open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > MuSiGo
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

MuSiGo Dieses Forum gehört den Produkten von MuSiGo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #271  
Alt 12.12.2016, 14:39
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.750
Standard

Er stellt keine Kabel mehr her.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #272  
Alt 12.12.2016, 17:09
shovelxl shovelxl ist gerade online
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.110
Standard

Ah, danke für die Info!
Stöbere gerne auf solchen Homepages rum...
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #273  
Alt 27.02.2017, 17:41
MuSiGo MuSiGo ist gerade online
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 427
Standard

Hallo Leute,

ich beabsichtige wieder ins Kabelgeschäft einzusteigen, diesmal mit 6N OCC Kupferdraht.
Aus dem vorhandenen Material habe ich schon mal ein Netzkabel und ein Digitalkabel gebaut, siehe unten im Markt MuSiGo RCA 3.
Im Moment werde ich erst mal den Markt checken ob überhaupt Bedarf besteht, denn Kupferkabel gibt es wirklich schon genug.

Natürlich werde ich auch hier nur die besten Materialien nehmen, denn das sehr hochwertige OCC Kupfer soll nicht als billigpreisramschkabel vehökert werden, sondern sich genau so wie die MuSiGo Kabel von der Masse abheben.

Als Vergleichskabel zum testen für das schon verkaufte XLR Model wurde das Cardas Golden Reference herangezogen. Für meinen Geschmack das beste von Cardas mit viel Charakter, Wärme und Charme. Einfach sehr musikalich in der passenden Kette, die dann war McIntosh C 50 Preamp, Mark Levinson 532 Amp und Focal Alto Utopia.

Das Cardas habe ich schon beschrieben, nun kam das nicht eingespielte Kupferkabel von mir. Die ersten Eindrücke waren staunen. Auflösung, Details, Klangfarben, Räumlichkeit sehr gut, ähnlich wie beim Cardas.

Allerdings sind die Charaktere Grund verschieden. Das Cardas wie gesagt warm mit viel Charm, heller klingend, traumhaft. Meins klingt neutral, ehrlich wie ein XLO Signature. Leider habe ich es nicht erlebt wie es im eingespielten Zustand klingt, sicher ist aber das es auf sehr hohem Niveau spielt.

Jetzt warte ich erstmal auf Stecker, dann geht das bauen weiter.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi
Wandler: G-Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel MuSiGo Patch 1

Geändert von MuSiGo (27.02.2017 um 17:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #274  
Alt 05.02.2019, 13:33
MuSiGo MuSiGo ist gerade online
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 427
Standard

Hallo Leute,

mein letzter Beitrag ist nun doch schon wieder 2 Jahre her.

Ich bin jetzt aber echt wieder auf den Geschmack gekommen Kabel zu bauen. Das Thema analoge Kabel ist nicht mehr aktuell, die Nachfrage ist komplett eingeschlafen.

Durch den Wandel auf Streaming kommt immer mehr das LAN und USB Kabel in den Vordergrund, allerdings sind die großen Hersteller nicht wirklich interessiert für überschaubares Geld etwas anzubieten das sich auch klanglich deutlich von den Standardkabeln abhebt, beim Preis wissen sie allerdings wie es geht, da kostet ein unwesentlich besseres Kabel mal schnell das zig fache.

Das LAN und USB Kabel Thema ist für den Eigenbau echt spannend und mit dem von mir gefundenen Kupfer Material im Klang und Preis deutlich besser als z.b. ein Acoustic Revive das ich bis dato in meiner Kette hatte.

Bisher habe ich nur sehr flexible aber ungeschirmte Kabel gemacht und keine Störungen festgestellt.
Zur zeit bin ich gerade am experimentieren, ob es hörbare Unterschiede zwischen geschirmten und ungeschirmten LAN Kabeln gibt.

Auch bei den Digitalen COAX Kabeln bin ich zusammen mit Gert Volk am testen, messen und experimentieren. Ich habe an meinen Kabel noch nie irgenwelche Messungen durch geführt, mal von dem der Länge und dem Durchmesser abgesehen
Dabei haben wir festgestellt das ein MuSiGo Kupfer Kabel mit Vollmetall Steckern ein Wert von 70 Ohm hat, ein identisches Kabel mit Bullet Plug hat 86 Ohm.

Mein MuSiGo Silberkabel mit Vollmetall Steckern hat einen Wert von 72 Ohm, was gegenüber einem getesteten professionell von Akademikern gebauten Oyaide dr-510 Silberkabel mit 68 Ohm doch bessere Werte hat, das macht mich auch ein wenig Stolz oder ist das nur Zufall?
Der Traumwert ist natürlich ein 75 Ohm Kabel, an Ideen das auch hinzu kriegen mangelt es nicht, mal sehen ob die Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann. Das es tatsächlich geht hat mir Gert gezeigt, denn sein Profi Meßkabel hat einen Wert von 75 Ohm.

In Kürze werden wir, Gert natürlich denn ich habe keine Ahnung davon, auch versuchen einen Wellenwiderstand zu errechnen um auch messtechnisch ein optimales LAN Kabel zu bauen. Den Bau Satz Kit zur Herstellung für die Meßgeräte hat er wohl schon.
Da freue ich mich schon drauf, wird interessant.

Jetzt warte ich erst mal auf die Lieferung von meinem 0,8mm Silberdraht und werde damit ein LAN Kabel bauen.

Das zieht sich aber leider noch ein wenig hin.


Das ist aber rein informativ, ich habe derzeit weder ein Gewerbe angemeldet noch biete ich öffentlich Kabel zum kaufen an. Wie es in Zukunft läuft wird sich zeigen. Um heraus zu finden wie die Kabel ankommen werde ich natürlich das ein oder andere zum testen anbieten, anders bekomme ich ja kein Feedback welches wichtig ist.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi
Wandler: G-Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel MuSiGo Patch 1

Geändert von MuSiGo (05.02.2019 um 14:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #275  
Alt 05.02.2019, 16:49
audio_virus audio_virus ist gerade online
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 129
Standard


Gefällt mir, bin gespannt!


VG
Chris
Mit Zitat antworten
  #276  
Alt 05.02.2019, 20:11
shovelxl shovelxl ist gerade online
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.110
Standard

Coax Kabel aktuell habe ich in der Kette (CD-Laufwerk > Pre/DAC) und bin vollends zufrieden.
Es liefert, was es soll.
Auch ist der Support vom Harald enorm, blitzschnell und auch Antworten kommen nahezu immer sofort.
Weiter so mein Lieber...
Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #277  
Alt 08.02.2019, 12:34
MuSiGo MuSiGo ist gerade online
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 427
Standard

Hallo Leute,

mich beschäftigt gerade das Problem, Gewerbe ja oder nein, wie ihr feststellen werdet spielt das Finanzamt dabei überhaupt keine Rolle. Warum auch, wenn man ein erfolgreiches Produkt hat kann man seinen Gewinn selbst bestimmen.

Nein, das Problem ist ein anderes was ich selbst erlebt habe mit MuSiGo und deshalb eher zum Gewerbe nein tendiere.
Mit dem Lan Kabel habe ich wieder mal ein super Kabel welches mit Sicherheit Erfolgreich wird bzw. werden könnte. Durch die positiven Bewertungen der Besitzer würde es auch an Bekanntheitsgrad gewinnen und die Mundpropaganda nimmt ihrer Lauf.

Die Bestellungen würden sich summieren und immer mehr zunehmen je Bekannter es wird.
Natürlich müsste ich dann wieder das volle Kabel Programm anbieten , denn die Leute fragen nach den Kabeln und dann bin ich genau wieder da wo ich Ende 2015 war und genau da will ich nie wieder hin.

Was genau ist passiert?
Ich habe einen festen Job der mich sehr fordert und zeitlich ein Albtraum ist. Geregelte Arbeitszeit ist ein schönes Wort, aber was genau ist das?
Dadurch ist meine Freizeit wirklich bemessen und in dieser Zeit habe ich Kabel gebaut, die Aufträge haben sich gestapelt das ich vor dem Dienst, danach und an meinen freien Tagen nur mit bauen beschäftigt war. Freizeit, Frau, Leben, davon hatte ich nichts, gar nichts.

Man war auch ständig mit den Gedanken am bauen, experimentieren, planen, der Körper kommt nie zur Ruhe. Mitte 2015 hat sich das gesundheitlich bemerkbar gemacht, ich war gereizt, hatte zittrige Hände, Kopfschmerzen, hatte Stress mit der Frau und auch der Job hat darunter gelitten.
Ich war schon froh das mein Draht Lieferant die benötigten Mengen nicht liefern konnte und dadurch Zwangspausen entstanden. Dadurch kamen aber wieder andere Stresspunkte, die Kunden die wochenlang auf die bezahlte Ware gewartet haben.

Leute ganz ehrlich, nie wieder.

Klar ich könnte aufhören, aber dafür macht es einfach zu viel Spaß.
Es ist toll wenn man bei Leuten sitzt, die alles haben , erfolgreich sind und man denen etwas geben kann was sie woanders nicht oder nur eingeschränkt bekommen.
Dieses Dauergrinsen und die leuchtenden Augen wenn sie die Kabel in der Kette haben und etwas erleben, hören, fühlen was sie bis dahin nicht kannten ist einfach zu schön.

Nun habt ihr einen ungefähren Einblick was mich beschäftigt. Und ich treffe für mich jetzt die Entscheidung das ich genau so weiter mache wie die letzten beiden Jahre.
Ich werde nicht aufhören mit dem Kabelbau, allerdings werde ich öffentlich keine zum Kauf anbieten und auch keine Werbung für MuSiGo machen.
Das werde ich mir, meiner Frau und meinem Umfeld nicht mehr antun.

Danke für das Verständnis.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi
Wandler: G-Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel MuSiGo Patch 1

Geändert von MuSiGo (08.02.2019 um 12:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #278  
Alt 08.02.2019, 13:12
shovelxl shovelxl ist gerade online
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.110
Standard

Vollstes Verständnis lieber Harald.
Die neidischen Hassanläufe einiger hier einfach überlesen.

Mit bestem Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #279  
Alt 08.02.2019, 13:22
superkricko superkricko ist offline
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 58
Standard

Vollste Zustimmung!


Ich bin auf deine weiteren Kreationen gespannt!!!!


Beste Grüße,


Jörg
Mit Zitat antworten
  #280  
Alt 08.02.2019, 13:34
MuSiGo MuSiGo ist gerade online
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 427
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Vollstes Verständnis lieber Harald.
Die neidischen Hassanläufe einiger hier einfach überlesen.

Mit bestem Gruß
Guido
Da stehe ich mittlerweile drüber, aber noch ein Grund mehr die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Wenn Hobby mit Frust verbunden ist sollte man es wechseln.
Das trifft auch auf Thomas zu, der sollte vielleicht mal zum backen übergehen, da gibt es bestimmt auch Foren.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi
Wandler: G-Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel MuSiGo Patch 1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reinsilber N5 -99,999% XLR Kabel remue Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 29.01.2019 17:52
Biete: MuSiGo RCA3 UPOCC Reinsilber-Kabel in 1,40 m mit KLEI Absolute Harmony Plugs twity Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 01.11.2018 20:16
Reinsilber USB Kabel Dynavit Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 30.05.2018 13:11
MuSiGo XLR AES/EBU Reinsilber-Digitalkabel, 2 m maasi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 26.11.2016 12:53
MuSiGo-Reinsilber-Lautsprecherkabel Andi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 19.09.2016 20:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de