open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Ediths und Charlys Privatforum
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ediths und Charlys Privatforum Dieses Forum wird von Edith und Charly gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 28.10.2011, 06:38
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.451
Standard

Edith, Charly,

stehen die Lautsprecher am Platz der ehemaligen?...sind ja dann nur NF-Leitungen und Stromverbindungen nötig, die man dann geschickt auslegen und verstecken kann. (das habt ihr bestimmt schon getan, ja?)
Wie ist`s denn jetzt generell mit der Ansteuerung?

Plattenspieler > Vorverstärker > LSP
Rechner > Wandler > LSP?
...???...muss dann umgestöpselt werden...?

me

Geändert von wirbeide (28.10.2011 um 06:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 28.10.2011, 10:35
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.183
Standard

Hallo Volkhart,

die Wahl der Quellen ist noch nicht abgeschlossen.
Die Lautsprecher stehen so, dass wir an der Wand die Leinwand für den Beamer installieren können.
Die Quellen werden möglichst aus dem Gesichtsfeld verbannt.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 28.10.2011, 10:41
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 1.058
Standard

Hola,

@Charly

Ja, in diese Richtung entwickelt es sich auch gerade bei mir. Seitlich auf meinem Rack stehen jetzt nur noch LP12, Crayon CFA-1/90, Cambridge NP30 und das notwendige Lingo. Keine CDP, DAT, MD etc., alles weg...

Saludos

Cuauhtemoc
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 28.10.2011, 11:11
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.451
Standard

Bin jetzt überrascht,

weil sich Leinwand wie ein Fremdwort, bei euch, anhört.
Ich bin dahingehend "frei"...

Das Schöne an aktivierten Lautsprecher ist halt, sehe das ja bei meinen Hornlautsprechern (wobei die Sanken-Monos solitär stehen)
dass Quellgerätschaften, ohne Einfluss durch Vorverstärker, ihr Können zeigen, "unverblümt".
Auch externe Wandler zeigen ihre Stärken direkter, oder halt nicht.
Sind die Endstufen dann so konzipiert, um lediglich Signale zu verstärken, ist´s umso "mehr"...

me
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 28.10.2011, 11:25
Willi
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
dass Quellgerätschaften, ohne Einfluss durch Vorverstärker, ihr Können zeigen, "unverblümt".
Häh, wie das?
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 28.10.2011, 11:52
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.451
Standard

...Willi,

heißt nur, dass Vorverstärker ins Klanggeschehen eingreifen können, und ohne deren Einsatz halt nicht...
Plattenspieler mal komplett außen vor gelassen...


me
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 28.10.2011, 12:07
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.183
Standard

Hallo Volkhart,

die Vorstellung, dass irgendwelche elektronischen Stufen wirklich unhörbar in die Kette integriert werden können ist und bleibt ein Traum.

Es gibt jede Menge technische Gründe dafür, dass das nicht geht. Die berühmte neutrale Abstimmung gibt es nicht. Allenfalls gibt es Geräte, die in Richtung "neutral" gesoundet sind.
Selbst bei diesen geräten sind aber Schnittstellen zu anderen Geräten vorhanden und da gehts dann schon wieder los mit dem Sound der Schnittstelle oder Verbindung.

Wenn man weiß, wie man kombinieren muß, damit endeffektlich der Sound aus der Anlage herauskommt, den man mag, ist man einen Schritt weiter.

Ich bin inzwischen weit davon entfernt, jedem kleinen Verbesserungsmist hinterherzulaufen. Mit der 320K haben wir einen Lautsprecher gefunden, der das tut, was wir gerne möchten. Er kann es einfach, weil er Kraft und Feingefühl verbindet. Er ist der "Emitter" unter den Aktivlautsprechern.

Der Kuzma Reference wird bleiben. Wollte eigentlich einen Blackbird kaufen. Mache ich jetzt nicht. Beim Phono-Pre bin ich mir noch im unklaren. Habe noch eine große Schäfer Basis HD und einen AQVOX. Wäre aber durchaus an B.M.C. oder MONK interessiert. Auch der kleine Bruder des Blue-Amp könnte es werden.

Wandler und Streamer wird sich in Kürze klären. Mit dem G-SONOS bin ich sehr zufrieden, werde ihn aber verkabeln müssen. Bei uns sind zu viele WLAN in der Nähe, dass ich manchmal Tonaussetzer habe. Die regen mich so auf, dass das so nicht bleiben kann.
Der SONOS hat aber den Vorteil, dass ich unserer Mieterin im Erdgeschoß auch einen SONOS hinstellen kann, damit sie die Musik mithören kann und nicht von den Bässen aus unserem Wohnzimmer oben drüber erschlagen wird.

Vorverstärker wird mein Eigener bleiben. Bekommt aber ein neues, vollsymmetrisches Innenleben.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 28.10.2011, 12:49
JoDeKo JoDeKo ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 1.058
Standard

Hola,

@Charly

Es bleibt spannend. Viele Interessante Ansätze.

Saludos

Cuauhtemoc
__________________
Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just listen
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 02.04.2012, 19:54
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.353
Standard

Hallo zusammen,

der Thread ist ja nun schon ein halbes Jahr alt, ich bin aber erst vor kurzem darauf gestoßen.

Mich würde mal bei Gelegenheit interessieren, wie sich die LS bei euch eingelebt haben und wie eure analogen und digitalen Quellen inzwischen aussehen.

Ich habe selber leider noch keine 901 oder 320 gehört, nur vor Jahren mal ein kleineres Modell, leider nur unter suboptimalen Bedingungen.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 02.04.2012, 20:12
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.451
Standard

Manfred,

> http://open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=4388


me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sony MDR-Z7 oder Denon AH-D 7100, einer wird gehen müssen Bolasch KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 28 27.01.2015 18:20
DSS Vollverstärker gehen an den Start! Replace-Kellerkind DSS - Dillenhöfer Sound Systeme 8 02.08.2012 13:26
Platten + CDs müssen gehen! peterS Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 5 27.06.2012 08:20
Achtung - die Preise gehen hoch bei Tannoy! Replace-Kellerkind Tannoyforum 7 19.04.2011 13:37



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de