open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > ASM Audiosysteme Michelsdorf
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ASM Audiosysteme Michelsdorf Dieses Forum wird gestaltet und moderiert von JENS KOPPITSCH

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2010, 20:26
jensi53
 
Beiträge: n/a
Standard Neues von ASM Audio

Hallo Röhrenfans,

Anfang nächsten Jahres kommen wir mit einem neuen Röhrenvollverstärker raus.

hier die Link

http://audiosysteme-michelsdorf.net/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2010, 08:30
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.549
Standard AW: Neues von ASM Audio

Hallo Jens,

wie Du bestimmt mitbekommen hast, bin ich gerade dabei eine alten The Fisher aufarbeiten. Ich bin total von den Röhren infiziert worden.

Das Produkt, das Du hier vorstellst macht eine sehr guten Eindruck, und ich wünsche Dir / Euch viel Erfolg mit der Vermarktung.
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2010, 09:18
jensi53
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neues von ASM Audio

Hallo Cay-Uwe
Vielen Dank

Röhrensound macht eben süchtig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2010, 09:58
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.439
Standard AW: Neues von ASM Audio

Hallo Jens,

man wird es kaum glauben wollen, aber auch Transistor-sound kann süchtig machen, kommt nur drauf an, was hinten klanglich rauskommt. "Süchtig machender Klang" auf Röhren zu beziehen, ist zwar weitverbreitet, halte ich aber mehr für einen Marketing-Einfall. Warum ich das so sage? Ganz einfach, habe in den letzten Jahrzehnten beides ausgiebig hören und miteinander vergleichen können, letztlich bin ich wieder auf Transistor umgestiegen, da in meiner Anlage für meine Ohren subjektiv empfunden einfach präziser. Es kommt aber immer darauf an, wer was wie umgesetzt hat.

Was ich sehr gut finde an eurem Konzept ist die Auslagerung des Netzteiles und die Versorgung des Gerätes mit Gleichspannung. Damit habe ich auch sehr positive Erfahrungen gemacht.

Auch von mir gute Wünsche für einen Erfolg.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2010, 11:23
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.549
Standard AW: Neues von ASM Audio

@ Franz,

im Prinzip gebe ich Dir recht, aber z.B. wollte ich nichts mit Röhren zu tun haben. Im Wesentlichen ging es mir um Betriebsstbilität, denn wie Du bei mir weisst, muss ich öfters Verstärker wechseln, um meine Lautsprecherentwicklungen an unterschiedlichen Konzepten zu testen.

Der alte The Fisher KX-90 den ich gekauft habe hat mich jedoch sehr überrascht. Egal ob nun an meiner Sonus Natura Unikat, oder meiner aktuellen Entwicklung, vermag er sehr zu überzeugen. Gerade im Bereich Präzision und Differenziereung hat er mich sehr überzeugt.

Aber, das soll hier nicht zur Diskussion stehen, hier geht es um Jens Produkt, zu dem ich doch noch eine Frage habe:

Ist das richtig, der Ausgangswiderstand ist 2 - 8 Ohm ?

Das scheint mir etwas hoch, und würde auf eine vorsichtige Lautsprecherauswahl führen. Demnach ist, z.B. aus meiner Erfahrung, eine Impedanzlinearisierung ein MUSS.

Damit habe ich mit meine Entwicklungen kein Problem, denn alle meine Passivboxen verhalten sich sehr unkritisch, wenn es um die Impedanz geht.

Ich gehe aber eher davon aus, dass Du meinst, dass der Verstärker für Lasten von 2 - 8 Ohm geeignet ist.

Wie Franz schon sagte, gefällt mir auch gut, dass das Netzteil getrennt ist. Damit habe ich z.B. mit meinen früheren ASR Emitter 1 Plus sehr gute Erfahrungen gemacht.
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.11.2010, 14:47
jensi53
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neues von ASM Audio

Hallo Cay-Uwe,

danke für den Hinweis, ist schon geändert.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2010, 15:14
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neues von ASM Audio

Hallo Franz!

Deine Situation ist nicht zu vergleichen. Du hast Aktivboxen, die "Schwerstarbeit" machen bei dir schon immer Transen. Eine Röhrenvorstufe hat z.B. in aller Regel keinen Übertrager. Das macht schon einen technischen Unterschied. Leistungsverstärker mit Röhren klingen normalerweise mehr "anders" als ihre Transenkollegen als Vorverstärker mit Röhren gegenüber Halbleitergeräten.

Grüße

Bruce
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2010, 15:29
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.439
Standard AW: Neues von ASM Audio

Ja, bruce, das ist zweifellos richtig. Ich benötige - wenn überhaupt - nur eine Vorstufe. Da habe ich auch eine zeitlang mit Röhrenpres gearbeitet, bin dann aber doch wieder bei Transen gelandet. In meiner Anlage erhalte ich damit mehr Basskontrolle und diese "Knackigkeit", die mir Röhrenvorstufen vorenthielten. Es muß halt zueinander passen, das ist ja mein Credo. Ich meine nur, daß nicht nur "Röhrensound süchtig machen" kann. Habe Röhren gehört, die gar nicht danach klangen, eher wie "normale" Transistoren - Octave- Geräte sind so ein Beispiel, sind auch Hybriden. Auch meine Roeder-Vorstufe in Freiverdrahtung aufgebaut, wollte so gar nicht "röhrentypisch" klingen. Kommt wohl immer auf die Schaltungstopologie an.

In der Summe aller Eigenschaften präferiere ich heute eher Transistoren, bin eher auf "Ehrlichkeit" und "Natürlichkeit" hörmäßig geeicht. Der "glutvolle Kuss der Mitten" oder der "Schmelz der Geigen" entpuppt sich oft als Verfärbung. Das kann aber durchaus gefallen. Alles ist irgendwie Geschmackssache. Gut so, kann man ja wählen.

Hoffe, ich habe Jens hier nicht übermäßig gestört.

Gruß
Franz

Geändert von Franz (09.11.2010 um 15:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2010, 10:26
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.549
Standard AW: Neues von ASM Audio

Jens,

was ich noch sagen wollte:

Ich finde es sehr lobenswert, dass ihr eine wiederverwendbare Verpackung nutzt .

Auch ich habe mich mit den Gedanken getragen, für die Auslieferung meiner Lautsprecher so einen Weg zu gehen.
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Jahr - neues Forum vaupue Bekanntmachung 1 03.01.2017 19:25
Neues von SETA AUDIO cay-uwe SETA-AUDIO 200 15.06.2015 00:24
Neues von Lehmann-Audio? draigh KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 3 29.11.2010 12:41
Neues Rack-System aus Italien von BassoContinuo Audio Systems Claus B Neuigkeiten in der Szene 0 19.05.2009 13:05
Neues von SPL OpenEnd Geräte zur Klangmanipulation 0 14.03.2008 18:19



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de