open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Digital Digitale Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.05.2018, 17:32
kuno kuno ist offline
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von kuno Beitrag anzeigen
Moin,

ich habe da etwas von Neutrik.

Nennt sich NADITBNC-MX

Hat aber einseitig BNC,aber das kann man ja adaptieren.

Gruß

Uwe
Das Teil hat XLR Männchen & eingangsseitig BNC.
Im Gehäuse sitzt ein Trafo zur impedanzanpassung.

Funktionier tadellos,auch klanglich.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.05.2018, 19:00
MitHoerer MitHoerer ist offline
 
Registriert seit: 23.12.2016
Beiträge: 92
Standard

Hallo,

wie wäre es mit dem Mutec MC-1.1+?

https://mutec-net.com/product_mc-11-...hp#description

Zwischen folgenden Eingängen kann umgeschaltet werden:
1 x XLR-Eingang für AES3/11, 110 Ohm-Terminierung, transformator-symmetriert
1 x BNC-Eingang für AES3/11id, 75 Ohm-Terminierung, unsymmetrisch
1 x Optischer Eingang für S/P-DIF, Toshiba Toslink™, EIAJ RC-5720
1 x Cinch-Eingang (coaxial) für S/P-DIF, 75 Ohm-Terminierung, unsymmetrisch


Ausgabe erfolgt synchron auf folgenden Ausgängen:
2 x XLR-Ausgang für AES3/11, terminiert, transformator-symmetriert, gepuffert
2 x BNC-Ausgang für AES3/11id, terminiert, unsymmetrisch, gepuffert
2 x Cinch-Ausgang (coaxial) für S/P-DIF, terminiert, unsymmetrisch, gepuffert
2 x Optischer Ausgang für S/P-DIF, Toshiba Toslink™, EIAJ RC-5720
Alle Ein- und Ausgänge arbeiten mit Taktraten zwischen 32,0 kHz und 192,0 kHz.



Ist zwar teurer als ein einfacher Adapter, aber auch flexibler und wahrscheinlich hochwertiger:

"Durch den Einsatz neuester Low-Jitter-Audio-PLLs und eines Low-Noise-Leiterplatten-Designs ist der MC-1.1+ in der Lage, Ihre Audiosignale nicht nur zu konvertieren, sondern auch zu regenerieren und zu stabilisieren. Dabei umfaßt der Konvertierungsprozess nicht nur die notwendige elektrische Konvertierung zwischen den Schnittstellen, sondern schließt auch die Änderung der Audioformate gemäß der Spezifikationen der Audio Engineering Society (AES) und der International Electrotechnical Commission (IEC) ein."

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.05.2018, 05:57
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 564
Standard Vergleich

Hallo Winfried,

da der Pre Amp/DAC fernbedienbar ist, habe ich den Player sowohl analog als auch digital angeschlossen, um mal einen Vergleich zu bekommen. Die Umschaltzeit beträgt ca. 1-1,5 Sek. Das ist jetzt kein abschliessendes Urteil Aber wider erwarten sind die Unterschiede nicht sehr groß. Ich bilde mir ein, man kann das unterscheiden. Was aber ist besser oder schlechter?
Ich habe noch nicht gemessen, ob eventuell geringe Pegeldifferenzen vorhanden sind. Wenn ja, wären die marginal. Aber ich habe das eben noch nicht ausgeschlossen.

Soweit der erste Eindruck.

Gruss Stefan
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.05.2018, 17:55
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 895
Standard

Hallo Stefan,

danke für die Rückmeldung! Je nachdem wie "groß" die Unterschiede (subjektiv) sind... Es könnte besser sein nicht direkt, kurzzeitig per FB (immer wieder) umzuschalten, sondern auch mal ganze Stücke zu hören, dann die Steckverbindung zu wechseln und dann das gleiche Stück über den anderen Weg zu hören. Später hast Du ja auch nur eine der beiden Verbindungen

Den Quellenpegel per Messung (z.B. am TapeOut über Soundkarteneingang an PC) anzugleichen (Test CD Ton 1kHz -20 dB reicht dafür eigentlich) ist wirklich ratsam. Obwohl: Wenn sich kein signifikanter tonaler wie bühnenabbildungsmäßiger (Breite, Tiefe, Staffelung) Unterschied beider Wege zeigt, auch nicht in der "Langzeitlästigkeit", wäre CD-analog ja eigentlich "abgesegnet" und Du hast Deinen Digitaleingang freibekommen.

Grüße,
Winfried
__________________
Perception is Reality!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ifi SPDIF iPurifier jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 27.12.2017 20:08
Coax Monitor boxworld Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 23.01.2017 10:12
Spdif Realist Digital 12 17.02.2016 23:56
BNC vs Coax Wolli_Cologne Audio-Zubehör 18 19.05.2015 16:29
audiophilleo2 usb-spdif converter khonfused Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 22.12.2014 19:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de