open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 27.09.2018, 19:01
Robodoc Robodoc ist offline
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 142
Standard

Zitat:
Zitat von Schlappen Beitrag anzeigen
Ganz genau und dagegen ist ja auch überhaupt nichts einzuwenden. Aber das macht es wiederum auch schwer, nur allein den Klang zu bewerten. Das meinte ich damit.
Volle Zustimmung ... die klangliche Leistung ist natürlich jenseits jeder Kritik. Das können Hörer, die weniger kosten, aber auch. Und tonale Unterschiede meine ich jetzt nicht.
Es ist eben wie bei den Autos. Man kommt auch mit einem Golf ans Ziel. Mit einem Lambo macht es aber einfach mehr Spass.
Allerdings ... nicht unbedingt ... im Blindte ...
__________________
AUDIOVISTA 2018, das große Kopfhörer Event in Krefeld am 24.und 25.11.2018.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 27.09.2018, 19:40
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.692
Standard

Im Blindte... schlägt derzeit der Tesla alle.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 03.10.2018, 10:18
Musikfreak Musikfreak ist offline
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 14
Standard

Was für mich dieser Kopfhörer besser macht als alle anderen die ich bisher hören durfte ist die fantastische Staffelung in die Tiefe.Leider konnte ich einen Abyss bisher nicht hören der auch eine unglaubliche Räumlichkeit haben soll.Auf einen Vergleich wäre ich sehr gespannt.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 03.10.2018, 12:44
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 606
Standard

Zitat:
Zitat von Musikfreak Beitrag anzeigen
Was für mich dieser Kopfhörer besser macht als alle anderen die ich bisher hören durfte ist die fantastische Staffelung in die Tiefe.Leider konnte ich einen Abyss bisher nicht hören der auch eine unglaubliche Räumlichkeit haben soll.Auf einen Vergleich wäre ich sehr gespannt.
Dem stimme ich voll zu. Wenn ich eine besonders bemerkenswerte klangliche Eigenschaft des HE1 hervorheben müsste, dann ist das die Tiefenstaffelung. Auch der Abyss (Phi CC) hat eine ganz nette Bühnengröße, aber auch er kommt hier bei weitem nicht an die saubere Tiefenstaffelung des HE1 ran.
__________________

Focal Utopia, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 03.10.2018, 20:09
Replace-T Replace-T ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.467
Standard

Zitat:
Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
Dem stimme ich voll zu. Wenn ich eine besonders bemerkenswerte klangliche Eigenschaft des HE1 hervorheben müsste, dann ist das die Tiefenstaffelung. Auch der Abyss (Phi CC) hat eine ganz nette Bühnengröße, aber auch er kommt hier bei weitem nicht an die saubere Tiefenstaffelung des HE1 ran.
Der Phi CC kann breit aber nicht sehr tief. Hier ist der 009s der Beste gefolgt vom LCD4. Der HE1 bestimmt noch besser muss er ja für den Preis.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 07.12.2018, 16:40
Dynavit Dynavit ist gerade online
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.405
Standard

Zum Schmunzeln, Lachen, Ärgern oder was jeder einzelne damit macht:
Spritzer bei Sennheiser auf Besuch:
https://www.head-case.org/forums/top...nnheiser-he-1/
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, Sigma Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 08.12.2018, 10:22
Ingo Litta Ingo Litta ist offline
 
Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Zum Schmunzeln, Lachen, Ärgern oder was jeder einzelne damit macht:
Spritzer bei Sennheiser auf Besuch:
https://www.head-case.org/forums/top...nnheiser-he-1/

Hat so was von 'kann ich mir eh nicht leisten, also schreibe ich mir diesen Frust von der Seele.'

Ob Spritzer die gleiche Sprache bemühen würde, wenn er Angesicht zu Angesicht mit den verantwortlichen Konstruktionsingenieuren säße, die ihm das Innenleben des HE 1 en detail erklären? Wohl nicht, denn diese sind von Stolz getragen, dass sie an dem 'no limits'-Projekt von Sennheiser mitwirken und ihre Fähigkeiten in dessen Entstehung einbringen durften.

Na, egal. Was juckt's ne deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau dran schabbert.

Viele Grüße, Ingo
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
Wiesbaden
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 08.12.2018, 10:59
Dynavit Dynavit ist gerade online
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.405
Standard

Ich kann mich eigentlich an nichts erinnern, was der Mann gut geheißen hat, was nicht von ihm stammt. Stax-Mafia, der Bergriff passt schon.
Ich hatte einmal einen KGSSHv, war schon gut, aber wirklich nicht der Weisheit letzter Schluß. NmM ist zumindest der KGSSHv auf den 007 hin entwickelt und ich glaube, dass seine Geräte mit dafür verantwortlich sind, dass man dem 009 gerne unterstellt, kühl und nüchtern zu sein. Jetzt entwickelt er ja offenbar einen Verstärker eigens für den 009. Mal schauen, ob der dann dem HE1 das Wasser reichen kann.
Und was Design betrifft, kann Spritzer noch einiges lernen (aber bitte nicht vom HE1!).
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, Sigma Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

Geändert von Dynavit (08.12.2018 um 11:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 08.12.2018, 18:18
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 307
Standard

Sorry, aber das will ich so nicht unkommentiert stehen lassen.

Zitat:
Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
Hat so was von 'kann ich mir eh nicht leisten, also schreibe ich mir diesen Frust von der Seele.'
Ich bin mir da sehr sicher das Spritzer sich den HE-1 leisten könnte, wenn er denn wollte. Mit Neid hat das bei ihm eher nichts zu tun...

Zitat:
Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
Ob Spritzer die gleiche Sprache bemühen würde, wenn er Angesicht zu Angesicht mit den verantwortlichen Konstruktionsingenieuren säße, die ihm das Innenleben des HE 1 en detail erklären? Wohl nicht, denn diese sind von Stolz getragen, dass sie an dem 'no limits'-Projekt von Sennheiser mitwirken und ihre Fähigkeiten in dessen Entstehung einbringen durften.
Hast du dich eigentlich mal mit dem auseinandergesetzt, was Spritzer so macht? Ich denke nämlich das du ihm dann deine hier geäußerte Kritik vielleicht auch nicht ganz so gerne in sein Angesicht sprechen würdest....

Zitat:
Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
Na, egal. Was juckt's ne deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau dran schabbert.
Sorry, aber das ist ein selten dämlicher und total überheblicher und unangemessener, ja arroganter Spruch. Völlig unter deinem Niveau!


@Dynavit: Spritzer baut KGSS in jeder Ausbaustufe und verkauft sie für teuer Geld. Natürlich wird da die wachsende Konkurrenz ganz besonders kritisch beäugt und auch gerne mal bisschen gezwickt. Ist ja auch so ziemlich seine einzige Möglichkeit für sich zu werben. Verbuchen wir es also unter Marketinggeschwätz. Das findest du überall und machen alle.

Aber meist liefert Spritzer ja auch durchaus nachvollziehbare technische Begründungen für seine Kritik. Das findest du bei seiner Konkurrenz dann schon seltener...

Und nur zur Klarstellung: Ich bin sicher kein "Spritzer-Fan-Boy", aber ein "Stax-Fan-Boy" und ich würdige die Leistung, die Spritzer auf diesem Gebiet für uns hoffnunglose Fan-Boys erbracht hat, ganz ähnlich, wie ich sie z,B, auch hinsichtlich der Leistung von Sören (Inexxon) im deutschsprachigen Raum würdige. Und da geht halt das Bild einer schabbernden Wildsau an der deutschen Eiche mal so rein gar nicht!

Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.12.2018, 18:30
Ingo Litta Ingo Litta ist offline
 
Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 136
Standard

Amp itself...well it is just fucked up. ... but the wank factor is off the charts.


Das ist respektlos, unterste Gossenschublade. Da lasse ich die Eiche mit absoluter Überzeugung stehen.

Mehr sage ich dazu nicht.

Viele Grüße Ingo
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hören wir gerade? Franz Musikempfehlungen 1754 14.02.2014 21:48
Binaurales Hören Replace-W KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 2 22.11.2012 23:30
Lineares Hören langweilig! Replace-Kellerkind Tannoyforum 47 12.04.2011 17:29
Hören vs. Messen mal anders Replace E Was emotionale Hörer bewegt 12 04.01.2011 17:55
schöner Hören Höhlenmaler Diverses 8 23.02.2008 23:46



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de