open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Der PC als Ton- und Bildquelle
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Der PC als Ton- und Bildquelle Hier geht es um diese interessante Alternative

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2010, 09:53
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard VST PlugIns für Foobar

Hi, zusammen

...Foobar ist mittlerweile, durch mich, anerkannte Player Software...allerdings auch sehr vielseitig...

Welche sinnvollen VST PlugIns, insbesondere zur Glättung von Frequezbereichen, gibt es denn?
Wie werden diese dann eingebunden?

Im Voraus >

me
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2010, 10:43
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.596
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

http://www.foobar2000.org/components
3rd party foobar2000 components


VST Plugins für Foobar?

Wenns welche geben sollte, dann werden die im Foobar Programmordner mit Namen components als *.dll abgelegt.
Benötigt habe ich die noch nie. Könnte sein, daß in der oben verlinkten 3rd Party sowas angeboten wird? Keine Ahnung.
Im Hydrogenaudio Forum gibts dazu einen Thread der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.
Wenn nicht dort oder sonstwo im Hydrogenaudio Foobar Forum ... ?

Foobar Forum deutsch --> http://foobar-users.de/ <-- vielleicht hier?


Ich benutzte Foobar nur zum abspielen und hören der Files, auch zum konvertieren von CDs oder so nach *.flac, mache sonst eher nix - alles in den Standard Einstellungen.

.



.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2010, 10:53
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Meinem Halbkollegen ´nen halbes,

denn mir geht es natürlich auch um die Einbindung des dazu passenden VST Hosts, der ist doch dazu nötig, ja?

me
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2010, 11:56
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.596
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Lieber Volkhart

Da bin ich überfragt. Mit VST Plugins für Computer kenne ich mich nicht aus.
Sowas kann ich nicht bedienen.

Die Virtual Studio Technology Freeware ist mir ein Rätsel.




You know, I am an earthbound working Foobar User ... just simple Desires.


__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2010, 12:33
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Eben, Ingo,

deswegen...

me
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2010, 12:39
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.682
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Für ein (und genau ein, d.h. keine Kette von) VST-Plugs unter Foobar braucht man keinen Host, sondern einen sog. VST-Wrapper (den von George Yohng, http://pelit.koillismaa.fi/plugins/show.php?id=213). Erklärt sich selbst (einfach die DLL nach .../Foobar/Components, danach im DSP-Manager in die Kette einklinken, und es gibt ein Tray-Icon für die Steuerung des Wrappers). Evtl. muss man im (Replay-)Gain etwas Pegel rausnehmen, wenn das Plug das Headroom verschleißt (Anhebung bei EQs, zB). Der Peak-Messer von Foobar sagt einem aber kurz, wenn es clippt, leider bleibt der Marker nicht stehen).

Probiert habe ich noch nicht viele Plugs damit, aber Thuneau's Phase Arbitrator, ConvolverVST und Electri-Q laufen/liefen bei mir.

Installation ist einfach, die DLL des jeweiligen Plugs landet in einem Verzeichnis (Standard: C:\Programme\VstPlugins), und diesem sagt man dem Wrapper, danach kann man das Plug auswählen.

Was mir bei VST-Plugs unter Foobar nicht klar ist, ist ob das intern alles in 32bit-Gleitkomma (wäre besser) oder in 16/24-bit Festkomma übergeben wird, ob/wer wann dithert, usw. Also technisches Feingranulat das man braucht, wenn man für's Gewissen sicherstellen will, dass "alles" 100% technisch optimal gelöst ist.



Electri-Q ist mir wichtig, weil der Equalizer von Foobar schon bei kleinen Änderungen von 0dB weg Preechos macht, geht leider garnicht (vermutlich ist es ein linear-phase EQ, hier mal ein Fall wo das garnichts bringt oder sehr schlecht umgesetzt wurde). Und es klingt ordentlich, die Parametriermöglichkeiten umfangreich (die Freeware-Version reicht völlig), die Bedienung OK (bisserl kleinformatige Oberfläche, allerdings).
Über-Alles-Shaping des FG nach Bedarf und selektive Bearbeitung tieffrequenter Raummoden gehen damit ganz hervorragend, typische Artefakte schlechter Software-EQs sind mir bislang nicht aufgefallen.


Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2010, 12:44
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Merci, Klaus

Naja, immerhin war mir VST...ein weitläufiger Begriff...

Das schau ich mir dann mal aus "Nähe" an...


me, don´t kill a sleeping red cat
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2010, 13:42
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Geil, das...

Das passt von daher, Klaus, denn am Dienstag kann ich endlich meinem Bekannten aufzeigen, dass der Tang Band der 1808´er, doch zu mittig spielt...

Ganz begeistert bin...


me
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2010, 16:36
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.596
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Bei mir passts auch.
Vor allem der Electri-Q ist gut.
Der George Yohng VST-Wrapper, mit dem weiß ich jetzt noch nix weiter anzufangen. Er funktioniert aber.

.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2010, 16:44
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.475
Standard AW: VST PlugIns für Foobar

Siehste, Ingo,

weil ich mal ´ne Frage hatte profitierst du jetzt auch

Dieser Wrapper integriert sich in Foobar, dann später beim Aufrufen des Programs in der Taskleiste als "Icon"> dort kannst du dann weitere PlugIns einklinken, sodann installiert....

me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...foobar <-----> jRiver wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 25 07.08.2014 13:10
PC/Foobar - CDP HearTheTruth Der PC als Ton- und Bildquelle 29 23.10.2013 20:52
Alternative zu FOOBAR gesucht jpetek Der PC als Ton- und Bildquelle 6 23.06.2013 19:13
Bärlauchbutter, Foobar und cPlay... wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 107 21.12.2011 08:20
Foobar wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 4 05.03.2011 19:31



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de