifi Stereo Shop
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 07.04.2015, 17:57
Enno Enno ist offline
 
Registriert seit: 06.02.2014
Beiträge: 84
Standard LEBEN - Laustsprecherempfehlung

Hallo Helge,

nach all den Jahren leben mit dem LEBEN: ist Deine Faszination noch immer ungebrochenen, oder hast Du ein neues Toy im Fokus?
Ich suche einen KHV (u.a. für AKG-812), der auch ein paar LSP steuern kann - all' dies ist noch in Planung; LSP könnten gerne Harbeth P3ESR SE (also die ganz Kleinen) sein, die rel. wandnah einen kleinen Raum bei mittlerer Lautstärke mit kammerkonzertantem Jazz beschallen sollen - Alternative wäre eine Encore (leider recht teuer) oder die kleine "Art" von Trenner&Friedel...(Empfehlungen sind erwünscht!)

Welche LSP hängen an Deinem LEBEN?

Lg
Enno

Geändert von Enno (07.04.2015 um 18:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Traum wird wahr: Lampizator Golden Gate Kay Digital 425 06.05.2018 06:51
Tannoy Dimension TD 12 Mod.2013 - ein Traum wird wahr! Replace-Kellerkind Tannoyforum 234 12.05.2013 08:43
Lindemann musicbook - wird ein Traum wahr? wagnerianer KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 0 09.05.2013 23:13
Ein Traum wird wahr - das Westminster Hallelujah! Replace-Kellerkind Tannoyforum 61 01.06.2012 13:46
Unglaublich aber wahr - Elephant Painting replace_03 Diverses 2 02.04.2008 18:25



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de