open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6331  
Alt 19.09.2018, 15:45
bidn bidn ist gerade online
 
Registriert seit: 23.12.2017
Beiträge: 64
Standard

Den Empyrean hatte ich vorige Woche beim Händler getestet.

Von Klang her war er für mich persönlich zu sanft (überhaupt mit Metal Musik), also hat er mir nicht gefallen. Ich bin auch wählerisch...
__________________
Utopia, Clear, Elear, K872, K812, HE-6se, HD 800, LCD-XC, LCD-X, Aeon, PM-2, Ether C, 2 x Sonorous X, Sonorous VIII, PM-3...
LAB II, LCDi4, Piano Forte X-G, IX & VIII, FI-BA-SS, Layla, K3003, IE-800, Heaven VIII and VII, Sphear...
RME ADI-2 Pro, SP1000Cu, AK240, iCAN Pro, Mojo, iDSD micro...
Mit Zitat antworten
  #6332  
Alt 19.09.2018, 15:49
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von bidn Beitrag anzeigen
Den Empyrean hatte ich vorige Woche beim Händler getestet.

Von Klang her war er für mich persönlich zu sanft (überhaupt mit Metal Musik), also hat er mir nicht gefallen. Ich bin auch wählerisch...
Hör Dir mal den LCD4 mit Metal an. Er ist tendenziell warm aber trotzdem agressiv nicht so wie der LCD3 oder HE1000 die mir beide auch zu soft für Metal waren.
Der Abyss ist natürlich für diese Musik richtig agressiv und haut einen jedesmal vom Hocker.
Mit Zitat antworten
  #6333  
Alt 19.09.2018, 16:01
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.010
Standard

Zitat:
Zitat von bidn Beitrag anzeigen
Den Empyrean hatte ich vorige Woche beim Händler getestet.

Von Klang her war er für mich persönlich zu sanft (überhaupt mit Metal Musik), also hat er mir nicht gefallen. Ich bin auch wählerisch...
....das liegt aber an Ear Pads ....also wer sich beim EPPYREAN grosse Stärken bei Bühnendarstellung/bei Detailreichtum/bei Auflösung/bei Seperation erwartet...den mus ich leider entäuschen....FEHLANZEIGE

Dafür gibt er auf seine ganz spezielle Art&Weise.....die Bässe/Mitten/Höhen wieder

NOMAX

PS.FUNNY EBEN....for AUDIOPHILES
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.09.2018 um 16:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6334  
Alt 19.09.2018, 16:03
Schlappen Schlappen ist gerade online
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 81
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Der Meze 99 war eine Bass Katastrophe.
Naja, "Katastrophe" würd ich jetzt nicht sagen, aber der Meze 99 klang schon sehr bassig und dumpf, fast schon klaustrophobisch. Ich hatte den ja seinerzeit für eine "Rundreise" im HF geordert, direkt vom Vertrieb.

Der hat mir also auch nicht gefallen, allerdings soll Antonio auch recht viel daran optimiert haben in der Folgezeit.
Mit Zitat antworten
  #6335  
Alt 19.09.2018, 16:03
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.911
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
....das liegt aber an Ear Pads ....also wer sich beim EPPYREAN grosse Stärken bei Bühnendarstellung/bei Detailreichtum/bei Auflösung/bei Seperation erwartet...den mus ich leider entäuschen....FEHLANZEIGE

Dafür gibt er auf seine ganz spezielle Art&Weise.....die Bässe/Mitten/Höhen wieder

NOMAX

PS.FUNNY EBEN
Auf jeden Fall eine Firma mit Entwicklungskapazität und die man zukünftig beachten muss. Freut mich für Osteuropa!
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #6336  
Alt 19.09.2018, 16:06
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.010
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall eine Firma mit Entwicklungskapazität und die man zukünftig beachten muss. Freut mich für Osteuropa!
.....sagen wir mal so.....Pavlo&Anto haben sich Gedanken gemacht

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #6337  
Alt 19.09.2018, 16:10
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.010
Standard

Zitat:
Zitat von Schlappen Beitrag anzeigen
Naja, "Katastrophe" würd ich jetzt nicht sagen, aber der Meze 99 klang schon sehr bassig und dumpf, fast schon klaustrophobisch. Ich hatte den ja seinerzeit für eine "Rundreise" im HF geordert, direkt vom Vertrieb.

Der hat mir also auch nicht gefallen, allerdings soll Antonio auch recht viel daran optimiert haben in der Folgezeit.

...wenn mann einen Röhrenamp am Wmpyrean andockt kann der Bass dem ein oder anderen....(mir persönlich auch) zu viel des Guten sein

NOMAX

PS.aber wie heists so schön...wer sich eine Röhre kauft...schaut letzdendlich sowieso durch die Röhre...hatte ich ja Freitags wieder mal meine Erfahrungen diesbezüglich gemacht
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.09.2018 um 16:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6338  
Alt 19.09.2018, 16:12
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von Schlappen Beitrag anzeigen
Naja, "Katastrophe" würd ich jetzt nicht sagen, aber der Meze 99 klang schon sehr bassig und dumpf, fast schon klaustrophobisch. Ich hatte den ja seinerzeit für eine "Rundreise" im HF geordert, direkt vom Vertrieb.

Der hat mir also auch nicht gefallen, allerdings soll Antonio auch recht viel daran optimiert haben in der Folgezeit.
Potential hab ich auch erkannt. Der Rest war wirklich ganz gut. Eine etwas mäßigere Abstimmung und schon klingt er um einiges besser. Gibt ja glaub ich den Nachfolger Neo oder so ähnlich. Tyll hat er nicht gefallen.
Mit Zitat antworten
  #6339  
Alt 19.09.2018, 16:13
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
...wenn mann einen Röhrenamp andockt kann der Bass dem ein oder anderen....(mir persönlich auch) zu viel des Guten sein

NOMAX

PS.aber wie heists so schön...wer sich eine Röhre kauft...schaut meist letzdendlich sowieso durch die Röhre
Mein Ausflug zu der Röhre im pre amp war auch schnell beendet. Ja es klang wärmer und fetter aber zurück zum V850 direkt und alles wirklich alles klarer und besser. Der 009s an der Röhre war wie erdrückt konnte sein Potential nicht voll entfalten. Es mag bessere tube Amps geben aber die können auch nur in Richtung Transe gehen sonst klingt es eben nicht neutral.
Mit Zitat antworten
  #6340  
Alt 20.09.2018, 09:30
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.010
Standard

....was hilft mir eben ein guter Dac davor wenn mir die Röhre das gewandelte Signal wieder verfälscht

NOMAX

PS.so ab in den See...
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Best of (angelehnt an nomax greatest Hits) cucera KH - Kopfhörer (Full Size) 656 17.06.2018 14:15
Biete: SHM XRCD Bee Gees Greatest Hits delorentzi Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 23.04.2013 21:07
The Australian Pink Floyd Show - Greatest Hits World Tour 2011 Replace M Konzert-Termine 2 22.02.2011 13:56
Eterna collection Replace E Klassik 1 30.03.2009 11:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de