open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Der PC als Ton- und Bildquelle
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Der PC als Ton- und Bildquelle Hier geht es um diese interessante Alternative

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2011, 14:20
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.445
Standard Foobar

Hi


Hab hier mal eine aussagestarke Foobar-Erklärung eingestellt...


http://www.fairaudio.de/artikel/2011...g-hilfe-1.html

Sowieso, Foobar ist


me
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2011, 21:04
Replace MX
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Foobar

Sehr schön
Foobar rulez!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2011, 15:16
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.445
Standard AW: Foobar

...mittlerweile ist´s ja jetzt so, bei mir,

dass nur noch mit dem Datenspeicher "Festplatte" gehört wird...

Foobar, als Plattform, macht genau das was ich ihm sage.

Jetzt, da ich mich doch zum Taggen entschieden habe, dieses mit Foobar tue (bravourös), also ins Format "FLAC" konvertiere, ist´s "Musikauflegen" richtig komfortabel geworden, vom klanglichen Vorteil mal abgesehen...

Die schon einmal erwähnte Flut an Infos kann man reduzieren, also nach persönlichem Bedarf, ebenso, einrichten...

Ich habe auch mal 5 CDs mit EAC und die dann nochmal mit Foobar eingelesen, mit dem Ergebnis nix an Unterschied wahrzunehmen...

Als Spielersoftware, inkl. der eingebundenen VST-Option (bei mir ein Equalizer), macht das da auch einen Komplettsinn...

CDPs "sind" ja halt auch nur Mechanik, Software und elektronische Bauteile

Foobar erklärt sich oft alleine, also durch Probieren....bei gänzlichem Verstandsversagen helfen die Profis vom deutschen Foobar-Forum...

www.foobar-users.de


me, don´t kill dolphins
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2011, 15:24
Replace MX
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Foobar

Ich hör Musik mit Foobar ja über ASIO mit einer RME HDSP 9632 hintendran - das ist ganz großes Kino! Dieses Programm gehört in den Himmel gehoben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2011, 19:31
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.445
Standard AW: Foobar

Bei Foobar ist´s ja auch so >>>

als "Universalwerkzeug", bei gleichzeitiger Optikoptimierung (nach eigenem Gusto),
verhält sich Foobar auch noch ganz ressourcenschoned.

Selbst, das gleichzeitige Einlesen und Konvertieren einer CD bei gleichzeitigem Abspielen von Musikmaterial ist realisierbar (ohne jegliche Probleme)

Im letzten Jahr habe ich mit Foobar und dem cmp-Projekt Vergleiche unternommen, allerdings nicht mit der Akribie die beim "cismemoryplayer" vorgesehen ist...hmm, die Hardliner eines anderen Forums gehen da konsequenter vor, und für mich überwiegen die Vorteile die mir Foobar bietet.

Toll ist auch, dass über einen Wrapper (als Beispiel) ordenliche Analyzer parallel zum Equalizer-PlugIn laufen, so kann ich dann auch "hausausreichende" Messungen durchführen > wysiwyg < prima das...

Kardinaler Natur ist halt die Wiedergabe...inkl. Einbindung vom Tascam
122 mk II (mit´m Tascam-Treiber), dieser ersetzt ohne Probleme ASIO...das funktioniert bravourös...

Gedacht war, lediglich meine CDs zu sichern, damals noch mit iTunes so getan...durch das LSP- und Verstärkerprojekt bedingt, ist halt jetzt dieser Stand der "pc-audiophilen" Wiedergabe "geworden"...

Sind Schallplatten einer Renaissance unterlegen (wertfrei), passiert das der CD garantiert nicht, meine ich...wie auch immer man seine CDs einliest, oder auch aus´m Netz zieht (legal) bei passendem Angebot (vorhanden, in Grenzen), diese "Musikdaten" haben Sinn...


me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...foobar <-----> jRiver wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 25 07.08.2014 13:10
PC/Foobar - CDP HearTheTruth Der PC als Ton- und Bildquelle 29 23.10.2013 20:52
Alternative zu FOOBAR gesucht jpetek Der PC als Ton- und Bildquelle 6 23.06.2013 19:13
Bärlauchbutter, Foobar und cPlay... wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 107 21.12.2011 08:20
VST PlugIns für Foobar wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 19 25.01.2011 21:37



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de